Anzeige

Anzeige

MEIN SPRITE KOMMT!!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Den Matratzentopper haben wir sogar in 5 cm gewählt, da wir beide auf der ach so gut bewerteten Duvalay Matratze Rückenschmerzen bekommen und die meistens erst nach 5 - 8 Tagen Eingewöhnung verschwinden.

      Wir sind halt (leider) schon seit mehr als 15 Jahren Wasserbettenschläfer und dementsprechend vielleicht ein bissel verwöhnt.

      :lol: :lol: :lol:
      LG Joachim

      KFZ-Elektriker mit Meisterpüfung und Schrauber aus Passion :ok :ok
    • Wasserbettenschläfer ;( vieleicht bekommt man das als Extra auch im Wohnwagen :wacko: vieleicht bekommt man mit der Zuladung kleine Probleme aber die Idee ist schon nicht Schlecht . Vielleicht kann man damit richtig Kohle verdienen gibt ja genug die für's Campen eine goldene Kloschüssel brauchen .
      Ich Frage mich schon lange ob man so viel ausgeben muss für Luxus im WW obwohl viele den WW nur im Urlaub benutzen. Rentner ausgenommen die haben ja Zeit und Geld. :anbet:
      Liebe Grüße von Thomas und Beate




      Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. Ernst R. Hauschka
    • Ich fand die Duvalay-Matratze im alten Wagen schon herausragend gut. Im neuen Wagen schlafen wir nicht mehr auf Matratzen, sondern auf den Sitzpolstern. Da wir jetzt abends immer "Betten bauen" müssen haben wir uns für den luxury sleeping bag von Duvalay entschieden.

      Auf Anraten der netten Fachfrau bei Jan Krul (Duvalay Europe) haben wir uns dabei für die Variante mit 5 cm Kaltschaum entschieden, und siehe, es war wohlgetan.
      Die Dame hat Ahnung und so schlafen wir wieder sehr gut, ich sogar besser als Zuhause. Was aber vielleicht daran liegen mag, daß ich immer Urlaub habe, wenn ich im "Wägelchen" übernachte.
      Best regards

      Christoph






      Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
      Albert Camus
      1913-1960, franz. Schrifsteller unn Philosoph
    • Neu

      Terry-Brü schrieb:

      Ich Frage mich schon lange ob man so viel ausgeben muss für Luxus im WW obwohl viele den WW nur im Urlaub benutzen.
      Meinst du wirklich, dass viele den nur im Urlaub nutzen??? Ich z.B. und auch viele andere die ich kenne, nutzen deren WW sehr regelmäßig an Wochenenden. Würde ich diesen nur öfter mal im Urlaub benutzen, dann würde ich sicherlich einen ganz anderen WW ausgesucht haben. Für nur eine oder 2 Wochen Urlaub im Jahr, würde ich mir aber sicherlich gar keinen WW kaufen. Leihen wäre dann die deutlich bessere Wahl.
      Sprite Cruzer SR 492, EZ 09/2014
    • Neu

      Jetzt mal sämtliche letzten Beiträge zusammengefasst:

      Ich schlafe im Wohnwagen auch besser, und bei mir liegt das definitiv nicht nur daran, dass Urlaub ist, denn in keinem Hotel und in keinem Ferienhaus habe ich so gut geschlafen wie in meinem Bürstner.
      Und das liegt auch nicht an einer Komfortmatratze, denn die gibt es dort nicht... ;)

      Ob es generell die Urlaubsform Wohnwagen ist, die mich gut schlafen lässt, weiß ich nicht, es könnte auch andere Gründe haben...

      Aber egal!
      Das kann ich erst beantworten, wenn ich die erste Nacht im Sprite verbracht habe...

      Und im übrigen kann in "meinem" Thread jeder so schlafen, wie er möchte! ;)

      Ob mit 5, 10 oder sogar 15 cm "extra weich" Topper, auf einem Strohsack, oder in einem Schlafsack, ganz egal!

      Und wer mit dem Komfort nicht zurechtkommt, kann sich meinetwegen auch auf den Fußboden legen!
      Oder in den Bettkasten! :D

      Völlig egal! Jeder so, wie er es mag!

      Und so sieht es mit den Nutzungszeiten auch aus!

      Und, nein, einen Wohnwagen leihen wäre für mich überhaupt keine Option, auch wenn ich ihn nur zwei Wochen im Jahr nutzen würde, weil einer der für mich unschätzbar wertvollen Dinge an einem eigenen Wohnwagen ist, dass er nicht von Fremden bewohnt wurde...

      Und so hat jeder seine ganz speziellen Gründe, die ebenso mannigfaltig sein mögen, wie die Meinungen hier im Forum.

      Und weil wir hier in meinem Thread alle so tolerant und nett sind, akzeptieren wir das auch... :D

      Stimmt's???!!!! ;)
    • Neu

      Dann will ich mal lesen gehen...
      Best regards

      Christoph






      Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
      Albert Camus
      1913-1960, franz. Schrifsteller unn Philosoph
    • Neu

      Marwin schrieb:

      Tach Klaus
      Gratuliere, bin schon gespannt wie ein Flitzebogen.
      Hallo Marwin,

      ich auch. Hole ihn morgen Nachmittag ab. Reiner macht noch die Durchsicht, Prüfung auf Feuchtigkeit und baut die Batterie wieder ein.
      Dann will ich noch die Kabel zu den 12V Steckdosen ändern und eventuell eine 220V Steckdose im Bad einbauen.
      Das Schlimmste ist aber, das Ding wieder einzuräumen. Ich habe alles, inklusive das Schränkchen der Sitzgruppe, raus genommen. Das Schränkchen ist, Dank der 4 Schnappverschlüsse das Wenigste.
      Es muss aber auch vieles, wie Matratzen, Polster und Teppiche, von der Garage meiner Mutti in die Halle transportiert werden. Alles, was keine Angst vor Mäusen haben muss, ist in verschließbaren Plastikboxen im Regal von der Halle. Natürlich Innen- und Außenreinigung. Innen war er, inklusive Auftragung von einer Bodenpflege, sauber. Mal sehen wie er jetzt aussieht. Es wird spannend.

      LG Klaus

      Rücklieferung Wohnwagen k.jpg Abholung Wohnwagen k.jpg
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      toffifee schrieb:

      Klar ist "alles wieder einräumen" nicht besonders spaßig, aber...

      DU HAST IHN WIEDER!!!
      Hallo Toffifee,

      einen positiven Aspekt kann ich der Sache noch abgewinnen. Es fliegen paar Sachen raus, welche wir nie gebraucht haben. Dummerweise auch neu und ungebraucht.

      LG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      toffifee schrieb:

      Tatsächlich??
      Welche Sachen denn?...
      Hallo Toffifee,

      als erstes fallen mir da die 2 selbst aufblasenden Luftmatratzen, welche auch dicker sind, ein. Waren für die Rückenbräunung angedacht.
      Der Auffahrkeil könnte auch darunter fallen. Er wurde bislang erst einmal gebraucht. Da war er aber auch notwendig. Da er nicht schwer und seinen Platz hat, also fragwürdig. Besser man hat als man hätte.
      Was mir sonst noch über den Weg läuft, wird sich beim Einräumen zeigen.

      LG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Hallo Klaus,

      hab da gerade was gelesen "Dank der 4 Schnappverschlüsse" bei dem ich hellhörig geworden bin.

      Habe mir über so etwas auch schon Gedanken gemacht und wenn es das schon gibt, muss ich das Rad ja nicht noch einmal neu erfinden.

      Hast du zufällig ein paar Bilder, wie du das gelöst hast?

      Und Ja, ich bin auch mal gespannt, wie du mit dem Service von UK zufrieden bist. Bei mir war´s ein totaler Reinfall.
      Musste am Ende fast Alles selbst machen und bin immer noch nicht fertig (Bremsen quietschen immer noch). Hier sieht es danach aus, als will mir ALKO tatsächlich weiterhelfen und schickt mir demnächst neue Trommeln samt Beläge zu. Bin mal gespannt wie´s ausgeht.
      LG Joachim

      KFZ-Elektriker mit Meisterpüfung und Schrauber aus Passion :ok :ok