Anzeige

Anzeige

Welches Sonnensegel für Kederleiste (an Markise)

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Welches Sonnensegel für Kederleiste (an Markise)

      Nabend!
      Wir haben am WoWa eine Thule Omnistor Markise und dazu den Safari Room. Da wir im Sommer aber lediglich ein oder zwei Seitenwände einziehen wollen wir für vorne noch ein leichtes Sonnensegel für die Kederleiste der Markise kaufen. Markise ist 3m breit und Wir suchen ein Sonnensegel welches wir sowohl nach unten Abspannen können, als auch mit zwei Stangen als „Dach“ Aufbauen können zum drunter sitzen. Kann jemand was gutes empfehlen? Ggf. Will ja sogar jemand Seins los werden :lol: :prost:
    • Unser erstes "Sonnensegel" war auch nur so'n "Flatterband" ... Nur ohne Möglichkeit, zum nach unten spannen - dasda ... Das flog nach einer Saison wieder raus. Zum "Dach" aufgespannt, ohne Verstrebungen zu Wohni-Dach, nur 2 Stangen aufgestellt, war uns dann doch zu wenig. Wer billig kauft, kauft ... :xwall:
      :0-0:
      mfg Jens
      :prost:
      CXCVIII
    • Da suche ich auch etwas vernünftiges.
      Die Obelink Sol Front habe ich. Bin aber damit nicht wirklich glücklich. Vom Campingnachbarn habe ich dieses Jahr eine ganz dünne einfache Nylonplane ca. 3 x 2,5m bekommen. Auf den Längsseiten jeweils 3 Ösen zur Befestigung. Das war mir sympathischer. Allerdings kein Einzug in die Kederleiste möglich. Meine Befestigungsvariante an der Markise, hat aber funktioniert. Man sollte für beides aber Aufstellstangen haben, um sie flacher spannen zu können. Die beschaffe ich mir in Teleskopform auf jeden Fall.
      Am liebsten wäre mir so eine Plane mit Kederband 5mm und in 4m Länge. 3 Ösen für Aufstellstangen auf der anderen Seite.
      Bislang bin ich leider noch nicht fündig geworden.

      Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • @Klaus4711 Was gefällt Dir an der Obelink Sol Front nicht ?

      Ich frage, weil wir sie uns kürzlich in 3,80m Breite gekauft haben. Erste Nutzung ist für das Frühjahr geplant.
      Wobei unser Anwendungsfall eher in der Abspannung im 45° Winkel besteht, um die tiefstehende Sonne etwas auszusperren.

      Ich glaube, die Thule Omnistor (in unserem Fall 6000) ist nicht dafür gemacht, noch ein recht großes Sonnensegel mit 3 Stangen anzudocken. Da entstehen im Falle des Falles ja einige Kräfte.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Hallo Hontmann

      Ich habe den Sun Blocker G2 mit 3.80m am 4m Omnistore.

      Kauf dir doch bei Obelink den Sun Blocker mit 2.80m für schlanke 89,00 Euro.
      Da hast du wirklich gute Qualität und musst nicht noch Keder und was noch alles dazukaufen und annähen.
      Zum aufstellen brauchst du nur noch 2 Stangen.

      Ist meine Meinung

      Gruss Andi
    • Iguacu schrieb:

      Ich frage, weil wir sie uns kürzlich in 3,80m Breite gekauft haben. Erste Nutzung ist für das Frühjahr geplant.
      Wobei unser Anwendungsfall eher in der Abspannung im 45° Winkel besteht, um die tiefstehende Sonne etwas auszusperren.
      Mir kam da noch zu viel Sonne durch. Die Nylonplane war mir sympathischer. Allerdings brauche ich dafür noch Aufstellstangen.

      Gruß Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/