Anzeige

Anzeige

GPS Tracking bei Diebstahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • GPS Tracking bei Diebstahl

      Hallo Gemeinde!
      ich möchten in meinen Wohnwagen ein GPS Ortungsystem einbauen/verstecken, welches mir ermöglichen soll, bei einem eventuellen Diebstahl den Wohnwagen auf meinem Handy zu orten und dann zu finden. Wer hat damit erfahrungen, welche Geräte sind zu empfehlen? Da gibt es viele Varianten in den Elektronik Kaufhäusern, welche ist sinnvoll?

      Vieeln Dank, André.
    • ERIBA 530SL schrieb:

      Nutze mal die Suchfunktion. Das Thema ist schon mehrfach, fast bis zum Erbrechen, durchgekaut.
      Dem ist eigentlich nix hinzugefügt.
      Aber ich schreibe trotzdem mein Gedankengang, der mich von so was abhält.
      Die Kiste wird geklaut > doof > Versicherung Zahlt einiges > Neuanfang
      Oder
      Kiste wird geklaut > doof > dank gps irgendwann irgendwo wiedergefunden > freu > Versicherung zahlt Reinigung > nun hast du deine Kiste wieder in dem Gott weiss wer, Gott weiss was gemacht wurde > freu(?)
    • dieter2 schrieb:

      ERIBA 530SL schrieb:

      Nutze mal die Suchfunktion. Das Thema ist schon mehrfach, fast bis zum Erbrechen, durchgekaut.
      Es gibt kein Thema was nicht schon Xmal durchgekaut wurde.
      Und auch die Diskussion darüber, dass ... wurde schon x-mal geführt. Murmeltier-Tag!
      Unterwegs mit Dethleffs Camper 420T (NewLine) Bj. 1994 an VW Passat 2.0 TDI Variant Bj. 2011.

      Aufkleber auf Fahrschulwagen: "Stauanfang". Genau mein Humor :w
    • Gwennschy schrieb:

      Hallo Gemeinde!
      ich möchten in meinen Wohnwagen ein GPS Ortungsystem einbauen/verstecken, welches mir ermöglichen soll, bei einem eventuellen Diebstahl den Wohnwagen auf meinem Handy zu orten und dann zu finden. Wer hat damit erfahrungen, welche Geräte sind zu empfehlen? Da gibt es viele Varianten in den Elektronik Kaufhäusern, welche ist sinnvoll?

      Vieeln Dank, André.
      Ich verweise mal auf das Thema "Aufrüsten gegen Diebstahl" und empfehle die mechanische Variante einer Nemesis Radkralle (entweder in der reisefähigen Variante oder die XXL Version).

      GPS Tracker lasse sich blocken (Jammen) und es gab hier auch schon berichte, da konnte über die ALDE Anlage (meine ich) der Wohnwagen in Frankreich lokalisiert werden. Aber bis die Polizei in Frankreich die Erlaubnis hat ein Privatgelände zu durchsuchen aufgrund einer deutschen Diebstahlanzeige und einer privaten Ortung - da wohl schon Gefahr im Verzug sein....

      Alles Andere können wir dann im anderen Chat weiter vervollständigen.
      Gruß

      Sebastian

      _____________

      Gier frisst Hirn
    • Hallo,

      jede Sicherung (Kupplungssicherung, Radsicherung und Tracker) haben ihre Vor- und Nachteile.
      Vieles ist dabei abhängig von dem gesicherten/kontrollierten Standort des WW und der möglichen Reaktionszeit des WW-Besitzers.

      Unser WW steht außerhalb der Tourenzeit von außen nicht sichtbar aufgebockt auf unserem abgeschlossenen Grundstück.
      Daher ist eine Sicherung hier zu vernachlässigen.

      Unterwegs nutzen wir immer die Robstop-Sicherung.
      Zusätzlich ist ein Maginon-Tracker aktiv (Supra-Space-APP auf den Handys).
      Auf "unsicheren" Plätzen kommt zusätzlich unsere Radkralle zum Einsatz.
      Damit sollte für Übeltäter sichtbar das Abschleppen erschwert werden.
      Im Notfall (Diebstahl) können wir den WW-Kurs immer noch rel. umgehend verfolgen.
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Coestar schrieb:

      GPS Tracker lasse sich blocken (Jammen) und es gab hier auch schon berichte
      Diese Woche noch ein TV-Bericht über einen gestohlenen PKW,
      der an der Grenze aufgeflogen ist.
      Auf dem Beifahrersitz lag so ein Störsender.....

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze