Anzeige

Anzeige

Reisen mit Kindern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

  • Christiane59 schrieb:

    juergenmv schrieb:

    Man findet immer "Gründe", wenn man etwas nicht will.
    Bei "Hundezaun", "Hundefutter", "Hundestrand" ist man nicht so "kritisch" und ablehnend.
    Mir ist noch immer nicht klar, warum es ein Unterforum für Hunde gibt, Fragen zu einem Kinder betreffend so behandelt werden wie teilweise hier.
    Ich hoffe nur, dass das keiner allgemeinen gesellschaftlichen Wertigkeit entspricht.
    Ich möchte die Frage mal umdrehen. Möchtest du die Rubrik nur pro Forma, damit es eine für Kinder gibt, weil es eine für mitreisende Haustiere gibt?
    Wenn nicht, dann schreib doch mal Beispiele, die in die neue Rubrik hinein sollten. Du hast doch bis jetzt keine eigenen Beiträge verfasst, für die eine Kinder-Rubrik geeignet wäre.
    Lesen, lesen, lesen, liebe @Christiane59 ;) .
  • Schön das du es nochmal hochholst
    Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
    sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
    denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

    Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
  • 195 Stimmen bzw. 75% dafür ist doch schon eine ganze Menge
    Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
    sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
    denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

    Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
  • Ich zähle 144 abgegebene Stimmen, davon allerdings tatsächlich 3/4 positiv.

    Bei 57327 Usern, wovon vllt. 10 % aktiv sind, haben also von Letzteren ca. 2,5 % abgestimmt.

    Ein ebenso beeindruckendes wie erwartbares Ergebnis - und da facto war der Trööt im November auch schon wieder eingeschlafen - nach wenigen Tagen.

    Da scheint das Interesse wohl doch eher im marginalen Bereich anzusiedeln zu sein.
  • Robinson schrieb:

    Bei 57327 Usern, wovon vllt. 10 % aktiv sind, haben also von Letzteren ca. 2,5 % abgestimmt.
    Die Startseite zeigt unter Statistik 314,69 Beiträge pro Tag, aktuell sind 117 registrierte und 277 Besucher im Forum.
    Da glaube ich dann eher an maximal 5% aktiver User.

    So gesehen überraschend viele Stimmen für ein Unterforum, vor allem weil immer wieder erklärt wurde das es nicht notwendig sei.
  • Ich würde mich auch darüber freuen, ich habe sehr viel darüber im Internet gesucht, bevor unsere Tochter geboren wurde!
    Man findet vergleichsweise wenig Erfahrungsberichte über das Wohnwagenreisen mit Kleinkindern, hier im Forum erst recht. Das könnten wir damit ändern.

    Ich denke, über die Wintermonate ist hier im Forum prinzipiell weniger los, vor allem bei den Familien mit (kleinen) Kindern.
    Wir waren jetzt zwar selbst mit unserer 1jährigen Tochter 10 Nächte in Österreich über Silvester und obwohl der Campingplatz ausgebucht war, waren wir eine der wenigen Familien mit Kindern.
    Die Umfrage wäre in den Sommermonaten eventuell besser "angekommen".

    Trotzdem: Bitte eröffnen :)
    2018 – Elternzeittour: Norddeutschland, Schweden, Norwegen, Dänemark
    2018/2019 – Silvester: Grubhof Camping (Österreich)
  • Da wären wir mit (jetzt 2 Minis) dabei... Viele Themen ließen sich dort bestimmt gut unterbringen (Erfahrungen Nachtfahrten vs. Tagfahrten/ Erfahrungen Campingplätze/ Fahrzeuge/ Zubehör etc. ...) - und auch einfacher wieder finden. Gerne eröffnen! ;)
    2017: Klosterneuburg/ Wien; Camping Mentl am Ossiacher See; Campingplatz Kasten, Donau; Hegi Camping; Camping Moosbauer, Bozen + Camping Fornella, San Felice d. B.; Camping Piantelle, Moniga d. G.

    2018: Koningshof, Rijnsburg; Mentl, Ossiacher See; Schlosshof, Lana; MdV, Cavallino; Zur Perle, Büsum; ...
    :0-0:
  • Mal als Kompromiss:

    Wenns ums Reisen mit Kindern geht, dann geht das quer durch alle Foren. Sei es beim Kauf, sei es beim Platz, beim Zugfahrzeug, allgemeine Tipps, Technik...

    Man kann noch Beträge Verschlagworten ("Tags"), oder?

    Als einfach Schlagwort "Kinder" und schon kann der interessierte über eine Suche die Beträge, bei denen es um Kinder geht rausfiltern. :thumbsup:


    Strenggenommen wäre das auch eine Lösung fürs Haustier-Thema :undweg:
  • MrKil schrieb:

    Als einfach Schlagwort "Kinder" und schon kann der interessierte über eine Suche die Beträge, bei denen es um Kinder geht rausfiltern.
    Ich glaube du hast noch nie die Forumssuche benutzt. Die findet keine Beiträge, die versteckt sie :undweg:

    MrKil schrieb:

    dann geht das quer durch alle Foren. Sei es beim Kauf, sei es beim Platz, beim Zugfahrzeug, allgemeine Tipps, Technik.
    Nachdem oft unter den Unterforen für spezielle Wohnwagenmarken ganz allgemeine Fragen gestellt werden (zB kann man Reiseerlebnisse auch mit anderen WoWa als Sterckeman haben), könnte man hier schon einmal bewusst die Fragen für ein eigenes Thema bündeln.

    Von mir aus auch andere Themen:
    Camping mit Kindern
    Camping für Ruhesuchende
    Camping für Actionliebhaber (Nicht Aktivurlaub, das verwirrt da oftmals Ü50 Plätze damit werben, und Aktiv ist dann oft nur der Whirlpool ;) )
    ...
    ..
  • MrKil schrieb:

    Mal als Kompromiss:

    Wenns ums Reisen mit Kindern geht, dann geht das quer durch alle Foren. Sei es beim Kauf, sei es beim Platz, beim Zugfahrzeug, allgemeine Tipps, Technik...

    Man kann noch Beträge Verschlagworten ("Tags"), oder?

    Als einfach Schlagwort "Kinder" und schon kann der interessierte über eine Suche die Beträge, bei denen es um Kinder geht rausfiltern. :thumbsup:


    Strenggenommen wäre das auch eine Lösung fürs Haustier-Thema :undweg:
    Grundsätzlich kann alles über Tags "strukturiert" werden aber das ist ja ehr für eine gezielte Suche und nicht zur Strukturierung gedacht.

    Ich finde gut wenn es für "Randbereiche" gewisse Rubriken gibt. Schön wär auch wenn sich mancher "nicht Betroffene" dann auch hier etwas zurücknehmen würde.

    Wir wissen ja mittlerweile alle, dass die eigenen Kinder früher immer viel besser erzogen waren und naturlich keinen TV und keine Animation brauchten.
    Gleiches gilt natürlich auch für den ehemaligen Nachbar-Dackel und den SperrholzWoWa mit Gaslampe und Wasserkanister mit dem das noch richtiges Camping war.
    Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
    sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
    denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

    Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling: