Anzeige

Anzeige

Stellplatz Größe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Stellplatz Größe

      Hallo zusammen :w
      Wir sind absolute Neulinge im Campen. Angeschafft haben wir uns zu Beginn einen gebrauchten Bürstner Averso plus 440tk inkl. Vorzelt. Unsere erste Reise soll nun im April stattfinden, und nun fällt es mir schwer zu entscheiden wie groß unser Stellplatz mind. sein sollte. Wir haben unser Gespann ja noch nie eingeparkt und aufgebaut || Der CP der uns sehr gut gefällt bietet Stellplätze mit 75m2 an. Unser Wowa hat eine Länge von ca. 6,50 und Breite 2,30 , dazu kommt das Vorzelt mit ca. 3m Tiefe. Zusätzlich wird ja auch das Auto am Platz geparkt. Was sagt ihr? Reicht das für unser nicht soooo großes Gespann? Oder was würdet ihr empfehlen?

      Ich freu mich über erfahrene Camper Meinungen :D
      LG
    • Hallo Lillyfee,

      die Größe des Stellplatzes ist wie so oft Geschmacksache.
      Wir fahren mit einem 6,00 m Wohnwagen und einem 2,50m Vorzelt.
      Unser Zugwagen ist ein VW Golf.

      Mit Stellplatzgrößen von 60 - 65 qm kommen wir immer gut zurecht.
      Auf 100 pm Plätzen kann man sich schon etwas "verloren" vorkommen.

      Schöne Grüße aus dem Sauerland

      Frank
    • Ich meine das reicht. Aber Geschmäcker sind verschieden. Sicher kommt es auch darauf an, wie die 75qm geschnitten sind. Je quadratischer, also ca. 8,50m x 8,50m, desto besser.

      Aber wenn Du es ausprobieren möchtest, bevor Ihr losfahrt, dann fahrt doch mal sonntags auf einen z.B. Supermarktparkplatz, nehmt etwas Straßenmalkreide mit und parkt mal WW und Zugfahrzeug auf dem mit der Kreide umrissenen "Stellplatz". Dann könnt Ihr Euch auch ansehen, wie weit der Stellplatz vom quadratischen Ideal abweichen darf.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Hallo ,
      ich würde sagen,es reicht.Ich hab mir zwar noch nie Gedanken über die tatsächliche Größe unseres Stellplatzes gemacht,aber wenn ich überlege,daß 75 qm eine Fläche von etwa 5 x 15 m ist,sollte doch alles darauf Platz finden.Wir stehen meistens unparzelliert und da kommen wir auch mit weitaus weniger Platz aus und wenn der Campingplatz richtig voll war,standen wir auch schon mal auf gut 30 qm.Es ist natürlich schöner,wenn man sich ausbreiten kann und nicht unbedingt dem Nachbarn auf den Grillrost spucken kann.

      Probiert es einfach aus,es wird schon klappen.Umsonst bietet der Camoingplatz nicht diese Größe an.

      Liebe Grüße

      Peter
    • Lillyfee schrieb:

      bietet Stellplätze mit 75m2 an.
      ...............genauso wichtig wie die reinen qm ist der Zuschnitt der Parzelle. Wir hatten dieses Jahr in Spanien (Campingplatz Amfora) z.B. eine 100 qm große Parzelle :thumbup: mit den Maßen 6,70 m x 14,50 m :thumbdown: :cursing: Da wird einem dann quasi vorgegeben wie der Wohnwagen zum stehen kommt :/
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Mir wäre bei diesen Gespannmaßen mit Vorzelt eine Strellplatzgröße von 75 qmtr zu klein. Das Argument von Moerser mit den Abmaßen ist auch nicht von der Hand zu weisen. Bei unterstelltem quadratischen Platz hätte ein 75 qmtr Parzelle eine Schenkellänge von knapp 8,7 mtr. Selbst wenn man noch etwa ½ Meter Abstand zu den Nachbarparzellen hällt um Zugang zu Abwassertrolli, Serviceklappe usw zu haben würde das für die WW – Länge reichen. Das Vorzelt mit Abspannleinen kommt auch noch unter und es bleibt noch Platz für Fahrräder oder mal ein Liegestuhl abzustellen. Aber wo parkt man das Auto? Spätestens wenn der Platz nicht quadratisch ist, oder durch Bewuchs eingeschränkt wird geht meine Rechnung ohnehin nicht mehr auf. Ich habe auch schon auf 80 qmtr mit WW, Auto und Sonnedach gestanden, mein Resümee: unter 100 qmtr nicht mehr.
    • Wir suchen nach Aussicht aus.....

      Dann sehen ca. 60 m2 so aus:
      CPDinard_60m.jpg


      Im Inland, sehen dann 120 m2 so aus
      Blaye-120m_1.jpg

      Bei fast gleich grossem Gespann wie bei euch

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Hallo ,

      bei so einem schönen Stellplatz wie auf dem ersten Bild würden wir auch zusammenrücken - unser Lumpi könnten wir sogar so hinstellen das das Vorzelt / Markiese / Sonnensegel mit Blick Richtung zum Meer zeigt :thumbup:

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • In der Regel haben die sogenannten "Komfortplätze" mit Frisch- und Abwasser 100m².
      Bei annähernd quadratischer Grundfläche läßt sich so alles bequem unterbringen, ohne
      beengt zu wirken. Die Größe halte ich für optimal.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      Ich campe. Also bin ich!
    • wie Iguacu geschrieben hat, wären 8,8 x 8,5 Meter perfekt, aber so quadratisch sind die Plätze meist nicht.
      Wenn Du das Vorzelt aufstellen willst, brauchst Du bei den 75 qm mindestens 6,5 x 11,5 Meter. Und das ist auch das „typische“ Verhältnis. Wenn der Platz noch mehr in die Länge gezogen ist, lässt Du Dir halt einen Anderen geben. Aber das wird schon passen.

      Wir hatten dieses Jahr in der Normandie 200 qm mit Hecke ringsum. Nur Sonnensegel aufgestellt.... Tanzpalast ;)
      .Preferred
      • Campingplatz: Sexten
      • Urlaubsland: Norwegen
      • Hund: Berger de Picardie
      • Zugwagen: Bulli
    • spk.florian schrieb:

      Hallo Lillyfee,

      die Größe des Stellplatzes ist wie so oft Geschmacksache.
      Wir fahren mit einem 6,00 m Wohnwagen und einem 2,50m Vorzelt.
      Unser Zugwagen ist ein VW Golf.

      Mit Stellplatzgrößen von 60 - 65 qm kommen wir immer gut zurecht.
      Auf 100 pm Plätzen kann man sich schon etwas "verloren" vorkommen.

      Schöne Grüße aus dem Sauerland

      Frank
      Stimmt, das ist Geschmacksache.
      Wir. Haben einen ähnlich großen Wohnwagen wie der TE (6,77m mit Deichsel und 2,30m breit).
      100 qm finden wir gut, 90 qm ginge auch. Auf 60 bis 65 fühlen wir uns beengt, besonders mit Vorzelt. Da kommt kein Urlaubsfeeling auf.
    • Letztes Jahr hatten wir ca. 55qm trotz gebuchter 80qm. Das Auto stand zwar separat, aber unsere dicke Büchse mit dem 3m tiefen Vorzelt war so breit, daß trotz zentimetergenauer Annäherung des WW an zwei Bäume die Abspannleinen des Vorzeltes auf dem benachbarten Stellplatz endeten. Glücklicherweise war unser Nachbar sehr kulant. Seitlich des Vorzeltes hatten wir noch eine freie Stelle, die geradeso für den Tisch und die vier Stühle gerreicht hat.
      So eng wollen wir es nicht noch einmal haben.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Mach ich auch, klappt aber nur, wenn der Stellplatz vorab mitgeteilt wird. Wir hatten halt Pech mit der Ecke, die uns zugeteilt wurde. Alles andere mit 10A und Wasser am Stellplatz war belegt.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Camper-Toby schrieb:

      Wir suchen nach Aussicht aus.....

      Dann sehen ca. 60 m2 so aus:



      Im Inland, sehen dann 120 m2 so aus
      Bei beiden Varianten würde ich noch die Straße dazu brauchen.... :D .

      Ab 100m² kommen wir aber auch aus. Wir hatten auf Korsika einen riesigen Stellplatz da konnten wir den Wohnwagen mit Vorzelt und den Faltpavillion mit3x6m aufstellen und das Zugfahrzeug war auch am Platz ich denke der war ca.150m² groß. Wir haben uns da aber auch zeitweise zu 9 aufgehalten.
      LG Alfred
      Dateien
      • bss.jpg

        (58,42 kB, 36 mal heruntergeladen, zuletzt: )