Anzeige

Anzeige

Im Winter günstig eine Dachklima kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Im Winter günstig eine Dachklima kaufen?

      Ich überlege, mir in Hinblick auch den kommenden Sommer eine Dachklima anzuschaffen. Kennt evtl. jemand eine Bezugsquelle, wo man in der jetzigen Jahreszeit günstig an eine Freshjet 1700 oder Truma Aventa Compact rankommen könnte (Werksverkauf oder B-Ware etc.)?
      Gruß
      Frederik
    • Hallo,

      da die Caravan Branche seit Jahren boomt ist es vollkommen egal wann du die Klima kaufst. Warum sollte die im Winter billiger sein ?
      Wenn nicht jetzt geht sie halt im Frühjahr weg. Der einzigste Vorteil den Du jetzt hast, ist das du schneller einen Termin zu Einbau
      kommst da die anderen Camper noch im Winterschlaf sind.
    • Mezgo schrieb:

      da die Caravan Branche seit Jahren boomt ist es vollkommen egal wann du die Klima kaufst. Warum sollte die im Winter billiger sein ?
      :ok

      Mezgo schrieb:

      Der einzigste Vorteil den Du jetzt hast, ist das du schneller einen Termin zu Einbau
      kommst da die anderen Camper noch im Winterschlaf sind.
      zumindest bei der Truma Aventa ist es kein Hexenwerk, die selber einzubauen, eine Dachluke rausgeschmissen, die Aventa drauf, Luftverteiler von unten, (Montagemaß 40x 40 cm, ganau wie viele Dachluken), 230 V verlegen und fertig.
    • Hallo Stromschlag,
      der Dometic Service hat ab und an Klimaanlagen im Internet.Das sind Anlagen die nach dem ersten Einbau nicht funktioniert haben und vom Service ausgetauscht und überholt wurden. Es sind so gut wie neue Anlagen.Ich habe eine Freshjet 2200 seit 3 Jahren und bin zufrieden.
      M.f.G Juergen
    • Hallo Stromschlag,

      wenn Du die Klimaanlage selbst einbauen willst, dann suche mal im Internet nach Condizionatore Dometic Fresh Jet 1700.
      Gleich der erste Italienische Shop bietet sie gerade für 1390€ an.
      Der zweite Shop für 1299€.

      Frachtkosten liegen bei max 50€, da das Gewicht unter 32 kg liegt und per Paket verschickt wird.

      Besten Gruß
      Andreas
      Grüße
      Andreas
    • Hallo ,

      schade das die Chinesen noch kein WW / WM Zubehör anbieten - da könnte man ganz bestimmt eine super günstige Anlage bekommen .

      Ist schon Interessant zu sehen das Deutschland was die Preise für WW / WM Zubehör angeht mit Abstand am teuersten ist .

      Deshalb kaufe ich ja das meiste Campingzubehör in den Niederlanden :ok

      Gerade im Internet gefunden : Komplette Dachklimaanlage für 1060 € mit Kühl und Heizfunktion mit 2200 / 2500 W


      rakuten.de/produkt/klarstein-k…tPYMcsfhabe8aAg5aEALw_wcB

      wir brauchen und wollen auch keine - sonst hätte ich sofort zugeschlagen :ok


      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Mezgo schrieb:

      Warum sollte die im Winter billiger sein ?
      Wenn nicht jetzt geht sie halt im Frühjahr weg. Der einzigste Vorteil den Du jetzt hast, ist das du schneller einen Termin zu Einbau
      kommst da die anderen Camper noch im Winterschlaf sind.
      Da Lagerplatz teuer ist könnte ich mir schon vorstellen, dass Klimaanlagen zur Saisonware gehören. Auch der Händler kann ja durch die Abnahme von mehreren Geräten einiges am EK sparen.

      juergoheid schrieb:

      der Dometic Service hat ab und an Klimaanlagen im Internet.Das sind Anlagen die nach dem ersten Einbau nicht funktioniert haben und vom Service ausgetauscht und überholt wurden. Es sind so gut wie neue Anlagen.Ich habe eine Freshjet 2200 seit 3 Jahren und bin zufrieden.
      Im Werkverkauf habe ich auch schon geschaut, aber leider nichts dabei. Aber den werde ich im Auge behalten und immer mal wieder schauen.

      Andraschi schrieb:

      wenn Du die Klimaanlage selbst einbauen willst, dann suche mal im Internet nach Condizionatore Dometic Fresh Jet 1700.
      Gleich der erste Italienische Shop bietet sie gerade für 1390€ an.
      Der zweite Shop für 1299€.
      Hat da jemand Erfahrung mit dem Dometic Service? Machen die in Deutschland Unterschiede bei der Ersatzteilversorgung? Der Preis ist natürlich in der Tat interessant. Bei Truma muss man ja den Ausströmer extra kaufen. Ist dieser bei den FreshJet immer dabei?

      Seadancer schrieb:

      Gerade im Internet gefunden : Komplette Dachklimaanlage für 1060 € mit Kühl und Heizfunktion mit 2200 / 2500 W


      rakuten.de/produkt/klarstein-k…tPYMcsfhabe8aAg5aEALw_wcB

      wir brauchen und wollen auch keine - sonst hätte ich sofort zugeschlagen
      Klarstein bietet die im eigenen Shop auch für ~1.100€ an. Aber von dem Hersteller habe ich noch nie was gehört.


      Einbauen werde ich die sowieso selber. Da ich zum Einen mein Heki nicht opfern will und zum Anderen die Position auch nicht passt, mache ich mir einen neuen Dachausschnitt.
    • Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      schade das die Chinesen noch kein WW / WM Zubehör anbieten - da könnte man ganz bestimmt eine super günstige Anlage bekommen .

      Ist schon Interessant zu sehen das Deutschland was die Preise für WW / WM Zubehör angeht mit Abstand am teuersten ist .

      Deshalb kaufe ich ja das meiste Campingzubehör in den Niederlanden :ok

      Gerade im Internet gefunden : Komplette Dachklimaanlage für 1060 € mit Kühl und Heizfunktion mit 2200 / 2500 W


      rakuten.de/produkt/klarstein-k…tPYMcsfhabe8aAg5aEALw_wcB

      wir brauchen und wollen auch keine - sonst hätte ich sofort zugeschlagen :ok


      LG Seadancer
      Eine Frage der Zeit!

      Auf der Messe in Düsseldorf letztes Jahr hab ich erst gedacht ich guck nicht richtig. Bei Bürstener im 490TK waren zwei aus der Rebublik. Die haben ohne es zu übertreiben jede Schraube, Scharnier, Klappe etc. Alles fotografiert. Ging so ca 5 min pro Mann. Ich dachte ich hätte schon viel fotografiert. Die beiden sind sogar mit drauf. Das die vom Personal die nicht rausgeschmissen haben war alles. Ich bin mir sicher das da in nicht allzu ferner Zukunft einiges kommen wird. Glaube nicht das die Leute der Republik auf den Camping mit mach Zug aufspringen.
    • Hallo Stromschlag,

      die Ersatzteilieferung funktioniert in Deutschland von Dometic genau gleich wie überall. Solange das Teil verfügbar ist kann mann es bekommen.
      Bin mir nur nicht sicher, ob man Ersatzteile direkt von Dometic oder über einen Händler beziehen muss.
      Sollte aber kein Problem darstellen.

      Ich habe mir letzen Sommer auch die Dometic Fresh Jet 1700 in Cavalino auf dem MDV montieren lassen. Der Einbau hat glaube ich 250,-€ gekosten.
      Wurde direkt vor Ort auf dem Campingplatz innerhalb von 2 Stunden sauber eingebaut. Auf unserem alten Wohnwagen hatte ich das gleiche Szenarion auch schon vor 10 Jahren so machen lassen. Klima im Camping-Shop vom Union Lido per Mail vorbestellt und den Einbautermin auch gleich vereinbart. 2 Techniker kamen dann auf den Platz, haben die Klima montiert und den Wohnwagen danach im Montage-Bereich komplett gereinigt und gesaugt. Die haben wirklich schnell und sauber gearbeitet.

      Besten Gruß
      Andreas
      Grüße
      Andreas
    • Ich habe meine Anlage letztes Jahr im Winter gekauft und dann selber eingebaut - ist kein Hexenwerk.

      Einen Winterpreis aufgrund Lagerthematik sehe ich nicht...Es kommt nicht jedes Jahr eine neue Anlage raus - somit werden Lagerbestände wohl eher dann verschleudert, wenn eine Produktentwicklung kommt.
      Zudem haben die Händler auch keine 100 Stück davon auf Lager...
      B-Ware würde ich von abraten....das wäre im besten fall bei einer Dachklima ein Kratzer im Sichtbereich und im schlimmsten Fall eine reparierter Sturzschaden am Kompressor.
      Im Übrigen wurde meine Klima (Staukastenklima) noch einmal getauscht, da wir ein Dröhn Geräusch des Kompressor hatten. Auskunft Truma:
      Das passiert, wenn die Dinger hochkant geliefert werden (falsche Lieferung/Lagerung)...somit wäre ich nach der Erfahrung auch vorsichtig wo ich bestelle.

      Fazit:
      Ich habe 2017/2018 keine Winterpreise feststellen können.
      Meine Klima habe ich bei einem Campinghandel bestellt und gut ist.
      Die Reklamation muss auch über den Campinghandel dann laufen, da man sonst die Speditionskosten der Einsendung direkt zu Truma auch zahlen muss.
      Gruß

      Sebastian

      _____________

      Gier frisst Hirn
    • Ich habe mir auch nochmal den Preisverlauf im letzen jahr angesehen. Die FreshJet liegt relativ konstant bei 1.549,-. Kann ich mir also noch Zeit lassen. Über Ostern sind wir eh wieder in der Nähe vom Obelink. Dann werde ich mir die nochmal vor Ort ansehen und ggf. mitnehmen. Mit Garantie etc. habe ich bis jetzt keine negativen Erfahrungen bei Obelink gemacht. Ohne WW bin ich auch recht schnell da.
    • Stromschlag schrieb:

      Einbauen werde ich die sowieso selber. Da ich zum Einen mein Heki nicht opfern will und zum Anderen die Position auch nicht passt, mache ich mir einen neuen Dachausschnitt.
      Ich vermute, da wurde im Werk keine Verstärkung des Daches, wie man sie bei Bestellung einer Klimavorbereitung im Bereich des Dachfensters bekommt, vorgenommen. Je nachdem, wie stabil die Decke ohne diese sinnvolle Verstärkung aufgebaut ist, hängt die Decke dann irgendwann durch, was dazu führt, daß sich Regenwasser an dieser Stelle auf dem Dach sammelt, eine Pfütze bildet und an der Klima "rein will".
      Also mindestens gut abdichten oder auf Staukastenklima umschwenken.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Stromschlag schrieb:

      Seadancer schrieb:

      Gerade im Internet gefunden : Komplette Dachklimaanlage für 1060 € mit Kühl und Heizfunktion mit 2200 / 2500 W


      rakuten.de/produkt/klarstein-k…tPYMcsfhabe8aAg5aEALw_wcB

      wir brauchen und wollen auch keine - sonst hätte ich sofort zugeschlagen
      Klarstein bietet die im eigenen Shop auch für ~1.100€ an. Aber von dem Hersteller habe ich noch nie was gehört.

      Einbauen werde ich die sowieso selber. Da ich zum Einen mein Heki nicht opfern will und zum Anderen die Position auch nicht passt, mache ich mir einen neuen Dachausschnitt.

      Ich hab grad mal nachgesehen. Die Firma Chal-Tec ist aus Berlin und die Bezeichnung Klarstein ist eine Eigenentwicklung der Firma.
      Ein kleiner Mittelständler mit 350 Mitarbeitern der so allerlei und querbeet entwickelt und produzieren lässt und es dann mit "Markennamen" verkauft (Übrigens Gewicht 45 kg ;( )
      Den Service kann man sich vorstellen.

      Für sowas wär mir mein Geld zu schade. :thumbdown:


      Gruss
      Wolfgang
      Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
      Joachim Ringelnatz
    • Meine Truma Saphir comfort RC habe ich für 1395 € gekauft und exakt so viel kostet die Klima auch aktuell beim großen "O" usw...Ich habe aber bestimmt für 150-200 € noch an Zusatzkosten gehabt: Basis Einbauset, extra Schlauch, extra Lüftungsauslässe usw...Zudem Sikaflex und wenn man nicht hat auch der Kauf der Lochkreissägen mit passendem Maß.
      Der Einbau hat mir wiederum Spaß gemacht und war an einem Nachmittag erledigt....die Variante mit dem Union Lido hat aber auch etwas...das ist schon cool und 250 € sind nach meiner Einschätzung ein fairer Preis.

      Aufs Dach wollte ich nicht, da ich
      a) den Strom dort hin nicht selber verlegen wollte
      b) mein Dach hier ggf. nicht so stabil ist
      c) auf dem Dach latent immer Wasser steht ich persönlich zu viel Angst hätte hier was falsch zu machen. Schneide ich im Boden mal 0,5 CM zu weit aus, so ist das einfacher zu reparieren als beim Dach.
      d) ich mit an dieser Stelle die Stehhöhe weiter einschränke (bin über 190 cm)

      Dafür ist zwar Staukastenfläche verloren gegangen, aber das war es mir wert...
      Gruß

      Sebastian

      _____________

      Gier frisst Hirn
    • Iguacu schrieb:

      Ich vermute, da wurde im Werk keine Verstärkung des Daches, wie man sie bei Bestellung einer Klimavorbereitung im Bereich des Dachfensters bekommt, vorgenommen. Je nachdem, wie stabil die Decke ohne diese sinnvolle Verstärkung aufgebaut ist, hängt die Decke dann irgendwann durch, was dazu führt, daß sich Regenwasser an dieser Stelle auf dem Dach sammelt, eine Pfütze bildet und an der Klima "rein will".
      Also mindestens gut abdichten oder auf Staukastenklima umschwenken.

      Andraschi schrieb:

      Es sollte ein Holzrahmen / Alurahmen um den neuen Ausschnitt eingebaut werden, damit oben genanntes Problem mit der Dachneigung nicht passiert.
      Als ich den WW bestellt hatte gab es noch keine Klimavorbereitung. Das sollte aber kein Problem sein. Die Klima würde zwischen Kleiderschrank und Badezimmer kommen. Wird also links und rechts abgestützt. Im Dach ist meine ich auch XPS. Einen Rahmen werde ich aber trotzdem einbringen. Bringt mir auf jeden fall ein ruhiges Gewissen...
    • Anwofa schrieb:

      Ich hab grad mal nachgesehen. Die Firma Chal-Tec ist aus Berlin und die Bezeichnung Klarstein ist eine Eigenentwicklung der Firma.
      Ein kleiner Mittelständler mit 350 Mitarbeitern der so allerlei und querbeet entwickelt und produzieren lässt und es dann mit "Markennamen" verkauft.
      Für sowas wär mir mein Geld zu schade.
      Das ist aber noch die nette ausgedrückte Variante. Das ist in erster Linie ein Importeur. Wenn da von Designed in Germany gesprochen wird, muss man davon ausgehen, dass es dabei vor allem um das Logo geht, was aufgedruckt wurde. Das war es dann auch schon. Ist also höchstwahrscheinlich eine China Importanlage.
      Bisher habe ich einmal so ein Teil im Betrieb gehört und habe gedacht, die sei kaputt. Wer sich über die Lautstärke von Dachklimaanlagen der beiden Platzhirsche beschwert, sollte sich sowas mal anhören.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher