Anzeige

Anzeige

Pra delle Torri 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Pra delle Torri 2019

      Hallo,

      da ich noch keinen Pra delle Torri 2019 Trööt gefunden habe, eröffne ich den hiermit.

      Wir werden im kommenden Jahr einen Urlaub dort verbringen.

      Vielleicht fährt der ein oder andere auch hin.

      Gruß,

      der Irmi
    • Kommt auf deine Platz wünsche an. Wir waren mit den 90qm immer sehr zufrieden. Und alle Plätze sind relativ nahe an Waschhausern da es mehrere davon gibt.


      Wer offen für Alles ist, der kann nicht ganz dicht sein.
      -Als Camper muss man eben flexibel sein-
    • Mein Plan ist, dass ich kurzfristig Anfang September fahren wollte mit Zwischenübernachtung nähe Chiemsee. Da ja in den südlichen Bundesländern um diese Zeit noch Ferien sind, sollte man reservieren oder braucht man das nicht mehr?
      Gruß Frank :w
    • Wie fahrt ihr eigentlich runter?
      Von der Strecke wäre es zB für mich (Nähe Ulm) egal ob ich über Insbruck/Bozen/Verona oder über Salzburg/Villach/Udine fahre. Was ist denn angenehmer mit dem Wohnwagen zu fahren?
      Letztes Jahr waren wir auf dem Union Lido und sind die Insbruck Route gefahren. Allerdings ohne Wohnwagen.
      Fernpass ist denke ich nicht der Megaspass mit Gespann. Ist es da über Salzburg besser?

      Jemand Erfahrungen?
    • Lines20 schrieb:

      Mein Plan ist, dass ich kurzfristig Anfang September fahren wollte mit Zwischenübernachtung nähe Chiemsee. Da ja in den südlichen Bundesländern um diese Zeit noch Ferien sind, sollte man reservieren oder braucht man das nicht mehr?
      Ouh, Da würde ich Aber vorher noch mal anrufen, ob sie Was frei haben.


      Wer offen für Alles ist, der kann nicht ganz dicht sein.
      -Als Camper muss man eben flexibel sein-
    • Irminsul schrieb:

      Wie fahrt ihr eigentlich runter?
      Von der Strecke wäre es zB für mich (Nähe Ulm) egal ob ich über Insbruck/Bozen/Verona oder über Salzburg/Villach/Udine fahre. Was ist denn angenehmer mit dem Wohnwagen zu fahren?
      Letztes Jahr waren wir auf dem Union Lido und sind die Insbruck Route gefahren. Allerdings ohne Wohnwagen.
      Fernpass ist denke ich nicht der Megaspass mit Gespann. Ist es da über Salzburg besser?

      Jemand Erfahrungen?
      Hi,

      Fernpass kein Problem, Reschenpass kein Problem, über cortina möglich und auch kein Problem,

      Brenner bzw. Gardasee mag ich persönlich nicht

      Aber die simpelste und entspannteste Strecke ist meiner Meinung nach über Villach.
      . :0-0: ......... adios........
    • Irminsul schrieb:

      Wie fahrt ihr eigentlich runter?
      Von der Strecke wäre es zB für mich (Nähe Ulm) egal ob ich über Insbruck/Bozen/Verona oder über Salzburg/Villach/Udine fahre. Was ist denn angenehmer mit dem Wohnwagen zu fahren?
      Letztes Jahr waren wir auf dem Union Lido und sind die Insbruck Route gefahren. Allerdings ohne Wohnwagen.
      Fernpass ist denke ich nicht der Megaspass mit Gespann. Ist es da über Salzburg besser?

      Jemand Erfahrungen?
      Bin auch aus der Umgebung von Ulm, finde die Tauernautobahn mit WoWa am angenehmsten zu fahren.

      Über den Brenner stört mich das Überholverbot, wenn Du mal hinter einem LKW hängst wird dir fahrt echt ätzend.

      Lines20 schrieb:

      Welchen Platz würdet ihr denn empfehlen?

      Maxi oder Standartstellplatz? Sollte relativ nahe an einem Waschhaus sein.

      Facebook habe ich nich mehr.
      Uns reicht ein Standardplatz vollkommen aus. WoWa/Vorzelt/Pavillon/Auto alles auf der Parzelle
      Wir bevorzugen Bereich F finden wir sehr zentral gelegen.

      Lines20 schrieb:

      Mein Plan ist, dass ich kurzfristig Anfang September fahren wollte mit Zwischenübernachtung nähe Chiemsee. Da ja in den südlichen Bundesländern um diese Zeit noch Ferien sind, sollte man reservieren oder braucht man das nicht mehr?
      Anfang September kann kritisch sein 2018 war es kein Problem, im Gegensatz zu 2017 da hatte man kaum eine Chance ohne Reservierung. Es gibt aber einen Wartebereich innerhalb vom Platz, liegt zwar etwas abseits kannst aber alles auf dem Platz mitbenutzen.

      Gruß Frank
    • Ich würde dir folgende Strecke empfehlen:
      Fernpass - Brenner (über Imst) bis Trento-Nord.
      Dann Bundesstraße Venedig-Traviso (super ausgebaut, teilweise 4-spurig,
      weiter San Donna di Piave - Caorle.
      Sind 100 km weniger als über Tauernautobahn.
      Von München bis Salzburg teilweise und von Udine bis Venedig durchgehend hast du auch
      ein Überholverbot für Gespanne.
      Ich fahre diese Strecke schon seit Jahren ohne großen Stau.
    • Hat evtl der ein oder andere Bilder vom den Standartplätzen? Wird einem der Platz vom Campingplatz zugeteilt, oder kann man auch wünsche äussern?

      Welche Plätze im E-Bereich sind zu empfehlen um SAT Empfang zu haben? Sind alle Plätze schattig / halbschattig oder gibt es auch Plätze in der prallen Sonne?

      Wie sieht es dort mit W Lan aus? Konnte leider keine Preise auf der HP finden.

      Würde mich über weitere Infos freuen
      Gruß Frank :w
    • Lines20 schrieb:

      Hat evtl der ein oder andere Bilder vom den Standartplätzen? Wird einem der Platz vom Campingplatz zugeteilt, oder kann man auch wünsche äussern?

      Welche Plätze im E-Bereich sind zu empfehlen um SAT Empfang zu haben? Sind alle Plätze schattig / halbschattig oder gibt es auch Plätze in der prallen Sonne?

      Wie sieht es dort mit W Lan aus? Konnte leider keine Preise auf der HP finden.

      Würde mich über weitere Infos freuen
      Also ohne vorherige Reservierung wird es sehr schwer überhaupt auf den Platz zu kommen. Wir haben immer gleich fürs Jahr gebucht als wir da waren. Hat den Vorteil, dass man die Plätze anschauen kann, welche man möchte und fragt diese explizit an. Du kannst aber auch so wünsche äußern, nur sollten die nicht erst kurz vorher kommen. Bis auf die erste Reihe zum Meer hin, haben alle Plätze einen guten sonnen-Schatten mix, je nach Uhrzeit immer etwas anders verteilt. Es gibt aber auch einige Plätze die den ganzen Tag Schatten haben.


      Wer offen für Alles ist, der kann nicht ganz dicht sein.
      -Als Camper muss man eben flexibel sein-
    • [Blockierte Grafik: https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/none/path/s55385a2e9e8aa2d9/image/if0e4b83b376c9a68/version/1477510150/image.jpg]Stellplatz 178 Bereich F (Standard)

      [Blockierte Grafik: https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/none/path/s55385a2e9e8aa2d9/image/iea37ba5ceb053e66/version/1469951752/image.jpg]Stellplatz 226 Bereich F (Standard)

      [Blockierte Grafik: https://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=1920x400:format=jpg/path/s55385a2e9e8aa2d9/image/i225f49457cead141/version/1464286744/image.jpg]Stellplatz 215 Bereich F (Standard)

      W-LAN wird aktuell weiter ausgebaut und verbessert, preise waren 2018 gestaffelt z.B. 6 Std. 5,--, 30 Std. 10,--

      Wie spacflower schon schrieb, haben alle Plätze einen guten Sonnen-Schatten mix, je nach Uhrzeit immer etwas anders verteilt. Die Plätze in der 1. Reihe sind meist sehr sonnig.

      Aktuell wist Du nicht mehr viel Auswahl haben, am besten Anrufen und Fragen was frei ist und dann wählen.

      Bei weitern Fragen einfach melden.

      Gruß Frank
    • Hi Campergemeinde!

      Wir waren voriges Jahr zum ersten Mal am PdT und fahren dieses Jahr wieder hin (Mitte August).

      Wir (also ich :D ) fahren jetzt das 6. mal nach Italien, die ersten Male Cavallino, jetzt Caorle, und ich fahre immer die Tauernstrecke. Ab Holzkirchen Tempomat an, super entspannt, 3 Autobahnwechsel und alles wunderbar ausgebaut. Ich muss aber gestehen, dass ich mit den anderen Routen keine Erfahrungen gemacht habe. Für mich ist die Tauernroute aber sowohl zeitlich als auch von den km her immer die Kürzeste.

      Wir haben letztes Jahr im August schon gebucht, sind aber am überlegen, ob wir versuchen, den Platz zu tauschen. Meint Ihr, das funktioniert?
      Camp on :-)

      VG Tom


      2014: Enzo Stella Maris
      2015, 2016, 2017: St. Angelo Village
      2018: Waldcamping am Brombachsee - Fischer Michl am Altmühlsee - Campingplatz Königsdorf am Bibisee - Pra delle Torri
      2019: Therme Erding - Camping Aufenfeld - Istra Premium Camping Resort


      Ach ja... Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten. Nur bitte nicht weitersagen, sonst wollen alle einen...