Anzeige

Anzeige

Gesundes Heizen in festem, isoliertem Vorzelt (Truma Wärmeluftzufuhr...)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • @Fifty-Kilo,

      danke für die Infos bzgl. Shell V Power Diesel. Eine weitere Möglichkeit tut sich auf. Aus: motor-talk.de/forum/shell-v-po…mate-diesel-t2979928.html

      "Biodiesel II selber ... hat ... keinen Aromaten oder Asphalt-Anteil und verbrennt deshalb sehr sauber."

      und

      "SHELL V-Power ist 100% GTL Diesel. ... Es hat die gleichen positiven Eigenschaften wie Biodiesel II"

      Also ähnlich wie gereinigtes Parafinöl. Ich habe die Tabelle ergänzt und Fehler bei der Berechnung des Preises korrigiert.
      ArtMengeHeizwert JEinheitPreis 3600000 JBerechnungHilfePreis
      Strom1 kWh3600000J/kWh0,30 €0,30 €/KwH
      Strom Wärmepumpe 11 kWh3600000J/kWh0,20 €0,40/20,40 €/KwH
      Strom Wärmepumpe 21 kWh3600000J/kWh0,30 €0,60/20,60 €/KwH
      Strom Wärmepumpe 31 kWh3600000J/kWh0,40 €0,80/20,80 €/KwH
      Propan 100% Wirkungsgrad1 kg46000000J/kg0,12 €(3600000/46000000)*1,5417 € / 11 kg1,54 €/kg
      Propan 85% Wirkungsgrad1 kg46000000J/kg0,14 €(3600000/46000000)*1,54*(1/0,85)17 € / 11 kg1,54 €/kg
      Paraffinöl 100% Wirkungsgrad1 l33600000J/l0,32 €(3600000/33600000)*3,01 l = 3 €, Dichte = 0.8 > 42000000 J/kg * 0,8 =33600000J/l3 €/l
      Paraffinöl 85% Wirkungsgrad1 l33600000J/l0,38 €(3600000/33600000)*3,0*(1/0,85)1 l = 3 €, Dichte = 0.8 > 42000000 J/kg * 0,8 =33600000J/l3 €/l
      Paraffinöl aus Frankreich 100% Wirkungsgrad1 l33600000J/l0,11 €(3600000/33600000)*1,1651 l = 1,165 €, Dichte = 0.8 > 42000000 J/kg * 0,8 =33600000J/l23,3 € / 20l = 1,165 €/l
      Paraffinöl aus Frankreich 85% Wirkungsgrad1 l33600000J/l0,13 €(3600000/33600000)*1,165*(1/0,85)1 l = 1,165 €, Dichte = 0.8 > 42000000 J/kg * 0,8 =33600000J/l23,3 € / 20l = 1,165 €/l
      Norm-Diesel Euro-5 100% Wirkungsgrad1 l43000000J/l0,18 €(4300000/33600000)*1,41,40 €/l
      Norm-Diesel Euro-5 85% Wirkungsgrad1 l43000000J/l0,21 €(4300000/33600000)*1,4*(1/0,85)1,40 €/l



      Viele Grüße
    • netboy schrieb:

      nach einigen Minuten Googlen heut nichts unter 3 €/l gefunden).
      ... weitersuchen!
      Oder ins Kaufland hetzen, da kostet der Liter 2,--€ (heißt dann Grillanzünder, in schw. Literflaschen),
      gibt es auch in vielen anderen Supermärkten (saisonabhängig) ...


      netboy schrieb:

      Bei der derzeitigen Politik in De werden die fossilen Energieträger die nächsten Jahre ja noch teurer, Strom vorerst homöopathisch günstiger.
      Ahja?
      Dann habe ich das vorliegende Anschreiben von unserem Energieversorger iwie falsch verstanden.
      Die schreiben da was von Verteuerung ab Februar und bieten mir eine Sonderkündigung an.
      Und nein - es ist kein Abzocker der üblichen Art mit Fallstricken im Vertrag etc.


      netboy schrieb:

      Wie ist die Geruchsbelästigung mit Heizöl?
      Genauso wie bei Petroleum (Paraffinöl) oder ähnlichen Stöffchen.
      Wenn der Kachel richtig eingestellt wurde "null-komma-wenig-bis-nüscht".
      Lediglich beim Anzünden bzw. Löschen verströmen Petroleum-/öl-öfen einen dezenten Geruch.


      netboy schrieb:

      Biodiesel
      Alle Bio-Produkte sollte man meiden, wie der Teufel das Weihwasser.
      Sie verharzen Bauteile, brennen weniger effektiv, stinken wie ne Frittenbude und verkoken die Dochte.
      Das gilt gleichermaßen für Lampen, Kocher und Öfen.
      Wenn, dann Prodkukte auf Mineralölbasis verwenden und niemals mischen.

