Anzeige

Anzeige

Ski im Wohnwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Mal kurz OT ich bin nun schon etwas länger aus dem Materie. Habe meine letzten Ski vor den Carvern besessen bevor ich aufs Snowboard umstieg. Damals waren die Ski immer so um die 180-185cm. Nun fordert das Alter und die Kinder so langsam die Rückkehr. Das Carver kürzer gefahren werden ist mir bekannt aber die aktuellen Dachboxen haben alle irgendwie 160cm. Das kommt mir doch irgendwie sehr kurz vor.
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • Meine Ski sind 174 cm lang. Aus optischen Gründen wollte ich zu unserem jetzigen Auto eine neue Dachbox kaufen.
      Die neuen modernen Boxen waren mir zu kurz. Ich habe meine alte Box behalten. Das passt alles wunderbar da rein.

      Gruß
      Vielcamper
    • Meine Carver sind auch wesentlich kürzer als deren Vorgänger. Und es hat sich mal wieder bewährt nich immer gleich alles wegzuwerfen.
      Unsere Skibox ist mindestens 25 Jahre alt, eher noch älter. Aber eben noch für die langen Ski gebaut.
      Das Aussehen der Box ist uns völlig egal (Kratzer etc. durch den langen Gebrauch), solange die Box Dicht, funktionstechnisch OK und das Plaste nicht spröde ist.
      Ich glaube, die Schlösser und die Gasdruckdämpfer hab ich mal vor Jahren gewechselt...
      Ich muss aber gestehen, dass die Box je nach Urlaubsort auch mal Modellfugzeuge oder auch anteilig Faltbootteile aufnehmen muss.

      Sollte ich mal keine sperrigen Gegenstände mitnehmen, haben wir auch noch eine Thule-Box über die ganze Autobreite, leider aber etwas kürzer.
      Ich meine sogar das die breite Box unser Gespann etwas aerodynamischer macht. Subjektiv brauchen wir mit Box und somit auch mehr Gewicht aber anscheinend weniger Treibstoff.
      Gruß,
      lonee
    • Das eine kurze Breite Box Sprit spart hatte ich auch schon überlegt. Derzeit hab ich im Sommer 4 Räder am Dach. Die saufen wie ein Loch. Dabei wird doch immer behauptet Radfahrer sei so umweltschonend....
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • 111Dark schrieb:

      Mal kurz OT ich bin nun schon etwas länger aus dem Materie. Habe meine letzten Ski vor den Carvern besessen bevor ich aufs Snowboard umstieg. Damals waren die Ski immer so um die 180-185cm. Nun fordert das Alter und die Kinder so langsam die Rückkehr. Das Carver kürzer gefahren werden ist mir bekannt aber die aktuellen Dachboxen haben alle irgendwie 160cm. Das kommt mir doch irgendwie sehr kurz vor.
      Nur mal ein paar Beispiele mit 2 Metern und länger:

      dachboxprofis.de/dachboxen/dac…/a-4710516/#technicaldata

      dachboxprofis.de/dachboxen/dac…30-l/a-961/#technicaldata

      dachboxprofis.de/top-angebot-t…1500050965/#technicaldata

      dachboxprofis.de/dachbox-hapro…/a-4710564/#technicaldata


      Habe nix mit den Herstellern oder dem Shop zu tun.

      Gruß leoleospapa
    • Dann gibt es doch noch Dachboxen die lang genug sind. Damals hatte ich bei S&E in Dortmund geschaut, die hatten nichts.
      Dann habe ich mich entschlossen, die alte Box zu verwenden, trotz optischer Nachteile. Dabei bleibt es jetzt auch.
      In der alten Box werden die Ski noch in richtigen Haltern eingeklemmt. Die neuen Boxen hatten nur Gurte.

      Gruß
      Vielcamper
      Dateien
      • P1550735.JPG

        (273,09 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Also bei dem Preisgefüge passe ich. Das ist es mir nicht wert. Die 600+x € investiere ich lieber in Flügel. 8)

      Bisher lag der Krempel mittig durchgeladen und störte nicht. Dann kann das auch so bleiben.
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • Die Kunststoffwanne aus meinem Link im 2. Post schlägt bei 180x30x30 übrigens mit 250€ und bei 180x30x6 mit 210€
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • Ich zumindest immer mal wieder aber 200km Selbstabholung für durchschnittliche 120€ um dann festzustellen das die 20 Jahre deutlich dem Material zugesetzt haben, habe ich bisher gescheut.
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • autoteile-immler.com/dachbox-t…2DBQ6XEAkYASABEgK5bPD_BwE

      Hier ist auch mal wieder ein ordentliches Angebot
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling: