Anzeige

Anzeige

Mit dem Wohnwagen nach Elba

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Mit dem Wohnwagen nach Elba

      Hallo zusammen

      Wir hatten gerade die Idee mal Urlaub auf Elba zu machen. Wie sind da die Strassen zum Fahren im Gespann?
      Ich habe auf Google-Maps einige sehr enge Kurven und viele kurvenreiche Strassen entdeckt.

      Kommt man da gut durch?
      Muss man für die Fähre etwas beachten..?

      Mein Gespann ist knapp 12m Lang


      Danke für eure Tips
    • Uribissig schrieb:

      Hallo zusammen

      Wir hatten gerade die Idee mal Urlaub auf Elba zu machen. Wie sind da die Strassen zum Fahren im Gespann?
      Ich habe auf Google-Maps einige sehr enge Kurven und viele kurvenreiche Strassen entdeckt.

      Kommt man da gut durch?
      Muss man für die Fähre etwas beachten..?

      Mein Gespann ist knapp 12m Lang


      Danke für eure Tips
      ...damit Ihr Euch nicht auf den falschen Weg macht, ELBA liegt in ITALIEN !!
    • Wir waren mit unserem fast 13 m langen und 2.50 m breiten Gespann in Jahre 2013 auf dem Ville degli Ulivi auf Elba. Die Strasse von Portoferraio nach Marina die Campo sind mit so einem Gespann problemlos zu befahren.

      Die Fähre Piombino - Portoferraio ist ebenfalls kein Problem, notfalls (damit der Wohnwagen hinten nicht aufsitzt) einfach schräg auf die Rampe fahren. In unserem Fall war das Fährpersonal extrem freundlich und hat vorsorglicherweise sogar Matten unter die Räder des Wohnwagens gelegt und so ein Aufsitzen verhindert.

      Ansonsten ist Elba immer eine Reise wert.
      Herzliche Campergrüsse
      Grischa
    • Hallo,

      Elba ist ein Traum, besonders die Bucht von Lacona. Toller Strand und man kann mit dem Wohnwagen sehr nah am Strand stehen. Allerdings ist die Insel eher in der Nebensaison zu empfehlen, wenn man die Massen im Sommer nicht verträgt. Mit dem Gespann kann man gut über die Insel fahren. Auch die Fähren sind kein Problem. Man darf sich nur nicht von den Einweisern nervös machen lassen. Ein wenig italienische Gelassenheit ist auch für uns Deutsche manchmal gut.
      Wenn ihr mit dem Mountainbike unterwegs seid, dann gibt es sehr schöne Touren auf Elba.
      Aber auch Wandern kann man sehr gut und eine Besteigung des Monte Capanne ist schon ein Muss.

      Viele Grüße