Anzeige

Anzeige

Hund lüften

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ich hab heute endlich mal unseren Hundelüfter fertig bekommen. Mit dem (Zwischen)Ergebnis bin ich sehr zufrieden.

      3 Lüfter mit 12cm
      8 Kabelbinder
      4 Zugfedern
      4 Ringschrauben
      Kabel
      Spiegelklebeband
      und Temperatur Steuerung vom Chinamann

      Gesamtkosten ca. 30€

      Bei 27°C schalten die Lüfter ein und bei 25°C wieder aus. Im besten Fall ist natürlich die Dachluke leicht geöffnet und die Verdunkelung "angelehnt". Funktioniert aber auch eingeschränkt nur durch die Zwangsbelüftung.
      Könnte mir vorstellen das bei gedrehter Aufhängung im Winterbetrieb die warme Luft schön runtergedrückt wird.
      P.S. Ja die Schrauben muß ich noch tauschen....
      Dateien
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • Hinterm Kühlschrank werkelt übrigens genau das gleiche System jedoch nur 2 Lüfter und Messfühler auf 60°C Mitte Kühlrippen.
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • 111Dark schrieb:

      Ich hab heute endlich mal unseren Hundelüfter fertig bekommen. Mit dem (Zwischen)Ergebnis bin ich sehr zufrieden.
      Ist es da nicht besser, den Lüfter von der Heizung zu nutzen? Das machen wir ohne Hund, wenn es zu warm im Wagen wird.
      Da wird die Luft unter dem Wohnwagen angesaugt, welche möglicherweise kühler ist. Die warme Luft, welche ohnehin nach oben steigt, entweicht durch die Dachfenster.

      Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Bei mir im Elddis ist so ein ähnliches Teil fest eingebaut. Vorwärts- und Rückwärtslauf möglich.
      Bis auf meine Fehler...
      ... bin ich Perfekt
      Rolf der Neanderthaler


      ____________________________________________________________________________________________
      PÖSSL 2win plus (2019) | 163 PS | 3.500 kg | RFK | AHK | ALDEN Sat-Anlage | 4 m Markise | Fahrradträger
      ELDDIS Crusader Hurrican | Dorema Mistral All Season | Zürich 1
    • Aber doch nur wenn du einen Airmix drin hast. Mein Gedanke war

      das es effektiver ist die warme Luft rauszudrücken und frische mittels Unterdruck einzusaugen als frische Luft reinzupressen.

      Kosten und Aufwand geringer sind als einen Airmix nachzurüsten und

      auch mit 12V läuft. Unsere Umluft benötigt nämlich 230V.

      Ganz nebenbei kann im Winter die warme stehende Deckenluft auch runtergedrückt werden.

      Und außerdem wollte ich eine Innentemperatur gesteuerte Automatik
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • ... ich wollte Deine Arbeit und Umsetzung nicht schlecht reden. Eine gute Lösung finde ich. Der Lüfter im Elddis kann die Luft ja auch rausdrücken. Wenn es heiß ist, hängt bei mir unter dem Wowa ein Schlauch mit kleinen Löchern der immer ein wenig Wasser versprüht. Dadurch kommt noch mehr kühle Luft ins Fahrzeug.

      Und es ist kein Airmix, das Teil ist im Dach eingebaut und sieht so aus:

      Deckenlüfter.jpg
      Bis auf meine Fehler...
      ... bin ich Perfekt
      Rolf der Neanderthaler


      ____________________________________________________________________________________________
      PÖSSL 2win plus (2019) | 163 PS | 3.500 kg | RFK | AHK | ALDEN Sat-Anlage | 4 m Markise | Fahrradträger
      ELDDIS Crusader Hurrican | Dorema Mistral All Season | Zürich 1
    • Ich habe deinen Kommentar auch nicht als Kritik sondern willkommene, sachliche Bereicherung empfunden. Davon gibt es hier oft viel zu wenig.

      Der Schlauch ist keine Option. Der Wuff liegt gerne unterm WW da wäre das doch eine arge Sauerei
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • Ich habe auch einen Hund. Der kommt dann halt nass wieder raus ;) ist dann ja Sommer und die Fellnase freut sich über die Abkühlung.
      Bis auf meine Fehler...
      ... bin ich Perfekt
      Rolf der Neanderthaler


      ____________________________________________________________________________________________
      PÖSSL 2win plus (2019) | 163 PS | 3.500 kg | RFK | AHK | ALDEN Sat-Anlage | 4 m Markise | Fahrradträger
      ELDDIS Crusader Hurrican | Dorema Mistral All Season | Zürich 1
    • ***Quo Vadis*** schrieb:

      ... ich wollte Deine Arbeit und Umsetzung nicht schlecht reden. Eine gute Lösung finde ich. Der Lüfter im Elddis kann die Luft ja auch rausdrücken. Wenn es heiß ist, hängt bei mir unter dem Wowa ein Schlauch mit kleinen Löchern der immer ein wenig Wasser versprüht. Dadurch kommt noch mehr kühle Luft ins Fahrzeug.

      Und es ist kein Airmix, das Teil ist im Dach eingebaut und sieht so aus:

      Deckenlüfter.jpg
      Vergleichbares ist bei mir auch verbaut - mit Temperatursteuerung und Regensensor: Fängt es an zu regnen, schließt das Teil automatisch die Dachluke. Nennt sich Dometic FantTastic Vent.
    • Die Antworten bezogen sich auf Klaus

      Die FanTastic Venr sind zweifellos klasse. Ich wollte aber bei einem nagelneuen WW kein Dachfenster rausreißen.
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • 111Dark schrieb:

      Ich wollte aber bei einem nagelneuen WW kein Dachfenster rausreißen.
      2017 ist aber nicht mehr nagelneu. :_whistling: Wie alt muss er denn dafür sein? :wacko:
      Wo siehst du denn da ein Problem?
      Wegen der Garantie?
      Demnach dürfte man ja auch keine Vorzeltösen am Wohnwagen dran schrauben.
      Deine "alte" Dachluke raus und die Neue rein.
      Dabei macht man doch nix kaputt.
      Musst halt noch ein Kabel dahin verlegen.