Anzeige

Anzeige

Sprite Mondial 470 SE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Sprite Mondial 470 SE

      Hallo zusammen
      nachdem wir ursprünglich einen Cruzer 520 kaufen wollten, haben wir uns jetzt doch noch mal umentschieden und am Samstag einen neuen Mondial 470 SE bestellt.
      Der Liefertermin soll im April sein.
      Letztendlich war es unter anderem auch das geringere Gesamtgewicht das den Ausschlag gegeben hat.
      Beim Mondial haben wir mit der Auflastung auf 1500 Kg eine Zuladung von über 300 Kg.
      Ich darf also mit dem Gespann Tempo 100 fahren.
      Der Innenraum mit den weißen Schränken sieht schön hell aus und die Verarbeitung ist auch sehr gut.
      Ich konnte mich am Samstag selber davon überzeugen.
      Da hat nichts geklappert oder war unsauber verarbeitet.Alles top.Ich hoffe das wird bei unserem genauso sein.
      Meine Frau wollte gar nicht mehr aussteigen.Wir haben uns den Wagen bestimmt eine Stunde lang ausführlich angesehen.
      Für uns der perfekte Wagen.
      Nicht zu groß,gut ausgestattet und von innen schön hell.
      hat hier im Forum noch jemand dieses Modell?
    • Herzlichen Glückwunsch!

      Für die meisten Fälle sollte der reichen. Wenn die Qualität stimmt, kann der jahrelang Freude bereiten.
      Best regards

      Christoph






      Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
      Albert Camus
      1913-1960, franz. Schrifsteller unn Philosoph
    • Alles richtig gemacht Uwe!

      Ich wünsche Euch allen Spaß den man haben kann, Urlaub mit einem Regentag (damit auch das Innenleben genossen wird) und immer kummerfreie Fahrt

      Grüße aus Kiel vom Jan
      Mich gibt es nur einmal - die Welt sollte dankbar sein!
    • Vielen Dank,
      jetzt geht es weiter mit der Vorzeltsuche und mit der ganzen Zusatzsaustattung.
      Habe mir schon viele Infos aus dem Forum rausgesucht.
      Beim Vorzelt werden wir wahrscheinlich ein Dorema Maribor air nehmen.Das Tide von Outwell ist raus,weil es die Stauklappe und das Fenster auf der linken Seite verdeckt.
      Mit einer Markise will sich meine Frau nicht anfreunden.
      Also wird es ein Luftvorzelt.
      Die Höhe der Kederleiste müßte ja gleich mit den Cruzern sein.
      Hat jemand von euch vielleicht ein Luftzelt von Dorema?
      Stimmen die Umlaufmaße von Sprite,oder sollte man lieber noch mal nachmessen? :whistling:
      Danke im voraus für eure Antworten.
    • Uwe 67 schrieb:



      Mit einer Markise will sich meine Frau nicht anfreunden.


      Stimmen die Umlaufmaße von Sprite,oder sollte man lieber noch mal nachmessen? :whistling:
      Tach :w

      Meine Frau ebenfalls.

      Besser nochmal nachmessen . Wenn es nicht passt ist der Ärger doppelt groß.
      Was ist mit den Luftzelten von Ventura.
      Das Cito gefällt mir gut.
      Liebe Grüße vom Niederrhein
      Mein nächster Zugwagen ist ein Lada, oder besser doch ein Volvo

      Marwin
    • Die Umlaufmaße stehen im Prospekt, wir haben dasViera Easy Air Luftzelt 390 vom O , passt genau von der Kant/Fenster bis hinter die Tür , müsste bei Denem 470SE gleich sein wie beim 495 SR Cruzer.Das Umlaufmaß ist aber bei diesem Zelt
      egal .
      LG Axel :0-0:
    • Beim Cruzer hat man links neben dem Staufach noch mehr Platz.
      Beim Mondial ist die Klappe ganz links,deshalb wird es wahrscheinlich ein Dorema.
      Ob ich jetzt ein teileingezogenes oder ein ganz eingezogenes Vorzelt durch die Leiste ziehe macht glaube ich nicht so den großen Unterschied.
      Mal schaun wie groß die Preisunterschiede so sind.
    • Hallo Uwe,

      auch von mir herzlichen Glückwunsch!

      Wir haben einen Alpine 470, vom Grundriss und der Aufteilung her gleich, allerdings in "Holzoptik".

      Wir sind nur im Süden unterwegs, daher die Markise.
      LG
      Jürgen
    • Ich habe ein Ventura Air CCito, ein Teilvorzelt, und das passt super an unseren Cruzer 470. Aufbauzeit ca 25 Minuten und super an Platz! Der Andruck an den Wohnwagen erfolgt durch Luftkissen und dichtet gut ab...
      Ich würde es wieder kaufen!

      Grüße aus Kiel
      Vom Jan
      Mich gibt es nur einmal - die Welt sollte dankbar sein!
    • Es könnte sein,
      das ein Vorzelt mit 3m Breite in der Kederleiste genau zwichen Heck und Frontfenster paßt.
      Die Stauraumklappe ist dann zwar verdeckt,aber das würde mich dann auch nicht weiter stören.
      Werde mal nach verschiedenen Zelten mit 3 m Breite nachschauen.
      Das Outwell Tide ist genau 3 m breit,das weiß ich.
      Mal nachforschen,ob es da noch mehr am Markt gibt.
    • Hallo Uwe,

      willkommen im Club! Fahre seit 02.05.2018 eine Sprite Mondial 470 SE und die anfängliche Euphorie hat sich doch mittlerweile sehr stark gelegt. Mittlerweile gehen sogar berechtigte Ansprüche zur Klärung vor Gericht.

      Bevor du dir ein Laus in den Pelz setzt empfehle ich dir den Fred "Qualität unseres Sprite Wohnwagens" in aller Ruhe durchzulesen.

      Was an meinem an Mängel vorhanden war, nach der ersten Fahrt, findest du in dem Fred ab Nummer 693 und folgende.
      Mach dir selbst ein Bild und vor allen Dingen, schau dir den Wagen genau an, bevor du ihn vom Händler übernimmst!!

      Mittlerweile stand der Wagen insgesamt 3 Monate beim Händler und in UK beim Sprite Service. Einige Dinge wurden abgestellt, aber bei Weitem nicht alles. Hab mich dazu durchgerungen und die meisten Sachen selbst abgestellt. Nur bei der Bremse (quietschen) und der schief montierten Deichselabdeckung habe ich einen örtlichen Fachmann dran gelassen, Gott sei dank für kleines Geld und einer 3/4 Stunde Arbeit.
      LG Joachim

      KFZ-Elektriker mit Meisterpüfung und Schrauber aus Passion :ok :ok
    • na ja,
      da will ich mal hoffen,daß ich kein Montagsmodell bekomme.
      Den Wagen habe ich in Holland bestellt.Das sind von mir aus ca.140 Km.
      Bei der Übernahme werde ich alle Punkte schön überprüfen.
      Bei dem Ausstellermodell habe ich keine Mängel feststellen können.
      Ich hoffe dann mal,daß die Qualität Bj 2019 etwas besser ausfällt.
    • Mir läßt das mit der Qualität keine Ruhe.
      Ich habe mir folgenden Plan überlegt.
      14 Tage bevor ich den Wagen abhole, werde ich zur Übergabe nach Holland fahren.
      Bin beruflich oft in Mönchengladbach unterwegs.Von da aus ist das ein Katzensprung.
      Wenn dann bei der Übergabe etwas nicht in Ordnung sein sollte,hat mein Händler noch genügend Zeit um nachzubessern.
      Bei der Abholung sollte dann alles in Ordnung sein und wir können direkt nach Katwijk durchstarten.
      So machen wirs :)