Anzeige

Anzeige

Elektrische Fußbodenheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wir haben in unserem neuen Wohnwagen, mehr oder weniger unbeabsichtigt, eine elektrische Fußbodenerwärmung drin. Man darf sich das nicht so vorstellen, wie die Gasheizung, dass das sofort Wärme kommt. Aber so nach 10 bis 15 Minuten merkt man schon, dass da von unten etwas kommt.

      Ich finds angenehm, würde es aber auch nicht vermissen, da wir eh immer Teppiche im Wagen hatten. Wir haben es nur einmal ausprobiert, deswegen kann ich über die Leistungsaufnahme nichts sagen.
      Gruß
      Bernhard

      Urlaube:
      1993-1995: Rosenfelder Strand, Grube
      2015: Nordseecamping "Seehund", Husum / Camping Unterbacher See, Düsseldorf
      2016: Rhöncamping, Bischofsheim an der Rhön / Camping Süderholz, Sieverstedt / Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Parksee Lohne, Altwarmbüchen
      2017: Svinkløv Camping, Fjerritslev DK / Camping Behnke, Neukirchen / Campingplatz Puttgarden, Fehmarn
      2018: Campingplatz am Nordseestrand, Dornumersiel / Campingpark Kirchzell
      2019: Camping Lindlbauer, Inzell
    • Hallo zusammen

      Auch ich habe eine Fußboden Temperierung in den Wohnwagen verlegt. Die Folie hat eine Heizleistung von 100 Watt/qm.
      Es sind ca 3,5 qm Heizfolie verlegt worden.
      Da die Heizung mit einen Thermostat versehen wurde halten sich die Stromkosten im Rahmen.
      Im November waren wir eine Woche unterwegs und hatten einen Stromverbrauch von 5 Kilowatt am Tag.
      Ich habe eine Dämmung verlegt und mit Klebeband fixiert, darauf wurde die Heizfolie verlegt und Elektrisch angeschlossen. Das ganze wurde dann mit einen PVC Boden abgedeckt.Das ganze hat mir ca 80 € gekostet.
      20170120_132204.jpg20170120_132227.jpg20170120_133846.jpg20170120_152436.jpg20170120_152446.jpg20170120_154004.jpg20170121_124700.jpg20170121_124723.jpg20170122_091929.jpg
      Grüßla aus Frangn
      wody :w

      1 Treffen 2009
      1 Treffen 2010
      2 Treffen 2011
      3 Treffen 2012

      5 Treffen 2013
      3 Treffen 2014
      5 Treffen 2015
      2 Treffen 2016
      2 Treffen 2017
      1 Treffen 2018
    • Noch den Probe Heizen wurde sehr schnell eine Boden Temperatur von 27 Grad gemessen. Die Außentemperatur war zu den Zeitpunkt bei 10 Grad Minus.


      20170122_102537.jpg20170122_121948.jpg20170122_121956.jpg20170122_124618.jpg
      Dateien
      Grüßla aus Frangn
      wody :w

      1 Treffen 2009
      1 Treffen 2010
      2 Treffen 2011
      3 Treffen 2012

      5 Treffen 2013
      3 Treffen 2014
      5 Treffen 2015
      2 Treffen 2016
      2 Treffen 2017
      1 Treffen 2018
    • Hallo zusammen

      War bei unserem Neuen, 2018er Modell, direkt mit drin. Hätte ich normalerweise nicht bestellt
      Jetzt sind wir MEGA zufrieden damit!!!!!

      Nicht nur meine Frau, mit permanent kalten Mauken, auch der Hund findet das echt geil------- und mal so ganz nebenbei möchte ich es auch nicht mehr missen.
      Bei Temperaturen um die 0°C ist das echter Komfort, hätte ich nicht gedacht das es so viel ausmacht, da kann man das Gasgebläse ruhig mal kleiner schalten oder beim Übergang ganz aus lassen.
      Solange die Füsse warm sind ist der Rest kein Problem.

      Wir sind von der Festhütte durch Fußbodenheizung und Parkett und Kaminofen in dieser Richtung verwöhnt und das kommt der Sache schon sehr nahe

      LG
      Let the good times roll
    • Rheinlaender schrieb:

      Schaut gut aus. Aber eine Frage hätte ich. Gab es einen Grund warum Du keine 80er oder 100er Breite Folie genommen hast? Hätte doch vermutlich den Vorteil gehabt das Du nicht soviel kleine Stücke hättest zurecht schneiden müssen?!?
      Zwischen den Längsbetten habe ich nur 55 cm Platz gehabt und unter den Tisch war auch nur 95 cm Platz.
      Deswegen habe ich eine 50 cm Breite Folie genommen und von der Einteilung fand ich eine schmale Folie besser.
      Grüßla aus Frangn
      wody :w

      1 Treffen 2009
      1 Treffen 2010
      2 Treffen 2011
      3 Treffen 2012

      5 Treffen 2013
      3 Treffen 2014
      5 Treffen 2015
      2 Treffen 2016
      2 Treffen 2017
      1 Treffen 2018