Anzeige

Anzeige

Victron Peak Power Pack

    • Der Stecker des Schalters ist ganz sicher ein Klinkenstecker.

      Hab gerade einen Victronschalter hier vor mir, der noch in meinem alten Batteriekoffer sitzt.

      Rechts, die silberfarbene, ist die Klinke vom Victron, links die Klinke meines Kopfhörers, die z. B. ins Handy oder den Laptop passt.

      Die Größe beider Stecker ist gleich, auch wenn man das auf dem Bild wegen der Schatten nicht gut sieht. Aber die Klinke vom Kopfhörer hat, wie alle meine anderen Kopfhörerstecker auch, 2 Stück von den schwarzen dünnen Ringen. Die Klinke vom Victron hat nur einen.

      Ich weiß nicht, ob die Ringe eine Funktion haben, aber das kann vielleicht einer der Hifi-Profis sagen, der schon mal eine auseinander genommen hat.

      Klinkenstecker.jpg
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Sky schrieb:

      Zur Frage 2 es sind nur zwei Pole. Suche nach TASTSCHALTER für PPP Akku Victron Lithium und dann Bilder.

      So hell ist die LED auch nicht und leuchtet auch nur wenn am Netzteil und voll geladen oder rot wenn du den Moverausgang an hast und das sind max. 30 Minuten.

      Ich habe meine LED direkt an der Eingangstür, gut von außen erreichbar.

      Sky
      Sie leuchtet auch, wenn der Akku voll ist, und das ist er quasi immer, wenn man das Netzteil in einer Steckdose lässt (wie es normal ist) und man am Landstrom am Campingplatz hängt. Sind noch Verbraucher irgendwo angeschlossen, wie z. B. Handy an einer USB Dose oder ein anderer Akku, der gerade nachlädt, dann ist die Leuchte eine Weile aus und geht dann wieder an, wenn das Victron wieder voll ist. Bei mir beleuchtet das nachts schon den ganzen Fahrzeug-Innenraum, wenn ich ausnahmsweise am Landstrom hänge und nichts davor stelle.

      Sie am Eingang unten im Schrank zu installieren ist bestimmt eine gute Idee, und falls es trotzdem noch stört, eine Klappe darüber anzubringen. Mir reicht es, etwas davor zu stellen. Meist hängt mein Auto auch gar nicht am Landstrom, von daher ist sie bei mir nachts auch aus.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Ich habe den Druckknopf kürzlich erst neu angelötet. Er ist zwei-polig und lässt sich mit einer dreipoligen Verlängerung verlängern.
      Bei mir sind es 7,5m plus eine weitere 1m Verlängerung mit Winkelstecker zum Akku.
      Mein Caravan Blog :0-0:
    • Zum Thema "Einschaltknopf funktioniert manchmal nicht":

      Sky schrieb:

      Sorry das ich deiner Theorie widersprechen muss. Ich schalte meine ein und anschließend geht die Außenleuchte und Heki LEDs automatisch an. Daher ist auch Last drauf. Zusätzlich hab ich noch einen kleinen Monitor der auch Volt, Temp usw. liefert automatisch an.
      Leider hast du Recht. Gerade noch mal die Situation von gestern nachgestellt, und heute lässt es sich auch mit angeschalteter Leuchte einschalten. Ob es doch am Schalter liegt ... Am PPP liegt es (bei mir) sicher nicht, denn das Problem trat vor und nach dem Austausch des PPP auf. Und den Schalter hatte ich auch schon mal getauscht. Blöd sind immer Probleme, die nicht sicher reproduzierbar sind.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Auch wenn es nicht direkt zum Thema gehört, aber der Taster selbst, zumindest meiner, ist bedenklich windig aufgebaut.
      Sobald man mal etwas kräftiger tastet, rutscht das Innenleben aus der Hülle und schlimmstenfalls ist eine kleine messingfarbene Feder verschwunden.
      Ich hatte schonmal zum sportlichen Preis von fast 30 Euro einen neuen geordert und habe das Problem erneut.
      Sollte ich mich durchringen, das Ding nochmals zu ersetzen, werde ich den kompletten hinteren Verbau mit einer Heißklebepistole für immer verkleben.
      Schau mer ma.
    • Ich habe ja geschrieben, dass mein Schalter früher schon einmal getauscht wurde, weil er nicht mehr funktionierte. Den habe ich gerade wiedergefunden und interessehalber vorsichtig den Schrumpfschlauch über den Lötstellen mit einem Skalpell entfernt. Das schwarze Massekabel war ab, und das rote Pluskabel hängt auch nur sozusagen am seidenen Faden. Es gibt 4 Kontakte, davon waren 2 belegt. Über alle 4 Kontakte ist ein Tropfen Vergussmasse verteilt, sieht aus wie Heißkleber.

      2 Kontakte werden wohl für die Stromversorgung zum Schalten sein, und die anderen beiden für die bicolor-LED. Wenn ich es richtig interpretiere, sind nur die Pole für die LEDs belegt. Die zweifarbigen funktionieren meines Wissens einfach über Umkehr der Polarität.


      schalter2.jpg

      Ich habe keinen der Schalter besonderen Belastungen ausgesetzt, weder geknickt noch gezogen. Vermutlich geht der wieder, wenn ich das ganze reinige und die Kontakte neu anlöte. Das probiere ich gelegentlich mal.

      Möglich, dass der Schalter im Auto das gleiche Problem hat.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Der Schalter an sich ist nicht kaputt, auch nichts lose. Nur an den Lötstellen ist das Kabel teils bzw. ganz abgerissen bzw, abgebrochen. Was eigentlich immer ein Problem ist bei frei schwingenden angelöteten Kabeln in Fahrzeugen. Man hatte es wohl durch den Schrumpfschlauch verstärkt, aber offensichtlich ist es trotzdem empfindlich.

      Bei dem neueren Schalter, den ich weiter oben verlinkt hatte, ist schon das gesamte Ende mit einer elastischen Vergussmasse versehen, und dann kommt erst der Schrumpfschlauch. Offenbar haben sie da schon nachgebessert. Eigentlich müsste man die Kabelenden mit eingießen, damit es solide wird. Wenn ich den Schalter reparieren kann, probiere ich das mal.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Ggf. hast du ja dann auch die Möglichkeit, den Taster durchzumessen. Immerhin müssen ja verschiedene „Funktionen“ über die zwei Leitungen gehen, wobei der Taster ja 4 Anschlüsse hat:
      Dass die Diode rot und blau leuchten kann, bekommt man bei zweibeinigen Dioden durch eine Umpolung hin, hattest du ja auch schon oben geschrieben (eine dreibeinige Diode kommt hier vermutlich (!!!) nicht zum Einsatz). Dann noch die Information der gedrückten Taste (Öffner oder Schließer) gibt die Info an die Batterie weiter. Öffner Funktion würde ich als Hersteller nicht machen, um den Zustand Unterbrechung (z.B. Abziehen des Kabels oder Kabelbruch) vom eigentlichen Drücken der Taste zu Unterscheiden. Demnach müsste der Taster die Funktion Schließen haben.
      Mit den Überlegungen liegt der Schluss nahe, dass der Taster die beiden Beinchen der Diode beim Drücken verbindet und die Batterie diesen Zustand erkennen kann.
      Soweit meine Theorie.
      Evtl. lässt sich die Verschaltung Taster mit Diode an dem Anschluss erkennen (auf dem Bild konnte ich das nicht erkennen) bzw. ja auch durchmessen.
      Nicht dass das wahnsinnig wichtig wäre, aber ggf. ergeben sich ja aus der Erkenntnis neue Möglichkeiten für uns als Alternative zum Original Taster von Victron und daraus wieder neue „Spielmöglichkeiten“.
      :rolleyes:
      Unterwegs mit einem weißen Tiguan Allspace 2.0 TSI 4 Motion DSG Highline, verfolgt vom Knaus Südwind 500 FU Silver Selection (Mod. 2017).
    • Micha_O schrieb:

      Mit den Überlegungen liegt der Schluss nahe, dass der Taster die beiden Beinchen der Diode beim Drücken verbindet und die Batterie diesen Zustand erkennen kann.
      Das denke ich auch, denn es ist nicht erkennbar, dass die beiden anderen Füßchen vorher mit dem Kabel verbunden waren. Sicher weiß man es nie, denn wie gesagt gibt es nur noch am roten Kabel ein Fädchen, das am Lötpunkt hängt. Evtl. habe ich beim Abziehen den Schaden etwas vergrößert, aber ich war sehr vorsichtig und glaube das nicht.

      Außerdem: das ist ein Schalter. Also gibt es an dem eigentlich kein Plus und Minus, und die Funktion müsste stromtechnisch getrennt sein von der LED. Es sind aber nur 2 Kabel, die ankommen, und mehr kann der Stecker ja auch nicht.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Ersatz mit etwas anderem ... dazu müsste man die Werte der LED kennen. Die kann ja keinen Vorwiderstand am Bauteil haben, wenn der Farbwechsel durch Umpolung geschieht. Ich finde die Verarbeitung an sich aber auch gar nicht so schlecht. Das Problem sitzt meiner Meinung nach an den Lötstellen. Die dürften nicht durch das Kabel beweglich sein,sonst wird das eine wiederkehrende Geschichte.

      Ich löte nächste Tage mal das Massekabel wieder an und messe den Strom und die Spannung in beiden Leucht-Zuständen, falls es wieder funktioniert.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Neu

      Kann man den Vuctron PPP. ur starten, wenn Last dran hängt? Über den kleinen Taster? Oder muss man sonst irgendwas machen, damit der Taster die LED aktiviert, außer draufdrücken?
      Unter Blinden ist der Einäugige König. Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst (Foren)zwerge lange Schatten.
    • Neu

      hausrocker schrieb:

      Kann man den Vuctron PPP. ur starten, wenn Last dran hängt? Über den kleinen Taster? Oder muss man sonst irgendwas machen, damit der Taster die LED aktiviert, außer draufdrücken?
      Zumindest mit kleinen Lasten, bei mir Lampen und DC/DC Wandler, geht es. Mit höheren habe ich es noch nicht probiert.

      Einfach die entsprechende Anzahl Sekunden drücken. Einschalten aus dem Lagerzustand braucht bei mir 5-10 Sekunden drücken.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Neu

      Ich habe es nicht probiert. Bei mir ist immerhin ein Sicherungsverteiler angeschlossen, auch wenn die Geräte alle ausgeschaltet sind. Und auf den schickt das PPP eine Minimalspannung, selbst wenn es im Lagermodus ist.

      Andere PPP-Besitzer schrieben in früheren Beiträgen hier im Thema, dass das Gerät allein nicht einzuschalten ist, wenn gar nichts angeschlossen ist. Das war schon öfter eine Frage hier, weil es nicht funktionierte.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Neu

      Ja das geht! Haben das vor meinem Einbau gemacht um zu probieren, ob die Klinkenverlängerung geht. Da war keine Last an der Batterie, gerade aus dem Karton geholt. Ging einwandfrei ein- und auszuschalten.
      Unterwegs mit einem weißen Tiguan Allspace 2.0 TSI 4 Motion DSG Highline, verfolgt vom Knaus Südwind 500 FU Silver Selection (Mod. 2017).