      Gas: Strahler erwärmen nur die davor sitzenden/stehenden Körper,
      wenn, dann Konvektomaten nehmen, wobei Gas aber auch sehr viel Wasserdampf erzeugt.

      So eine Klimakiste ... mit 2 kW im Winter ein Vorzelt heizen, erachte ich fragwürdig, weil zu wenig.
      Bei Minusgraden braucht es für Gemütlichkeit schon bisserl was mehr, als 2 kWehchen.

      Warum eigentlich in die Ferne schweifen und um Pfennige fuchsen?
      Tausende Niederländer, Belgier, Franzosen und deutsche Camper heizen ihre Vorzelte
      mit Petroleumöfen, alá Zibro, Qlima oder solche häßlichen Pötte aus China,
      sind zufrieden damit, ziehen die Jacken aus und leben alle noch.
      Wenn es etwas effektiveres gäbe, wäre es doch am Markt oder?

      Zumal ich was besseres zu tun hätte, mir für teuer Geld eine Klimakiste umzufriemeln ...
      Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
      ______________________________________________
      ... ehem. mit einem alten Esterel CC34 am Haken
      2019 Upgrade auf einen Knaus Südwind 420 M ...
    • 0,30/0,40 € je km/h Strom? Wo gibt es die denn. Viele Campingplätze haben den Strompreis anscheinend als Einnahmequelle entdeckt. 0,50 sind schon günstig, 0,70 kommen immer mehr und 0,80 € habe ich auch schon gesehen. Dazu Anschlusskosten von einmalig, wöchentlich bis täglich, nein, keine Strompauschale.
      Als ich neulich nach einem Dauerplatz auf Fehmarn suchte traf ich auf die o.g. Preise, der Stromlieferant dürfte derselbe sein.

      Beim Propan von 14,50 € bis 27 € je 11 KG auf der deutschen Seite und bis zu 35 € auf der niederländischen Seite für die 10,5 kg Pulle Primagaz.

      Petroleum von der Tanke in Belgien - Niederlande bis zum Baumarkt in den Niederlanden
      0,85 - 1,49 - 2,80 €/l. Auf Fehmarn kann ich mir das Heizen mit Petroleum sparen oder muss den Sprit 600 km durch Deutschland gurken.

      Letztendlich muss man schauen was man wo günstig vor Ort bekommt. In Deutschlang bekommt man derzeit Propan günstig, an der Grenze zu NL/BE ggf. Petroleum. Und in NL hilft es schon, wenn man die 11 kg Gas nicht auf dem Campingplatz für 32 € kauft, sondern zwei km weiter beim Caravanhandel der selber befüllt für 23 €.

      Günstige Petroleum Preise in F/BE nützen kaum, wenn man dafür 150km fahren muss.

      Und der Aufwand muss stimmen, in 5 Monaten Vor- und Nachsaison + 4 Wochen im Sommer brauchen wir ca. 15 - 30l Petroleum und ca. 33 - 44 kg Gas. Lohnt sich da ein anderer Ofen und Beschaffungsaufwand?

      Heizen und Kochen. Das mag anders aussehen, wenn der Wagen ganzjährig auch im Winter genutzt wird.
      Julianahoeve, Renesse NL, ganz lang und oft
      Camping International, Nieuwvliet NL, lang
      De wijde Blick, Renesse NL, ganz lang
      Südseecamp, Wietzendorf D
      Heldense Bossen, Helden NL, 2x
      Camping Südstrand, Fehmarnn D, 3x
      Ferienpark Leukermeer, Well NL, 3x
      Campingplatz Laasphetal D
    • Hi Bernd, jetzt mal ausführlicher.

      Du siehst hier unterm Hammer den "Luftansaugkasten". Der ist inwändig mit Fermacell ausgekleidet, weil es auch zu einem Flammrückschlag kommen könnte.
      Die Luftansaugöffnung (schwarz unter dem Hammer reicht bis zur Vorzeltaußenseite, die Plane wird drübergeklebt, ausgeschnitten und von außen kommt die Gaszufuhr rein und der Rest bekommt ein Insektengitter. Die Stärke der Vorzeltwand ist an der E-Kupplung zu erkennen. Ich habe mit 8 cm Ständern gebaut und darin 6 cm Trennwandplatten stehen. 20150413_203934.jpg20150413_203934.jpg
      Gruß
      Franjo001


      Ne quid nimis!

    • Habe noch weitere Fotos gefunden. Man fotographiert zu viel! :)

      Da siehst Du den Unterbau von unten,
      Dateien
      Gruß
      Franjo001


      Ne quid nimis!

    • Benutzer online 2

      2 Besucher