Anzeige

Anzeige

Unterbodenbeleuchtung WoWa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ich teile @Trapper Deine Lebensphilosophie uneingeschränkt, folge ihr auch größtenteils .... ärgere mich aber über Einseitigkeiten; die sind für mich provinziell und konservativ, ohne dass ich Dich oder mich da konkret einsortiere. Das ging schon in eine andere Richtung.

      PS. Mein Rücken lässt leider schlafen in der Hängematte nicht mehr zu ... aber den Sternenhimmel beobachten - unbezahlbar (ohne blinki blinki !!!)
    • Neu

      Eigentlich hat doch der CP-Betreiber das letzte Wort ...

      Wenn von 100 Wohnis nur 2 leuchten/blinken und die im Abstand von 200 Metern stehen, ist das wohl kein Problem. Wenn aber von 100 Wohnis nur 2 unbeleuchtet sind, also meiner und noch ein anderer, und das jedes Jahr, dann kann ich verstehen, wenn in den AGB's irgendwo/irgendwann steht, das die Beleuchtung aus zu bleiben hat ...

      Aber egal - der User is' weg und irgendwann vielleicht mein Nachbar ... lasse den Wohni leuchten ... :ok

      ... wenns mir zu bunt wird, sehe ich mich durchaus in der Lage, meinem Nachbarn das auch mitzuteilen ...
      :0-0:
      mfg Jens
      :prost:
      CLXX
    • Neu

      Auf einigen Durchgangsplätzen habe ich auch schon Wohnwägen mit Unterflurbeleuchtung gesehen und finde die Idee gar nicht so blöd. Ob das jetzt original war (wie es bspw. Tabbert anbietet) mag ich bezweifeln, aber praktisch ist es allemal.

      Ich seh das so: Auf nem Platz wo man mit Vorzelt über einen längeren Zeitraum steht, macht das kaum Sinn, da man durch die Windschürze eh nix von dem Geleuchte sieht. Aber auf Übernachtungsplätzen ist das schon praktisch, um die Umgebung des Wohnwagens bei Ankunft in der Dämmerung oder Dunkelheit zu beleuchten, nachdem das Auto bereits abgestöpselt ist, gerade auf der vorzeltabgewandten Seite. Das erleichtert es doch ungemein, wenn man bei Dunkelheit beispielsweise Wasser auffüllen muss, an ne Stauklappe will oder ähnliches und beugt Stolperfallen (Kabel) vor.

      Natürlich geht das auch mit ner Taschenlampe oder ner Stirnlampe, aber dann hat man entweder nur eine Hand frei oder man hat Disco weil der Lichtkegel mit jeder Kopfbewegung wandert... Und außerdem basteln halt einige von uns recht gern, und das ist doch okay.

      Ich hab auch schon drüber nachgedacht zwei LED-Lichtbänder drunter anzubringen. Aber nix was blinkt oder gar Farben wechselt, sondern einfach nur ganz dezentes warmweißes Licht, was man bei Bedarf einschalten kann.
      Gruß
      Bernhard

      Urlaube:
      1993-1995: Rosenfelder Strand, Grube
      2015: Nordseecamping "Seehund", Husum / Camping Unterbacher See, Düsseldorf
      2016: Rhöncamping, Bischofsheim an der Rhön / Camping Süderholz, Sieverstedt / Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Parksee Lohne, Altwarmbüchen
      2017: Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Behnke, Neukirchen / Campingplatz Puttgarden, Fehmarn
      2018: Campingplatz am Nordseestrand, Dornumersiel / Campingpark Kirchzell
      2019: Camping Lindlbauer, Inzell
    • Neu

      Trapper schrieb:

      da würde eine derartige Beleuchtung meiner Erholung deutlich abträglich sein. Das hat weder mit konservativ, noch mit Toleranz zu tun, sondern lediglich mit meinem Erholungsbedürfnis.
      100% meine Auffassung :ok :ok :ok
      Schluß mit Camping ?, zuviele Wölfe, nervige Überfälle, falsche Reifen bei der ersten Schneeflocke, Stromschlaggefahr wegen fehlendem Erdungsmast am WW, Keime im Trinkwasser, schmale Einfahrten am CP, Parzellen-Teilflächenokkupanten, die Gefahr von Gasexplosionen, rauchende und türknallende Nachbarn, fehlende Parkplätze an der AB und und und... So gehts nicht!

      Applaus den Sandburgenbauern, die sich zum Architekten des Lebens ernennen.
    • Neu

      Mein nun wirklich letzter konstruktiver Beitrag zum Them.
      Eine Falltür im Boden des WW.
      Kein Mehraufwand, auch als Noteinstieg nutzbar.

      Tür zu - alles ist gut
      Tür auf - Die Innenbeleuchtung wird zur Bodenbeleuchtung

      falltür.png
      Schluß mit Camping ?, zuviele Wölfe, nervige Überfälle, falsche Reifen bei der ersten Schneeflocke, Stromschlaggefahr wegen fehlendem Erdungsmast am WW, Keime im Trinkwasser, schmale Einfahrten am CP, Parzellen-Teilflächenokkupanten, die Gefahr von Gasexplosionen, rauchende und türknallende Nachbarn, fehlende Parkplätze an der AB und und und... So gehts nicht!

      Applaus den Sandburgenbauern, die sich zum Architekten des Lebens ernennen.
    • Neu

      Ist halt Geschmackssache und kann entweder gefallen oder auch nicht . Wir bevorzugen natürliche kleine Campingplätze , direkt in und mit der Natur. Ein weithin strahlender oder gar noch mit Bling Bling und zum Schluss auch noch bunt leuchtender ( grün oder blau wie hier erwähnt) Wohnwagen passt da irgendwie nicht hin.

      Jeder wie er mag aber wenn es mir nicht gefällt dann muss es das auch nicht. Wenn man mich deswegen für konservativ fällt mir auch egal. 8) :D
    • Neu

      Ging es um Unterbodenbeleuchtung?
      Ihr macht ja aus jeder Mücke einen Elefanten.
      Einer fragt höflich an,10 haben es und geben gerne Auskunft,der Rest der es nicht hat schimpft.Neid?
      Liegt eher am Altersunterschied denke ich mal.
      Ich habe Beleuchtung unten drunter und für mich ist diese Sinnvoll.
      Fürs Feine der SUV (MB ML) den Rest macht der Ranger :thumbup:
    • Benutzer online 3

      3 Besucher