Anzeige

Anzeige

link zum Englischen Swift Forum ect.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • link zum Englischen Swift Forum ect.

      Wenn man mal quer liest ganz interessant auch wenn unsere Modell da ja andere Namen haben

      caravantalk.co.uk/community/forum/22-swift-caravans/



      und hier noch ein link zum download von diversen Testberichten von Swift Caravans verschiedener Modelljahre
      Mein Sprite Cruzer 530 SR heißt hier z.Bsp. Sprite major 4EB

      swiftgroup.co.uk/buy/reviews


      Es gibt auch auf der englischen Swift Homepage eine eigene Forums-Seite.
      Ich bin mir aber nicht sicher ob da nicht auch das ein oder andere kritische gefiltert wird.
      Hier ist auch eine Registrierung nötig.

      swift-talk.co.uk/
    • dirkvader71 schrieb:


      Es gibt auch auf der englischen Swift Homepage eine eigene Forums-Seite.
      Ich bin mir aber nicht sicher ob da nicht auch das ein oder andere kritische gefiltert wird.
      Hier ist auch eine Registrierung nötig.

      swift-talk.co.uk/
      Hallo Dirk,

      soweit ich das nachvollziehen kann, wird nichts gefiltert. Hab mich selbst da angemeldet, ist kostenlos und man kann sehen, dass wir mit unseren Sorgen und Nöten nicht alleine sind.

      Und wie bei uns eben auch üblich und bekannt: Es steht und fällt mit einer guten Werkstatt, mit Mechanikern, die wissen was sie tun.
      LG Joachim

      KFZ-Elektriker mit Meisterpüfung und Schrauber aus Passion :ok :ok
    • Also ich hab mich vor ein paar Wochen versucht beim Swift-talk so eine Art online support anzumelden.

      Habe allerdings bis heute noch keine mail für die Registrierung erhalten.Ich werds wohl nochmal probieren
    • dirkvader71 schrieb:

      ok du scheinst dich gut auszukennen Drikkes!
      Eigentlich nicht! Wir haben noch viele ungelöste Probleme da es unser erster Wohnwagen überhaupt ist. Ich habe mich aber in beide Portalen angemeldet und bekam von Swift die Antwort das Swift-Connect für Export-Modelle nicht möglich ist.

      LG Heinz
    • dirkvader71 schrieb:

      Was hast denn für ungelöste Probleme?
      Wir haben uns den 460 mit ALKO ATC bestellt (Sicherheitshalber, da wir zwei schwere E-Bikes auf dem Träger packen). Die LED vom ATZ leuchtet auch grün, aber auf dem Controll-Panel von Swift Command hat das ATC einen roten Rahmen. Die Swift Command App zeigt zwar das Anhänger-Symbol, aber mit dem Zustand STATUS NOT KNOWN.
      Aber das gehört nicht in diesen Thread. Wenn ich den Wagen aus dem Winterquartier hole, werde ich, falls ich es bis dahin nicht gelöst habe hier nochmal zur Sprache bringen.

      LG Heinz
    • Arbeite nach Ausschlussverfahren Heinz.

      Die App baut eine "Bluetooth" Verbindung zum Steuerpanel im Anhänger auf.

      Bekommst du andere Funktionen über die App positiv angezeigt dann stimmt die Verbindung.

      Das AlcoTrailerAssist wird vom Bordnetz des Zugfahrzeuges genährt.

      Die grüne LED auf der Deichsel zeigt dir an das die Stromversorgung funktioniert, aber das ATC benötigt eine bestimmte Betriebsspannung, welche sich vielleicht nicht bis zum Panel überträgt.

      Schalte am Steuerpanel mal um auf Stromversorgung "Zugfahrzeug" und beobachte ob sich die Anzeige in der Applikation dann ändert?

      "Status Not Know" kann auch bedeuten, das der Trägheitssensor im ATC Steuerelement noch nicht gearbeitet hat bzw. durch äußere Einflüsse (fahren) noch nicht aktiviert wurde.

      Fahre den Anhänger ein paar Kilometer und kontrolliere dann die App.

      Die Applikation "Anhänger, bzw. das Kugelkopfsymbol ist das Abbild von der ATC Trailer Control.
      So kannst du während der Fahrt mit Smartphone im Zugfahrzeug ein funktionierendes ATC beobachten.

      Trailer Control von AlKo springt aber auch erst an, wenn das Fahrzeug in Bewegung gesetzt wurde, da das Giermoment über den Trägheitssensor erst bei Fahrt Impulse überträgt und gemessen wird.

      Probiere es aus.

      Otti
    • Vergessen ;(

      Sollte es an der Bluetooth Verbindung schon scheitern Heinz, dann initiere (Neustart) des Steuerpanels.

      Neustart Panel ist die Stromversorgung am Hauptschalter der Sargent Box aus-und wieder einschalten.

      Die sollte eh im Winterlager ausgeschaltet sein, wenn die Bordbatterie angeklemmt bleibt, da die eigene Betriebsspannung der Sargent Box die Bordbatterie leert.

      Es sei denn du hast dauerhaft Landstrom angeschlossen.

      Otti
    • Danke Otti für die vielen Tips.
      Bluetooth-Verbindung zur Smartphone-App ist aufgebaut. Das „Kugelköpfe-Symbol“ erscheint auch erst dann, wenn ich den Wohnwagen mit dem Zugfahrzeug elektrisch verbinde.
      Bei unserem ersten Kurzurlaub mit Wohnwagen im Dezember zeigte die App auch nach einer Stunde Fahrt immer noch den STATUS NOT KNOWN“ an.
      In 2 Wochen bringe ich den Volvo zur Inspektion, dann lasse ich auch die AHK überprüfen. Ich befürchte das die Anschlüsse 9 und 10 nicht belegt sind. Der Kühlschrank funktioniert nicht während der Fahrt und die Batterie der Caravans wird auch nicht geladen.
      Bis dahin muss ich mich in Geduld üben.
      Nochmals vielen Dank für die Tips Otti.

      LG Heinz
    • Habe ich noch nie gehört! Wenn ich meinen Sprite am Auto anschließe surrt das ATC und steht auf grün ! Da gehe ich von aus ,das es funktioniert! Meine Bordbatterie schalte ich immer an . Mir ist nach fast 4 Jahren noch nichts aufgefallen was nicht funktioniert .
      LG Axel :0-0:
    • ATC Sperrdiode

      Die ATC Sperrdiode ist ein verpflichtendes "Relais" um einen Stromrückfluß bei autarken Caravans mit eigener Bordbatterie zu verhindern welches über die Dauerplusleitung erfolgen könnte.

      Das kann der Kühlschrank sein oder ein angeschlossener Mover welcher über die Bordbatterie des Caravans betrieben werden.

      Diese Sperrdiode ist Bestandteil des ATC wenn der Caravan eine eigene Stromversorgung hat.