Anzeige

Anzeige

Westsahara 2018 / 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Zurück in der Zivilisation.... Sevilla ist immer eine Reise wert.
      Dateien
      • Sevilla.jpg

        (165,9 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • 02.01.2019 Der Wendepunkt der Reise ist erreicht.. Christine kommt in einigen Tagen wieder in Malaga an.. Zeit die " Rückreise" anzutreten..
      Östlich von Gibraltar finde ich ein schönes Plätzchen.. 4484 Kilometer gefahren
      Dateien
      • Bei Gibraltar.jpg

        (80,51 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • also wir waren jetzt gerade 4 Wochen in Marokko mit dem Wohnwagen. Übermorgen geht's mit der Fähre wieder zurück nach Spanien.

      Was soll ich sagen: Wetter Hammer, jeden Tag Sonne satt, die Sahara war unfassbar schön, ebenso die Städte, die wir angesehen haben, die Straßen oft besser als in Europa, nette aber manchmal lästige Marokkaner, alles in allem ein Wahnsinns Trip!

      Michael
    • Herminatus, ich kann Dir nur uneingeschränkt zustimmen! Wir waren schon fünf Mal in Marokko
      und wir fahren Anfang März wieder . Fähre Barcelona - Tanger Med ist hin und zurück gebucht!
      Wir werden sechs Wochen im Land bleiben und wieder eine Runde durch Marokko drehen.
      Warum Jonson die Morde von zwei Studentinnen im Atlas ihn so beunruhigen , dass er seine Reiseroute geändert hat,weis ich nicht.
      Dann ist Deutschland als Heimatland auch gefährlich, denn es vergeht kein Tag wo die Presse nicht
      irgendwelche Gewalttaten hat um die Seiten zu füllen!
      Wir kennen Marokko als sicheres Reiseland, mit einer fazinierenden Landschaft und durchweg netten
      Menschen.
      EX
    • Ich bin in den 70 er Jahren 2 Mal mit dem Auto durch Marocco gefahren , Traumhaft ! Aber meine bessere Hälfte bekomme ich für Geld und gute Worte nicht dahin ! Leider Angst Pur . Noch
      mit dem Wohnwagen ? Niemals . So hänge ich nur meinen Erinnerungen an diesen Touren hinterher.
      LG Axel :0-0:
    • Marokko - einfach wunderbar!

      In Deutschland wurden 2017 insgesamt 405 Menschen ermordet und es gab 11.845 Sexualdelikte, davon 6.850 Vergewaltigungen - ein gefährliches Land, da würde ich nicht mehr hinfahren.
      VG, Dennis
      \\\ Pulse of Europe ///

      ###
      "Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer"
      (Sokrates, 470-399 v.Chr.)
      ###
      Ubi bene, ibi patria.
      (Frei übersetzt: Meine Heimat ist, wo mein Wohnwagen steht.)
    • 08.01.2019 Ich war schon sooo oft in Marokko und habe Afrika im Wohn LKW umrundet...Wenn die Frau keine Lust mehr hat.. So what..
      Ich war ein bisschen im Innland unterwegs.. Am Stausee Guadalhorce ist Traumwetter.. 4674 Kilometer gefahren
      Dateien
      • Guadalhorce.jpg

        (169,9 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • In der Nähe vom Stausee ist der berühmte Wanderweg Camino del Rey... Im Internet muss man vorher ein Ticket ( 12.- ) besorgen und schon geht es los.. In der Nähe vom Eingang zum 8 Kilometer langen Weg kann man seinen Camper für 2.- parken.. Dann Helm auf und rein geht es in die spektakuläre Schlucht..
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Hallo,
      falls Interesse an aktuellen Reiseberichten aus Marokko besteht hier amumot.de/
      Dort gibt es auch einige Tipps zur Technik im WoMo/WoWa
      Gruß
      Helmut

      Dr‘ Pabscht hot‘s Spätzle-b‘steck z‘schbätt b‘stellt :undweg:
    • und hier noch was für einen regnerischen Sonntag -> youtube HalloAbenteuer
      Reisevideos aus Marokko
      Gruß
      Helmut

      Dr‘ Pabscht hot‘s Spätzle-b‘steck z‘schbätt b‘stellt :undweg:
    • Neu

      Kreuz und quer durchs Gebirge ist hier immer toll.. Ich ende heute an einer kleinen Halbwüste bei Tabernas... Filmort für etliche Western wie spiel mir das Lied vom Tod..
      Dateien
      • Tabernas.jpg

        (87,64 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      Nachts wird es in der Halbwüste schon nahe Null Grad... Also einige Kilometer weiter an die Beach bei Vera..
      Dateien
      • Vera Beach.jpg

        (91,68 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Neu

      18.01.2019 Einige Kilometer nördlich von Vera Beach ist die Küste zerklüftet und einige Pisten führen zu ein paar "Stellplätzen". 5122 Kilometer gefahren.
      Dateien
      Leben im Wagen. Seit September 1982 andauernd frei on Tour.Jetzt mit dem Fahrzeug /Kombi Nummer 20
    • Benutzer online 2

      1 Mitglied und 1 Besucher