Anzeige

Anzeige

Neubestellungen Ab BJ. 2018 Hymer Nova S/SL/GL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Neubestellungen Ab BJ. 2018 Hymer Nova S/SL/GL

      Neu

      Hallo alle zusammen,

      da ich inzwischen mitbekommen habe, dass doch einige auf ihre bestellten Nova´s warten (wie wir auch :D ) , dachte ich man kann das Wissen darüber vielleicht etwas bündeln. Das Forum ist nicht gerade voll von Hymer Nova´s.

      Einiges Wissen habe ich schon zusammen getragen und will es gerne mit euch teilen. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen sein Modell zu verbessern oder er findet eine Frage beantwortet.
      Ich habe in verschiedenen Foren nach Antworten auf verschiedene Fragestellungen gesucht, was dieses Modell betrifft
      Als erstes möchte ich mich mal dem widmen was alle ärgert... Probleme :cursing:

      Ich will mal hier aufführen, womit einige Nutzer Schwierigkeiten haben:

      Neben der Tür gibt es eine Vitrine zur Decke hin. Bei manchen Modellen auch offen. Bei einigen Wohnwagen löst sich das oberste Abschlussbrett oder ist nicht richtig fixiert. Abhilfe kann man schaffen in dem man etwas Styropor in den Spalt zwischen oberstes Brett und Decke klemmt (als Abstandshalter) und dann von unten eine nicht zu lange Schraube bis in die Deckenverkleidung bohrt. Ein Nutzer hat etwas Bauschaum (Achtung nur solcher der nicht "drückt". Also 2 Komponenten Schaum nehmen) in den Spalt geschäumt. Nur 1-2 Punkte nicht ausschäumen!!

      Die Einzelbettwohnwagen haben eine Querstrebe aus Aluminium unter dem Lattenrost. Diese Strebe ist mit einem Halter an der Seitenwand zur Raummitte hin angebracht. Die Seitenwand welches die Strebe hält ist nicht besonders dick ausgearbeitet. Vertrauen erweckt das gar nicht. Früher hatte Hymer hier noch eine einfache Stütze als Hilfe darunter gestellt, damit das nicht ausreißt und das Gewicht besser abgefangen wird. In den neuen Modellen fehlt diese Stütze leider. Nachrüsten ist einfach. Entweder ein Stück Holz oder eine Alustrebe drunter, fertig

      Es wird von Problemen beschrieben, dass die Matratzen nicht auf den Lattenrosten liegen bleiben. Abhilfe ist auch hier extrem einfach. An den Bettkasten im oberen Bereich ein Winkelstück anbringen, welches dann seitlich an der Matratze hochgeführt wird. Es könnte sich auch um ein Holzteil handeln welches wie ein h aussieht. So kann man die untere Gabel des h einfach an den Rahmen des Bettkastens stecken.

      Bei einigen Wohnwagen stößt das Bett beim Öffnen an die obere Leuchte. Eine Lösung hierzu ist noch nicht bekannt. Man muss eben aufpassen wie weit man das Bett öffnet.

      Im Bad hat Hymer unter dem Waschbecken einen Syphon angebracht. Nun läuft das Wasser sehr langsam ab. Wem das zu lange geht .......Ein Nutzer brachte es auf den Punkt. Im Bad braucht man eigentlich keinen Syphon und hat diesen entfernt und den Schlauch direkt angeschlossen.

      An manchen Klappen der Oberschränke gab es Probleme mit schlecht haltenden Umleimern. Hier hilft nur reklamieren, selber neu anbringen oder zum Schreiner des Vertrauens gehen und sich neue draufmachen lassen.

      Die Fenster sind sehr elegant, da Rahmenfenster. Ein Nutzer schrieb bei Ihm wurden schon alle getauscht wegen Rissen. Dies sieht man am besten wenn man bei Tageslicht schräg ins Fenster sieht. Manche der Fenster waren wellig. Genau die bekamen laut dem Nutzer Risse. Auf jeden Fall sollte man IMMER die Gummis gut pflegen. Hier reicht ein Pflegestift fürs Auto.

