Anzeige

Anzeige

Heckklappenträger am Touran 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Heckklappenträger am Touran 2018

      Hallo,

      Frohes neues Jahr erstmal :prost:
      Habe seit kurzem einen neuen Firmenwagen, mit dem ich künftig auch unseren Wohnwagen ziehen werde. Nun hatte ich bei den Urlaubsfahrten bisher 2 Fahrräder auf der Wowa Deichsel, und 2 auf dem Dachständer unseres Mercedes E220. Der Touran ist mir für den Transport der Fahrräder auf dem Dach etwas zu hoch. Daher überlege ich, mir einen Heckklappenträger zu kaufen. Allerdings habe ich bisher nur einen gefunden (Hersteller Menabo), der speziell für den Touran angeboten wird. Dieser hat bei 2 Fahrradschienen auch lediglich 30Kg Traglast, was gerade so für die Fahrräder der Kinder reichen würde.
      Nun meine Fragen zu dem Thema:
      Könnte es mit 2 Fahrrädern auf der Deichsel + 2 auf der Heckklappe in Kurven eng werden ?
      Hat jemand einen Heckklappenträger am Touran II im Einsatz - was ist zu empfehlen ?

      Gruß
      Roland
    • Hallo, wir fahren einen VW Caddy 3.
      Von Thule gibt es Heckklappenträger für bis zu 4 Fahrräder.
      In den Herbstferien sind wir mit 3 Fahrrädern an der Heckklappe mit Wohnwagen an die Nordsee gefahren.
      Die Kombination mit Träger und Wohnwagen passt super zusammen, enge kurven gehen auch.

      Gruß André
    • Wir fahren den Touran mit den Rädern auf dem Dach.

      Mit den richtigen Grundträgern klappt das problemlos.
      Wir haben Thule Proride 598 Träger die direkt mit Nutsteinen auf einen Thule Querträger kommen.

      Durch die Verriegelung des Rahmenbügels unten am Ausleger sind diese auch beim Touran gut zu bedienen.
    • Hallo,

      passt vielleicht nicht ganz, aber vielleicht doch als Entscheidungshilfe.
      Wir hatten früher am Alhambra einen 4-er Träger auf der Heckklappe.
      Passte ohne Einschränkungen auch bei engen Kurven.
      Der Vorteil dabei ist, dass der Träger auch solo ohne WW die 4 Räder transportiert.
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Danke für die Tipps !
      Am unserem ehemaligen Sharan hatten wir auch einen großen Heckklappenträger. Aber das war auch ein anderes Kaliber als der Touran II. Ich würde mich da nicht wirklich trauen,
      4 Fahrräder + Träger an die Heckklappe zu hängen. Da kommt doch ordentlich Gewicht zusammen.

      @ hering - Gibt es den Paulchen denn mit speziellen Halterungen für den Touran II ?
      @ scholle76 - habe bei Thule schon gesucht. Die haben leider nichts speziell für den Touran II.
      @ wendel - Thule für die Dachreling habe ich noch komplett. Wollte mir aber in Zukunft die Dachbeladung sparen, da der Touran doch recht hoch ist...


      Gruß
      Roland
    • Baba schrieb:

      Danke für die Tipps !
      Am unserem ehemaligen Sharan hatten wir auch einen großen Heckklappenträger. Aber das war auch ein anderes Kaliber als der Touran II. Ich würde mich da nicht wirklich trauen,
      4 Fahrräder + Träger an die Heckklappe zu hängen. Da kommt doch ordentlich Gewicht zusammen.

      @ hering - Gibt es den Paulchen denn mit speziellen Halterungen für den Touran II ?
      @ scholle76 - habe bei Thule schon gesucht. Die haben leider nichts speziell für den Touran II.
      @ wendel - Thule für die Dachreling habe ich noch komplett. Wollte mir aber in Zukunft die Dachbeladung sparen, da der Touran doch recht hoch ist...


      Gruß
      Roland
      Hi Baba,
      ich hab für unserne Touran auch die Dachträgervariante im Einsatz.
      Um die Räder auf das Dach zu heben hab ich immer die Trittstufe vom Wohni benuzt.
      Macht es viel leichter.
      Und bedenke bei dem Träger den du jetzt benutzt weißt du was du hast und wie du ihn am besten beladen kannst.
      Wenn ich es richtig im Kopf hab hat der Touri ja 100 Klio Dachlast.

      Viel Spaß bei der Lösungssuche.
      " Gott sei Dank i bin a Frank. "

      Ein Servus aus Unterfranken und
      immer schön entspannt bleiben :rolleyes: .
      Rechtschreibfehler könnt ihr behalten, oder sind gewollt :D :D

      wir Reisen mit einem Tabbert 450 TD Bj 2006
    • Benutzer online 1

      1 Besucher