Anzeige

Anzeige

Kühlschrank/Frostfach während der Standzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • tura schrieb:

      Bei uns ist das Tiefkühlfach im Kühlschrank integriert und kann ganz einfach entnommen werden. Das machen wir immer so, wenn der Wohni länger steht oder das Tiefkühlfach nicht benötigt wird, dann ist auch das Kühlschrankvolumen größer. Ansonsten genügt natürlich ein kleiner offener Spalt, indem man irgendwas dazwischenklemmt.
      Beim RML9430 ist das auch so.
      Tiefkühlfach ausbauen ist aber nicht nötig.
      Die horizontal zu öffnende Klappe hat natürlich keine Feder und bleibt einen guten Spalt offen, wobei das Türschloss in den ausschwenkbare Belüftungs-Beschlag eingerastet wird.

      Gruß Friedel
    • Entweder so:

      treckertom schrieb:

      Ein aufgerolltes/mehrlagig gefaltetes Küchentuch zwischen TK-Fach und an nahe am Scharnier der KS-tür hindert beides, komplett zuzufallen.
      oder so:

      tura schrieb:

      Bei uns ist das Tiefkühlfach im Kühlschrank integriert und kann ganz einfach entnommen werden. Das machen wir immer so, wenn der Wohni länger steht
      Gruß Peter
      :) Gruß Peter :)
    • Ruhris schrieb:

      Ich habe eine typische Anfängerfrage
      ... und immer das Wasser *komplett* ablassen, damit die Tauchpumpen und Armaturen durch sich ausdehendes Eis nicht kaputtfrieren.

      Wenn C200-Thetford: Die hat oben links im Rahmen der Klappe einen Gummistöpsel.
      Becher drunterstellen, Stopfen ziehen und Restspülwasser komplett ablaufen lassen.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Nach ausräumen und säuberung kommt oben beim Gefrierfach ein Schwämmchen dazwischen-so das
      die Tür vom Gefrierfach offen ist.
      Die Kühlschranktür bleibt auch offen,in dem ich ein zusammengefaltetes Geschirrtuch
      dazwischen stecke.

      So gehandhabt,seit 9 Jahren und nie Schimmel oder Muffel gehabt!!
    • Rauschi schrieb:

      So jetzt wirds mal richtig peinlich... Ich kann mein Gefrierfach auch ausbauen
      [list] :whistling: [/list]
      :anbet: danke zur Erklärung wie mein Kühlschrank funktioniert....

      Also jetzt wird nix mehr eingeklemmt sondern ausgebaut :thumbsup:
      ...nichts draus machen.
      Ich gehöre auch zur Spezies "Erst das Gerät nutzen, dann Bedienungsanleitung lesen".
      Eigentlich lässt es sich der Händler ja nicht nehmen, auf dieses Gimmick drauf hinzuweisen.
      Ohne Eisfach wäre ein zusätzliches Gitterrost nützlich.

      Für die Zwischenräume weiter unten (zwischen den Ablagen) habe ich aus V2A Rundstahl passende "Absturzsicherungen" (quasi als Reling) gedreht.
      Frauchen hatte so Einiges gestapelt und dies musste gesichert werden.
      Dometic hat ja großzügig entsprechende zusätzliche Aufnahmen mit Verschlusskappen vorgesehen.