      Der Verdampferbehälter des Kühlschranks lief bei einigen über. Ein Nutzer hat einfach einen Schlauch an der Seite des Behälters angebracht und führt nun dass Wasser welches höher steht darin nach unten. Er hat zur Ableitung des Wassersschlauchs ein 10 mm Loch in den Boden gebohrt und führt das Wasser nun dort raus. Schlauch eingedichtet....Simpel und funktioniert.

      Anscheinend gab es am Truma XT bei manchen Probleme weil sich dieser nach hinten schob. Hier fehlt schlicht eine Begrenzungsklemme die dies verhindert.

      Das Thema Sitzpolster wurden von vielen beschrieben. Die Multifunktionsleiste wurde teilweise durch eine aus Kunststoff ersetzt. Bitte darauf achten, dass diese sich nicht durchbiegt. Auch die Holzklappen wurden von Hymer inzwischen verstärkt. Das Sperrholz war zu dünn. Entweder neues dickeres drauf oder einfach eine zweite Platte zur Verstärkung draufkleben.
      Das einhängen der Sitzpolster nervt! An 4 Ecken das Polster mit Klett versehen und die Polster bleiben da wo diese sollen.

      In der Küche ist der Ablaufschlauch hinter dem Syphon einfach drübergestülpt. Eine Schelle hilft hier weiter.

      In der Küche haben sich immer wieder Schubladen bei der Fahrt von allein geöffnet. Megawichtig scheint hier, dass diese nicht zu voll geladen werden !!


      Das hört sich nun alles nach großen Problemen an, aber es sind nur Probleme welche ich zusammengetragen habe. Also herausgefischt aus vielen Berichten. Viele Nutzer sind auch sehr zufrieden mit ihren Modellen und haben von solchen Problemen noch gar nie gehört.



      Nun will ich mit den Optionen weiter machen:


      Die Boxen des Hymer sind eigentlich ganz gut. Hymer verbaut Kenwood. Wenn man kein Radio hat, hier mein Tip:

      amazon.de/Kenwood-KDC-X7200DAB…ords=kenwood+kdc+x7200dab

      hifitest.de/test/1-din-autoradios/kenwood-kdc-x7200dab_15037

      Wer noch etwas Bass braucht, das Teil kann man gut unter den TV legen falls das in der Höhe noch reicht:
      preisvergleich.check24.de/car-…0GMwfaEAQYAyABEgLZgfD_BwE


      Da die Antenne des Hymer kein DAB+ kann, war die Lösung meines Händlers:

      Einfach das Kabel der Antenne auf den Boden leiten bis zu einer Zwangsbelüftung, dort nach außen, weiter bis zur Deichsel und dort die Antenne auf die Deichselabdeckung anbringen.


      Wer auch kein TV hat:

      promobil.de/kaufberatung/tv-wohnmobil-vorteile-nachteile/

      Als sehr gut hat sich hier der Alphatronics bei vielen Nutzern bewährt.


      Wer also noch etwas weiß.... her damit :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


      .... to be continued......



      Gruss

      Wolfgang
    • Neu

      Anwofa schrieb:



      Da die Antenne des Hymer kein DAB+ kann, war die Lösung meines Händlers:

      Einfach das Kabel der Antenne auf den Boden leiten bis zu einer Zwangsbelüftung, dort nach außen, weiter bis zur Deichsel und dort die Antenne auf die Deichselabdeckung anbringen.
      Alternativ kann man wohl die DVB-T-Antenne zweckentfremden. So werde ich das mal testen, da wir eh Satellitenfernsehen schauen...

      Bei Conrad hab ich mir einen Adapter von Antennenbuchse auf SMB-Buchse für 7 oder 8 Euro bestellt. Mal sehen ob er lässt und ob es funktioniert. Als Provisorium hab ich derzeit die originale Scheibenantenne ins Seitenfenster geklemmt. Die ist beim Kenwood 7200 im Lieferumfang dabei.
      Gruß
      Bernhard

      Urlaube:
      1993-1995: Rosenfelder Strand, Grube
      2015: Nordseecamping "Seehund", Husum / Camping Unterbacher See, Düsseldorf
      2016: Rhöncamping, Bischofsheim an der Rhön / Camping Süderholz, Sieverstedt / Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Parksee Lohne, Altwarmbüchen
      2017: Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Behnke, Neukirchen / Campingplatz Puttgarden, Fehmarn
      2018: Campingplatz am Nordseestrand, Dornumersiel / Campingpark Kirchzell
    • Neu

      .. to be continued

      Thema Zubehör:


      wir interessieren uns sehr für das E+P Hydrauliksystem. Es gibt anscheinend wenig Händler, welche dieses einbauen. Manche verlangen echte Mondpreise. ;(
      Auf der Suche nach einer Profiwerkstatt mit Erfahrung und gutem Preis sind wir auf diese Firma gestoßen

      carsten-staebler.de/


      Bei den Vorzelten, welche zum Nova passen gibt es natürlich für jeden Geschmack etwas. Uns hatten es die Unico Zelte angetan. Sehr stylisch. Bis wir uns gefragt haben, ob wir wirklich so viel Geld für 2x/Jahr aufbauen bezahlen wollen, nur weil es cool aussieht. Ansonsten haben wir ja die Thule Markise. Also haben wir uns bei Isabella weiter umgesehen und sind auf dieses Zelt gestoßen:

      isabella.net/de/vorzelte/details/ventura-d250-d300
      ebay.de/itm/ISABELLA-VORZELTE-…587fec:g:fqgAAOSwkStbnjtG

      Das Ventura D 250 (früher Pacific) kostet mit den optional erhältlichen IXL Glasfiebergestänge ca. 1.500€ in der Größe 1015 (für 540er)
      Ein Zelt in Isabella Qualität mit dem genialen Gestänge zum akzeptablen Preis.


      Wir haben einen Hund welchem wir Barf Futter geben. Dieses erhalten wir in gefrorenem Zustand. Das bedeutet aber unser Kühlschrank sollte immer die richtige Temperatur haben.
      Uns hat es sehr geärgert, dass es keine Anzeige gibt. Gibt es nicht? Doch!

      pearl.de/a-NC3911-3043.shtml;j…3FngJKEAQYASABEgLvXfD_BwE

      Einfach die beiden Sender in Kühlschrank und Gefrierfach legen. Warten.... und nach ein paar Minuten ist das Teil abgeglichen und zeigt die Temperatur an.


      Jeder hat so seine Vorlieben. Natürlich wir auch. Die beste aller Frauen hat eine regelrechte Aversion gegen Melamin Geschirr
      Irgendwann sind wir auf das hier gestoßen

      wayfair.de/kueche/hd0/16-tlg-g…3hsAGcEAQYASABEgIgrfD_BwE

      Natürlich ist es nicht wie die Werbung sagt unzerbrechlich. Aber einen Wurf eines Tellers auf den Boden hat dieser überstanden :whistling: . Die Haptik entspricht fast Keramikgeschirr. Die Tassen sind etwas schwer. Diese kann man auch zum fahren woanders verstauen.


      to be continued....

      freue mich auf eure Vorschläge :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Gruss Wolfgang
    • Neu

      ...sehr gute Idee ...
      wir warten auch auf unseren Nova S.
      Lieferung geplant eine Woche vor Weihnachten

      Aktuell haben wir noch das Problem, daß kein Teppich geliefert werden kann. Der Lieferant muss wohl neu definiert werden. Ich hoffe das kann jetzt nachbestellt werden.

      Bei dem Mover möchten wir auf ALKO umbauen und haben das bereits mit dem Händler und ALKO abgestimmt.

      Das Radio werden wir wohl auch von Kenwood bestellen. Über Amazon gibt es gute Angebote. Da der WW erst im Dezember kommt warte ich aber noch etwas mit der Radiobestellung. Damit es noch zurückgeschickt werden kann fals etwas nicht passt oder Funtioniert.

      Wo kauft man passende Windschürzen für die Tandemräder?


      Viel mehr können wir noch nicht berichten, da es unser erster Nova S ist.
    • Neu

      Die Windschürzen gibt es sonst auch direkt bei Isabella. Da habe ich unsere auf jeden Fall her.
      Reiseplanung 2017

      Osterferien - SSC Wietzendorf
      Sommerferien - Marina di Venezia


      Reiseplanung 2018

      Sommerferien - Zaton Holiday Resort & Marina di Venezia

    • Neu

      Bernhard81 schrieb:

      Alternativ kann man wohl die DVB-T-Antenne zweckentfremden. So werde ich das mal testen, da wir eh Satellitenfernsehen schauen...
      Bei Conrad hab ich mir einen Adapter von Antennenbuchse auf SMB-Buchse für 7 oder 8 Euro bestellt. Mal sehen ob er lässt und ob es funktioniert. Als Provisorium hab ich derzeit die originale Scheibenantenne ins Seitenfenster geklemmt. Die ist beim Kenwood 7200 im Lieferumfang dabei.
      Melde gehorsamst Vollzug! :anbet:

      Habe bei Conrad diesen Adapter bestellt. Heute ist er gekommen und direkt eingebaut. Funktioniert empfangstechnisch perfekt, aber dadurch dass das Kenwood 7200 hinten die sechs Chichanschlüsse als Vorverstärkerausgänge und den Subwooferausgang hat stößt der Adapter daran an. Deswegen kann man ihn nur dann anschließen wenn das Radio im Schacht sitzt. Man muss durch den Schrank darunter hineingreifen und den Antennenstecker blind reinpfriemeln... Aber das macht man ja nicht jeden Tag :_whistling:
      Gruß
      Bernhard

      Urlaube:
      1993-1995: Rosenfelder Strand, Grube
      2015: Nordseecamping "Seehund", Husum / Camping Unterbacher See, Düsseldorf
      2016: Rhöncamping, Bischofsheim an der Rhön / Camping Süderholz, Sieverstedt / Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Parksee Lohne, Altwarmbüchen
      2017: Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Behnke, Neukirchen / Campingplatz Puttgarden, Fehmarn
      2018: Campingplatz am Nordseestrand, Dornumersiel / Campingpark Kirchzell
    • Neu

      Ne, soweit ich das weiß, ist das anders - zumindest bei unserem mit Radio- und TV-Vorbereitung.

      Da kommt am TV-Platz ein DVB-T-Antennenkabel an und im Radioschacht drunter das Kabel der Radioantenne. Es sind also in der Dachhaube entweder zwei Antennen verbaut oder eine kombinierte Antenne. Das weiß ich nicht genau, weil ich den Kasten noch nicht geöffnet habe. Technisch kann ichs nicht genau erklären, aber DVB-T und DAB nutzen wohl irgendwie denselben Frequenzbereich - oder zumindest einen ähnlichen - und deswegen kann man, wenn man kein DVB-T-Fernsehen schauen will, die vorhandene Antenne mittels Antennenbuchsen <-> SMB-Buchsen-Adapter für die DAB-Funktion des Radios umfunktionieren.

      Da wir eh unsere Sat-Schüssel dabei haben und ich von der CEE-Anschlussdose ein Koaxkabel bis zum TV-Platz gezogen habe wäre damit die DVB-T-Antenne nutzlos. Deswegen hab den kompletten Kabelschacht ausgebaut und das DVB-T-Antennenkabel nach unten in den Radioschacht gezogen. Lang genug ist es bei unserem 485er allemal. Adapter drauf, Anschließen, Einschalten, Senderupdate durchführen und glasklaren DAB-Empfang genießen... Zugegeben, ein gerader Adapter wäre gescheiter gewesen, aber da hab ich irgendwie keinen passenden gefunden... ?( Die waren zwar alle mit Antennenbuchse, aber auf der anderen Seite immer mit SMB-Stecker - und da brauchts eben auch die Buchse...
      Gruß
      Bernhard

      Urlaube:
      1993-1995: Rosenfelder Strand, Grube
      2015: Nordseecamping "Seehund", Husum / Camping Unterbacher See, Düsseldorf
      2016: Rhöncamping, Bischofsheim an der Rhön / Camping Süderholz, Sieverstedt / Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Parksee Lohne, Altwarmbüchen
      2017: Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Behnke, Neukirchen / Campingplatz Puttgarden, Fehmarn
      2018: Campingplatz am Nordseestrand, Dornumersiel / Campingpark Kirchzell
    • Neu

      Bernhard81 schrieb:

      Ne, soweit ich das weiß, ist das anders - zumindest bei unserem mit Radio- und TV-Vorbereitung.

      Da kommt am TV-Platz ein DVB-T-Antennenkabel an und im Radioschacht drunter das Kabel der Radioantenne. Es sind also in der Dachhaube entweder zwei Antennen verbaut oder eine kombinierte Antenne. Das weiß ich nicht genau, weil ich den Kasten noch nicht geöffnet habe. Technisch kann ichs nicht genau erklären, aber DVB-T und DAB nutzen wohl irgendwie denselben Frequenzbereich - oder zumindest einen ähnlichen - und deswegen kann man, wenn man kein DVB-T-Fernsehen schauen will, die vorhandene Antenne mittels Antennenbuchsen <-> SMB-Buchsen-Adapter für die DAB-Funktion des Radios umfunktionieren.

      Da wir eh unsere Sat-Schüssel dabei haben und ich von der CEE-Anschlussdose ein Koaxkabel bis zum TV-Platz gezogen habe wäre damit die DVB-T-Antenne nutzlos. Deswegen hab den kompletten Kabelschacht ausgebaut und das DVB-T-Antennenkabel nach unten in den Radioschacht gezogen. Lang genug ist es bei unserem 485er allemal. Adapter drauf, Anschließen, Einschalten, Senderupdate durchführen und glasklaren DAB-Empfang genießen... Zugegeben, ein gerader Adapter wäre gescheiter gewesen, aber da hab ich irgendwie keinen passenden gefunden... ?( Die waren zwar alle mit Antennenbuchse, aber auf der anderen Seite immer mit SMB-Stecker - und da brauchts eben auch die Buchse...
      Thx...

      Die Radio Tv Vorbereitung haben wir auch geordert.Ich werd dem Händler einfach mein Radio geben. Er soll es einbauen. Ist ja sowieso Winter und ich hab keinen Lust bei der Kälte was am WW zu arbeiten. Der Platz bei unserer Garage ist da noch nicht fertig.

      Gruss Wolfgang
    • Neu

      Im 2015 SL mit TV Vorbereitung sieht die Antenne von innen so aus.
      Die ist übrigens fürchterlich schlecht beim Radio Empfang.
      Und laut Hymer die einzige verbaute Antenne, wobei ich keine wirklich Antwort erhalten habe wofür diese Antenne wirklich sein soll.
      Radio oder DVB-T oder beides in einem.

      Nutze eh nur Satellit zum TV schauen. Habe mein Sat Kabel selber nach draussen zu meiner anschlußdose (die unten am Rahmen befestigt ist) verlegt und wo ich mein Sat Kabel der Schlüssel dran anschließe.
      Dateien
      47 Jahre, Fahrzeuglackierermeister, 48 Jahre Hauswirtschafterin und Mama, nicht verheiratet, 3 Kinder, die jüngste (18) mit Down-Syndrom, die beiden Jungs (23 und 21)nicht mehr mit uns auf Reisen und natürlich Cairn-Terrier Prinzessin Fee (10)
      :0-0: :0-0: :0-0:
    • Neu

      der Radio Empfang ist laut der Meinung der SL und GL Besitzer die sich dazu bisher in Foren oder bei Facebook geäussert haben Grotten schlecht
      47 Jahre, Fahrzeuglackierermeister, 48 Jahre Hauswirtschafterin und Mama, nicht verheiratet, 3 Kinder, die jüngste (18) mit Down-Syndrom, die beiden Jungs (23 und 21)nicht mehr mit uns auf Reisen und natürlich Cairn-Terrier Prinzessin Fee (10)
      :0-0: :0-0: :0-0:
    • Neu

      brainwave schrieb:




      Aktuell haben wir noch das Problem, daß kein Teppich geliefert werden kann. Der Lieferant muss wohl neu definiert werden. Ich hoffe das kann jetzt nachbestellt werden.

      Das hatte ich ganz überlesen....

      Ich würd mir eingach ne Schablone machen aus Pappe und 2,5 cm Rand lassen.

      Teppich in gewüschter Qualität kaufen..
      Ketteln lassen..
      Fertig

      Und wenn du keinen Bock drauf hast einfach zum Teppichhleger deiner Wahl gehen
      Aussuchen..
      Geld bezahlen...
      Fertig :D
    • Neu

      Anwofa schrieb:

      .
      wir interessieren uns sehr für das E+P Hydrauliksystem. Es gibt anscheinend wenig Händler, welche dieses einbauen. Manche verlangen echte Mondpreise. ;(
      Auf der Suche nach einer Profiwerkstatt mit Erfahrung und gutem Preis sind wir auf diese Firma gestoßen

      carsten-staebler.de/


      Bei den Vorzelten, welche zum Nova passen gibt es natürlich für jeden Geschmack etwas. Uns hatten es die Unico Zelte angetan. Sehr stylisch. Bis wir uns gefragt haben, ob wir wirklich so viel Geld für 2x/Jahr aufbauen bezahlen wollen, nur weil es cool aussieht. Ansonsten haben wir ja die Thule Markise. Also haben wir uns bei Isabella weiter umgesehen und sind auf dieses Zelt gestoßen:...
      Das E&P Hydrauliksystem ist bei meinem Nova GL verbaut, mit dem ich seit drei Jahren unterwegs bin. Nach nun knapp 90 Campingplätzen, die ich mit dem Wohnwagen besucht habe, habe ich für mich beschlossen, daß der nächste Wagen kein E&P Hydrauliksystem mehr bekommt, weil es schlicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen ist. Bei einem Wohnmobil macht so ein Hydrauliksystem Sinn, weil es das Ausrichten erheblich erleichtert.
      Bei einem Wohnwagen, der mit einem Mover ausgestattet ist, ist ein Kinderspiel - wenn überhaupt nötig - mittels Mover zum Ausgleich der Querneigung auf ein Brettchen oder Keil zufahren, die Längsneigung gleich man ja ohnehin bei beiden Systemen über das Hoch- bzw. Runterdrehen des Bugrades aus.
      Ich werde beim neuen Wagen - einem Fendt - auf das wesentlich günstigere (~1.250 € inkl Einbau) neue ALKO UP4 umsteigen.

      Zum Zelt/Vorzelt: Da hatte ich auch schon alle Variationen (Kassettenmarkise/Vorzelt) durch - Kassettenmarkisen kommen mir auch nicht mehr an den Wagen, zuviel Gewicht oben und gleichzeitig zusätzliche Bohrungen am Aufbau.
      Daher kann ich immer nur die Wigo Rolli empfehlen, da hat man eine Topmarkise, die sich in mehreren Zwischenschritten zum ganzjahrestauglichen Vollzelt ergänzen lässt, ohne das man zusätzliche Stangen oder Zeltwände mitschleppen muß.
      Mit dem "Easy Rolling - Modul" hat man auch als Einzelkämpfer keine Probleme, die Markise einzurollen.
      VG, Dennis
      \\\ Pulse of Europe ///

      ###
      "Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer"
      (Sokrates, 470-399 v.Chr.)
      ###
      Ubi bene, ibi patria.
      (Frei übersetzt: Meine Heimat ist, wo mein Wohnwagen steht.)
    • Neu

      WWlLacker schrieb:

      der Radio Empfang ist laut der Meinung der SL und GL Besitzer die sich dazu bisher in Foren oder bei Facebook geäussert haben Grotten schlecht
      ja da kannst du recht haben aber nur wenn du ein Radio ohne DAB kaufst. In der TV Vorbereitung ist wohl eine DAB Antenne drin die man nutzen kann
      Das die normale Antenne nicht ausreicht kann sein.

      Gruss Wolfgang
    • Neu

      Trapper schrieb:

      Das E&P Hydrauliksystem ist bei meinem Nova GL verbaut, mit dem ich seit drei Jahren unterwegs bin. Nach nun knapp 90 Campingplätzen, die ich mit dem Wohnwagen besucht habe, habe ich für mich beschlossen, daß der nächste Wagen kein E&P Hydrauliksystem mehr bekommt, weil es schlicht mit Kanonen auf Spatzen geschossen ist. Bei einem Wohnmobil macht so ein Hydrauliksystem Sinn, weil es das Ausrichten erheblich erleichtert.Bei einem Wohnwagen, der mit einem Mover ausgestattet ist, ist ein Kinderspiel - wenn überhaupt nötig - mittels Mover zum Ausgleich der Querneigung auf ein Brettchen oder Keil zufahren, die Längsneigung gleich man ja ohnehin bei beiden Systemen über das Hoch- bzw. Runterdrehen des Bugrades aus.
      Ich werde beim neuen Wagen - einem Fendt - auf das wesentlich günstigere (~1.250 € inkl Einbau) neue ALKO UP4 umsteigen.

      Zum Zelt/Vorzelt: Da hatte ich auch schon alle Variationen (Kassettenmarkise/Vorzelt) durch - Kassettenmarkisen kommen mir auch nicht mehr an den Wagen, zuviel Gewicht oben und gleichzeitig zusätzliche Bohrungen am Aufbau.
      Daher kann ich immer nur die Wigo Rolli empfehlen, da hat man eine Topmarkise, die sich in mehreren Zwischenschritten zum ganzjahrestauglichen Vollzelt ergänzen lässt, ohne das man zusätzliche Stangen oder Zeltwände mitschleppen muß.
      Mit dem "Easy Rolling - Modul" hat man auch als Einzelkämpfer keine Probleme, die Markise einzurollen.
      So ist das mit den unterschiedlichen Wünschen und Lebensverhältnissen.

      Also...das natuerlich das E&P nicht günstig ist, ist mir bekannt. Es geht auch billiger. Aber das ist wie mit dem berühmten Kaffevollautomat. Braucht man nicht aber viele haben einen :D ...und warum? Na weil es bequem ist :saint: Vielen ist das E&P zu teuer. Das ist verständlich man kann drauf verzichten. Man kann aber auch von Hand kurbeln wenn man möchte. Das UP4 werde ich mir noch mal ansehen.

      Das Wigo war im überigen auch mein Wunsch, aber die Seitenmarkise hat auch Nachteile wie auch die Kasettenmarkise. Du schleppst genau so viel bei der Rolli mit dir rum wie bei der Kassettenmarkise. Da ist kein Unterschied.

      1. Durch die tieferen Kederleisten müssen bei den meisten Rollmarkisen Abstandskissen drunter. Optisch gefällt mir das gar nicht.
      2. Bei uns wird der WW in eine Garage gefahren. Wir haben seitlich nur je 10 cm Platz. Das ist eh schon wenig. Ergo fällt die Roĺlmarkise raus.

      Gruss Wolfgang
    • Neu

      Hallo Wolfgang,

      Anwofa schrieb:

      Trapper schrieb:

      Das E&P Hydrauliksystem ist bei meinem Nova GL verbaut, mit dem ich seit drei Jahren unterwegs bin. Nach nun knapp 90 Campingplätzen, die ich mit dem Wohnwagen besucht habe, ...
      So ist das mit den unterschiedlichen Wünschen und Lebensverhältnissen.
      Also...das natuerlich das E&P nicht günstig ist, ist mir bekannt. ....
      Ich schrieb ja, ich habe das E&P Hydrauliksystem an meinem aktuellen Wohnwagen. Aber bei den letzten rund 90 Campingplätzen hat es tatsächlich nur bei 4 Plätzen die Querneigung nivellieren müssen.
      Diese Nivellierung der Querneigung über die Hubstützen ist das wesentliche Komfortmerkmal gegenüber dem UP4 - daher sagte ich, das Preis-/Leistungsverhältnis passt nicht.

      Anwofa schrieb:

      ... ....

      Das Wigo war im überigen auch mein Wunsch, aber die Seitenmarkise hat auch Nachteile wie auch die Kasettenmarkise. Du schleppst genau so viel bei der Rolli mit dir rum wie bei der Kassettenmarkise. Da ist kein Unterschied.
      Nein, da irrst Du.
      Die Kassettenmarkise wiegt etwas über 30 kg, die WigoRolli hingegen nur 12 kg bei 4,00 m Breite und 2,50 m Auszug.
      VG, Dennis
      \\\ Pulse of Europe ///

      ###
      "Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer"
      (Sokrates, 470-399 v.Chr.)
      ###
      Ubi bene, ibi patria.
      (Frei übersetzt: Meine Heimat ist, wo mein Wohnwagen steht.)
    • Benutzer online 2

      2 Besucher