Anzeige

Anzeige

Westsahara 2018 / 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Westsahara 2018 / 2019

      25.10.18...Ich bin mal wieder auf Überwinterungs Tour mit meinem Gespann..Mercedes Vario 618 und mein Expeditionswohnwagen... Alles ist eingepackt.. Gespanngewicht gewogen jetzt 7520 Kilogramm passt... Mitten in der Nacht ist Abfahrt von München. Wenigstens heute mal kein Verkehrsstau..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Es geht in einem Rutsch über Freiburg bis kurz vor Lyon... In Frankreich natürlich wegen der hohen Mautkosten nur über Nationalstrasse. Kurz vor Le Puy en Velay ein wunderschöner freier Übernachtungsplatz.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Weiter geht es auf Nationalstrasse Richtung Tarn Schlucht.. Die Abfahrt in die Tarnschlucht bietet ein Gefälle von durchschnittlich 10 % bei 500 Höhenmeter.... Immer schön langsam im 1. Gang den Berg runter mit Motorbremse und einem Anhängerbremsen Kühlstopp....
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Mein Gespann ist 15 Meter lang und 3,3 Meter hoch...Die Durchfahrtshöhe in der Tarnschlucht beträgt 3,5 Meter .Sollte also gehen.. Heute ist extrem wenig Verkehr in der Schlucht... Das ist bei den vielen engen unübersichtlichen Kurven auch gut so...
      Dateien
      • Gorges du Tarn.jpg

        (134,55 kB, 41 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Die Tarnschlucht führt nach Millau... So spare ich die Brückenmaut...
      Durch den Ort durch und auf der Südseite wieder aufs Hochplateuau
      hoch... Südlich von Millau ist viel Platz. Wer sucht, findet einen
      schönen Platz für die Nacht. Der Wind pfeift bei nur noch 5 Grad.. Egal.
      Der Holzofen macht bullige Wärme im Anhänger. .....1148 Kilometer
      gefahren..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • 28.10.2018 In Deutschland fällt der erste Schnee... Auch auf dem Hochplateuau war die Nacht kühl.. - 2 Grad und pfeifender Wind... An der Grenze zu Spanien soll die Schneefallgrenze auf 500 Meter sein... Erstmal runter von den 1000 Höhenmetern Richtung Meer und dann weitersehen... Bei Beziers pfeift der eiskalte Wind quer das es das 7,5 Tonnen Gespann nur so hin und herdrückt... Nicht schön zu fahren... Also in Deckung gehen und besseres Wetter abwarten. An einem Sportplatz gibt es ein bisschen Windschutz.. Feierabend für heute......1301 Kilometer gefahren.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Es geht weiter über Landstrasse Richtung Spanien... Die Pyrenäen werden bei Le Perthus überquert. Die Landstasse durch den Grenzort ist mit jeder Art Womo Und Gespann zu befahren.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Langsam aber sicher bin ich die letzten Tage doch einiges an Kilometer auf der Landstrasse gefahren.. Jetzt wird es Zeit für "Urlaub"... An einem Stausee in den Bergen ist erstmal Schluss mit Fahren.. 1411 Kilometer gefahren.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Ein Stausee bietet sich ja förmlich für eine Kanutour an.. Bei Traumwetter geht es mit der " Nachbarin" Anne von den "Groovehummeln " auf Entdeckertour..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Einige Tage "Urlaub" am Stausee sind ausreichend... Der Süden ruft mit wärmeren Wetter... Also eine lange Tour steht an... Südlich von Peniscola kenne ich eine verlassene Finca , die heute in Privatbesitz ist und sagen wir mal so, etwas schwieriger zu erreichen ist....Der Weg dahin ist einfach eine Katastrophe... Durch die Regenfälle der vergangenen Nacht ist jetzt auch noch alles aufgeweicht.... Aber was muss das muss..Der erste Abend an der Finca wird mit einem Lagerfeuer belohnt.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Lange bleibe ich dort nicht alleine.... Mein Kumpel, Hessi der Camper, kämpft sich dem Schlammweg mit seinem Concorde Wohnmobil entlang... Was eine Differentialsperre an der Hinterachse doch so alles ausmacht..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Der sechste Tag an der Finca.. Freunde aus Borkum sind zu Besuch.. Der "711er Kai" kommt aus Nürnberg für 9,99.- Euro mit Ryanair und Mietwagen angeflogen. Zeit für einen Finca Abschiedsabend..Byby Finca... Vielleicht wieder auf der Heinfahrt in ein paar Monaten...
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Es wird wieder Zeit für einen Abstecher ins Innland....An der Küste ist alles voll mit Überwinterer.. Dagegen ist das Innland faktisch "Reisemobil " frei... Zumindest im Winterhalbjahr... Ich kenne da so einen Platz an einem Stausee... Naja.. Die Zufahrt ist eher was für Geländwagen..Aber mein Wohnwagen hat ja fast 60 Zentimeter Bodenfreiheit.. Fast soviel wie ein Unimog und der Vario 618 zieht den schon durch fast jeden Dreck... Also nichts wie los.. Der Rand vom Stausee ist so lala zu befahren.. Allles ein bisschen weich wegen dem Regen.. Nur nicht zu nahe ans Wasser fahren.. 1907 Kilometer gefahren
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit 12500 Tagen frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Benutzer online 1

      1 Besucher