Anzeige

Anzeige

Suche ruhigen CP mit Bademöglichkeit und Rennradaktivitäten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Suche ruhigen CP mit Bademöglichkeit und Rennradaktivitäten

      Neu

      Hallo Campingfreunde,

      nach einigem Mitlesen und Stöbern bin ich noch nicht so richtig fündig geworden und hoffe nun auf eure Hilfe. Meine Frau und ich suchen einen Campingplatz nächstes Jahr im Sommer in Österreich in ruhiger Lage mit Bademöglichkeit ( Pool, See etc...) und der Möglichkeit ein paar Runden mit dem Rennrad zu drehen. Könnt ihr da was empfehlen? Habe z. B. das Sportcamp Woferlgut gefunden - liegt aber leider an einer viel befahrenen Bundesstrasse.

      Viele Grüße

      Martin und Steffi
    • Neu

      Aus der näheren Umgebung kenne ich 2 beliebte Bergstrecken, im Sommer voller Rad- und Motorradfahrer:
      Soboth und Rechberg.
      Die Südsteiermark ist beliebtes Urlaubsziel, Verkehr hält sich im Sommer in Grenzen, von flach, hügleig, bis steil ist alles da.

      Nur sind die Radrouten den Beschreibungen nach auf Fressen und Saufen ausgelegt, Genußtour, Weintour, usw.
    • Neu

      Wir waren im Sommer am Red Bull Ring und haben auf dem Camping am Badesee in der Obersteiermark übernachtet. Klein, fein, familiär geführt und sehr gemütlich mit Wirtschaft. Der Badesee ist zwar nicht kristallklar aber trotzdem hat er uns sehr gefallen. Unser 11-jähriger Sohn hat an der Insel, dem Floß und den Stegen im Badesee seinen Spaß mit anderen Kindern gehabt. Radtouren sollten von dort aus problemlos möglich sein. In der Hochsaison sollte man reservieren, da sehr gut besucht.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Neu

      Hallo Martin und Steffi,


      die Steiermark ist toll zum Radfahren.

      Wir waren auf unserer Rundreise u.a. auf dem Camping50plus in Fisching ( ! Ruhiger Platz ohne Kinder und Hunde) mit eigenem schönen Badeteich. Ist übrigens auch nur ein paar Kilometer vom Red Bull Ring weg.

      Dann waren wir auf dem Campingplatz in Leibnitz mit direktem inkludierten Zugang zum großen Freibad.

      Last but not least auf dem Campingplatz Putterersee direkt am gleichnamigen warmen Badesee.

      Zwischenstopp in den diversen Weingütern lohnenswert

      LG Ute
      :w In jeder Minute in der man sich ärgert, verliert man 60 glückliche Sekunden:w
    • Neu

      Schau doch mal ins Salzburger Seenland ,

      der Wolfgangsee z.b. Campingplatz Berau ist für Radfahrer gut gerüstet.
      Ich bin zwar kein Radfahrer aber ich sehe immer viele Radler dort , Radwege gibt es genügend.

      Nur mal so
      Grüße aus Bayern Dieter

      Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen.
    • Neu

      Hi Martin,
      schau mal den: camping-achensee.com/#
      Aber geh davon aus, dass im Sommer die Straßen voll sind, selbst Alpenpässe werden von Autofahrern "bezwungen".

      Schau mal den Platz in Zell am See oder den See direkt daneben. Ruhig und für das Rennrad mittendrin
      Panoramacamp - klein aber Kritik gut
      Seecamp Zell am See gute Kritik

      Woferglut liegt zwischen Bundesstraße und Bahngleisen unterhalb von Überlandstromleitungen (Info aus ADAC CampingAPP.
      Grüße
      Lede
    • Neu

      damfino schrieb:

      Der ist aber mehr für Surfer, und flach bis zum Horizont. Dort musst aufpassen wenn man über die Grenze kommt, die Ungarn kontrollieren gerne ob man den Reisepass mit hat.

      Vielleicht eher nach Radrouten suchen, so die Region festlegen, und dann erst einen CP?
      für Ungarn reicht der Perso. Als Plastikkarte gut mitzunehmen.
    • Neu

      Wörthersee wurde ja schon genannt, die Gegend wird von den Radlern gerne "heimgesucht".
      Aber wenn Wörthersee, dann eher das weisse Rössl in Auen bei Schiefling.
      Auf der einen Seite der See (für Radrundfahrten eher nicht zu empfehlen, da Mords-Verkehr) und auf der anderen Seite gehts ins Rosental, eine eher ruhigere Gegend mit guten Strassen zum Radeln.
      Ideale Zeit ist dort Ende Mai/ Anfang Juni und ab Mitte September.
    • Neu

      Servus Steffi und Martin,
      also die von den hier bereits angeführten Tipps kann ich mich größtenteils anschließen!

      Wir sind zwar primär Mountainbiker, aber fahren auch gerne mit unseren Cross-Rips durch die Gegend. Daher möchte ich noch ergänzend anführen (bei den in Folge angeführten Links kommst du auf meine private HP und findest entsprechend detailliertere Informationen):

      Steiermark Camping 50plus - sehr nett gestalteter Komfort-Campingplatz mit tollem Schwimmteich, viel Ruhe, sehr nette Betreiber, keine Kinder, keine Hunde. Gut ausgeschilderte Radwege, welche je nach Auswahl eher flach oder bergig sein können. Eine ausgeschilderte Radtour führt nach Spielberg und diese direkt durch den Red Bull Ring (ist nur gesperrt bei MotoGP, Formel1 und der DTM). Ein Highlight ist sicherlich (meist Mitte bis Ende Mai) das Radrennen Ring-Attacke auf der Formel1-Strecke, welches Armin Assinger organisiert. Wenn ihr euch fit genug fühlt, dann wäre das sicher ein tolles Erlebnis für euch!

      Salzkammergut Camping Birkenstrand - der Komfort-Campingplatz wird äußerst liebevoll von der Fam. Weissenbacher geführt. Der Platz hat einen direkten Zugang zum See mit kleiner Liegewiese und Steg. Ideal zum Radfahren von Bad Ischl bis Salzburg. Als Bergtour bietet sich unter anderem auch die Postalm an.

      Südoststeiermark Camping im Thermenland Bairisch Kölldorf - der Campingplatz (Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss) liegt im südoststeirischen Hügelland rund 4km von der Gemeinde Bad Gleichenberg (Therme Bad Gleichenbarg) entfernt und ist ganzjährig geöffnet. Der Ort ist eingebettet in ein sanftes Wein-, Wald- und Hügelland und somit ideal für Rennradtouren auf wenig befahrenen Straßen. Zum Murradweg ist es nicht weit und rüber nach Slowenien kannst auch radeln. Diese Region wird Thermenland bzw. Vulkanland genannt und daher findest du hier nehmen Thermen auch kulinarische und flüssige Highlights. Am CP steht jedoch nur ein kleiner Pool zur Verfügung.

      Niederösterreich/Traisental TERRASSEN CAMPING Traisen - der schön angelegte Platz hat seine Stellplätze halbrund auf Terrassen angeordnet. Diese sind, je nach Vorliebe, schattig oder sonnig auf ebenem Grasboden. Die Rezeption, die Sanitäranlagen, der Tagraum, ein kleiner Shop, das Swimmingpool und ein Café-Bistro befinden sich auf der zentralen Hofterrasse.

      Südweststeiermark Ölspur Camping - dieser Campingplatz liegt in Eibiswald und hat ca. 30 parzellierte Stellplätze mit normaler Ausstattung (bietet jedoch kaum Schatten). Dieser Platz ist jedoch sehr engagiert von einem sehr netten jungen Pärchen geführt. Neben dem CP findet ihr das Erlebnisbad-Eibiswald. Für die CP-Gäste gibt es verbilligte Eintrittskarten. Radtouren gibt es in jedem Schwierigkeitsgrad, wie z.B. über den Radlpass nach Slowenien. Wir standen zwar selbst nicht auf dem Platz, aber mein Schwager. Da unser WOMO damals beim Service war, haben wir ihn damals spontan für ein WE besucht und in einem Hotel im Ort eingecheckt.


      Viel Spaß jedenfalls beim Planen für 2019 :thumbsup: !
      :w
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at

      04/2018 Wolfgangsee (Birkenstrand)
      05/2018 Waldviertel (Waldenstein)
      06/2018 Cavallino-Treporti (Union Lido)
      09/2018 Tirol, Kramsach (Seencamping Stadlhofer)
      11/2018 Bairisch Kölldorf (Camping im Thermenland)
    • Neu

      Sorry, hab natürlich den CP in Kramsach in Tirol vergessen:

      => Campingplatz „Seencamping Stadlhofer

      Diesen hatten wir heuer für drei Wochen im September besucht (daher ist der Bericht auf meiner HP noch nicht fertig - kommt aber bald ;) ). Ein tadellos geführter Komfort-Campingplatz mit einem beheiztem Freibad (FKK-Bademöglichkeit/FKK-Liegewiese) und hervorragenden Restaurant am Platz. Fußläufig ist ein idyllisch gelegener Badesee erreichbar. Heuer wurde ja die Rad-WM in Tirol abgehalten und die Strecken von Kufstein nach Innsbruck verliefen direkt am CP vorbei. Daher könntet ihr von hier aus tadellos die WM-Strecke nachfahren.

      :w
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at

      04/2018 Wolfgangsee (Birkenstrand)
      05/2018 Waldviertel (Waldenstein)
      06/2018 Cavallino-Treporti (Union Lido)
      09/2018 Tirol, Kramsach (Seencamping Stadlhofer)
      11/2018 Bairisch Kölldorf (Camping im Thermenland)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher