Anzeige

Anzeige

Ziel gesucht..Ostsee oder Nordsee? Welche Gegend empfiehlt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • muris schrieb:

      Wie ist das mit der "Platzkontrolle" gemeint ...meinst du, die Aufstellung des Wohnwagens und Co.
      Wir waren immer Zelten. Da wurden die Zeltscheine kontrolliert. Und das begann meist so um ca. 5:00 Uhr morgens.
      Übrigens seitdem ich 14 Jahre alt war. Mein Campingtisch, immer noch im Gebrauch, ist dieses Jahr 52 Jahre alt geworden. Er hat keine einzige Falte und überlebt mich locker. Extrem leicht und sehr stabil. Die Tischplatte ist schnittfest.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Okay :D

      Irgendwie hat man schon manchmal den Eindruck gell, dass früher mehr Wert auf Qualität und Stabilität gelegt wurde beim Produzieren...

      Ist doch toll so ein "alter" Tisch, das erinnert an die Jugendzeit.

      Ich denke auch gerne an die Urlaube in "Jesolo" Ende der 70er/Anfang 80er als Teenie zurück. Waren wirklich spartanische Ferienhäuser (Tisch/Stuhl/Bett-Gestell, sonst nix....) aber ein Erlebnis..

      VG die Muris
    • muris schrieb:

      Irgendwie hat man schon manchmal den Eindruck gell, dass früher mehr Wert auf Qualität und Stabilität gelegt wurde beim Produzieren...

      Ist doch toll so ein "alter" Tisch, das erinnert an die Jugendzeit.
      Auch wenn wir vom Thema abschweifen, gebe ich Dir 100% Recht. Ich habe Elektrogeräte, welche fast so alt sind. Eins sogar noch mal für den Wohnwagen bei eBay geschossen.
      Die Beine vom Tisch werden mit einer Flügelmutter fixiert und da wackelt absolut nichts.

      Die Langlebigkeit will aber heute keine Firma mehr.

      VG Klaus

      Campingtisch 52 Jahre alt.jpg
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Dwarsloeper schrieb:

      Unsere Nordsee, aber da leben wir ja auch. Viele Touris sind jedoch angetan und es gibt auch schöne Ecken.
      Volle Zustimmung!
      Wir leben zwar an der selben Nordsee. Aber diese Ecke können wir nur empfehlen.
      Cuxhaven ist super.
      Im Winter sind wir häufig dort.....weil es dann nicht so viele Touris gibt :)
      :) Gruß Peter :)
    • Liebe Foren-Freunde,

      möchte echt mal ein dickes Lob loslassen....Ihr seid wirklich eine tolle Unterstützung mit euren aktuellen Vorschlägen.

      Natürlich kann man alles mühseligst zusammensuchen, Ist aber immer so eine Sache wenn man ältere Threads sucht, auf ein paar Jahre kann sich einiges ändern. Da nehmen wir das Angebot der Fragestellung gerne in Kauf, zumal wir selber auch ab und an mal eine Antwort in Threads verfassen...

      :w

      Gute Nacht aus dem Süden

      die Muris
    • Klaus4711 schrieb:

      Übrigens haben wir früher immer am 28. November unseren Buchungswunsch für die Ostsee abgeschickt. Die Campingplätze wurden zentral verwaltet und Annahme war ab 1. Dezember für das Folgejahr.
      Auf dem Formular musste auch ein Ausweichplatz angegeben werden. Besser aber nicht am Strand. Sonst war es üblich, dass man keinen Platz bekam.

      Klaus4711 schrieb:

      Wir waren immer Zelten. Da wurden die Zeltscheine kontrolliert. Und das begann meist so um ca. 5:00 Uhr morgens.
      @Klaus4711,

      einen richtiger Hinweis darauf, dass dieser Ablauf zu "Friedenszeiten" so üblich war, wäre für muris sicher hilfreich gewesen. Nicht jeder kennt sich mit den Bedingungen in der "ehemaligen" aus.

      Schönes Wochenende.

      Viele Grüße
      Heizerknecht
    • Peter schrieb:

      Dwarsloeper schrieb:

      Unsere Nordsee, aber da leben wir ja auch. Viele Touris sind jedoch angetan und es gibt auch schöne Ecken.
      Volle Zustimmung!Wir leben zwar an der selben Nordsee. Aber diese Ecke können wir nur empfehlen.
      Cuxhaven ist super.
      Im Winter sind wir häufig dort.....weil es dann nicht so viele Touris gibt :)

      Stimmt, das Problem ist einfach ... wenn man nicht aufpasst dann merkt man das nicht mehr. Dann sieht man nur noch die Nachteile die "von drei Seiten Wasser" mit sich bringen.

      Schöne Anekdote. Da kommt auf dem Platz hinter dem Catamaran-Platz ein dicker Mercedes SUV an. Ein Paar so zwischen 60 und 70 steigt aus und fängt aus den Kofferraum zu entleeren. Ich hatte sie nett angesprochen, da auf dem Platz eigentlich nur die Wattwagen fahren dürfen oder eben mit Sondergenehmigung. So kamen wir ins Gespräch. Das Paar hat ein Hotel auf Sylt. Seit einigen Jahren machten sie im Sommer immer 4 Wochen Urlaub auf Neuwerk um dem Trubel zu entkommen. Ich muss gestehen, da war ich erstmal geplättet ... jeder der Neuwerk kennt wird mich verstehen.

      Seitdem ich zwei Kinder habe, kann ich jedoch den Luxus von Ruhe und Abgeschiedenheit nachvollziehen.
      :anbet:
    • Sachen gibts.... :lol:
      Also, wir sind da nicht anspruchsvoll...mögen beides, Ruhe und Abgeschiedenheit aber auch Trubel und Action....am besten abwechselnd... :D

      Das Suchen wegen Ziel und welcher Cp macht echt Spaß, zumal wir ja jetzt super tolle Ansätze haben....grad die richtige Tätigkeit für kalte Winterabende :camping:

      Liebe Grüße

      Die Muris
    • Ich empfehle euch Camping Boergerende bei Bad Doberan . Ein toller Platz mit schönen Parzellen . Super geiler Strand ,1a Sanitär anlagen . Warnemünde und Rostock direkt nebenan . Heiligendamm und Kühlungsborn mit dem Fahrrad zu erreichen . Alles für einen tollen Urlaub . Einfach mal die Website ansehen .
      :w Der Weg ist das Ziel !
    • Benutzer online 1

      1 Besucher