Anzeige

Anzeige

Kann mir jemand etwas zu "Le Palais de la Mer" sagen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Kann mir jemand etwas zu "Le Palais de la Mer" sagen?

      Neu

      Wir wollen evtl. im Juni dort hin fahren. Zusätzliche Informationen außer ACSI und ADAC wären toll.
      Welcher CP wäre evtl. als Zwischenstop auf halber Strecke gut? So in der Gegend Lyon.
      Ergänzung: 2Erw + Hund
      Ist es sinnvoll sich die Maut (>60$) zu sparen und Bundesstraße zu fahren?
      :0-0:
      Grüße aus dem Windecker Ländchen
      Andy
    • Neu

      andyost schrieb:

      Ist es sinnvoll sich die Maut (>60$) zu sparen und Bundesstraße zu fahren?
      Hallo ,

      mit 60 € Maut wirst du von Mühlhausen bis hinter Narbonne mit dem WW am Haken nicht hinbekommen wenn du die gesamte Strecke über die Autobahn fahren möchtest - noch nicht mal wenn du die Route über die A 75 nimmst ( Die nehmen wir immer wenn es in diese Ecke von Frankreich geht ) rechne mit ca. dem doppelten Preis - oder hast du einen WW unter 2 Meter Höhe ?

      Wenn du abseits der AB fahren möchtest nimm genügend Zeit mit - sehr viele , teil sehr enge Ortsdurchfahrten mit gefühlten 1 Mio. Kreisverkehren und achte auf die sogenannten Bumper - ( Bodenschwellen zu Geschwindigkeitsreduzierung )

      Mit dem WW am Haken geht es da auf keine Fall mit den erlaubten 30 km / h drüber - ich empfehle max 10 km / h .

      Mit dem ACSi Büchlein im Gepäck findet man sehr gut einen Platz für die Zwischenübernachtung

      Ausflugtipp mit den Kids : reserveafricainesigean.fr

      wir waren dieses Jahr im September in La Palme ;)

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Neu

      Hallo, wir haben schon 2 mal hier eine Zwischenübernachtung eingelegt:
      Camping Les Portes Du Beaujolais, 495 Avenue Jean Vacher, 69480 Anse, Frankreich

      Vorteil: von der Autobahn nur 5 min, wenn du möchtest kannst angekuppelt stehen und nur 15 min bis Lyon. Das heißt du kommst morgens gut durch Lyon, später staut es sich dort ordentlich ;)

      Von Mühlhausen über Lyon bis nach Le Muy war unsere Maut 102€. Nicht ganz deine Strecke, nur so um es abschätzen zu können. Mit 60€ kommst nicht weit.
      2018:
      Ostern Alpencamping Nenzing 4 Tage
      Pfingsten Camping Berau 7 Tage
      Camperfest 1 Tag
      Sommer Prairies de la Mer 17 Tage
      danach Camping Sägemühle 7 Tage
      :0-0: