Anzeige

Anzeige

Bürstner Averso 510 tk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Bürstner Averso 510 tk

      Hallo Leute,
      ich suche gleichgesinnte die auch einen Averso 510 TK haben zum Erfahrungsaustausch...Tipps, Probleme, Verbesserungen...freue mich auf eure Nachrichten :)
      Gruß Rob
      :0-0:
    • Hallo Rob,

      habe mir gerade einen Averso 510 TK angeschaut und bin am überlegen. Mir/uns gefällt er sehr gut. Ich finde die Optik und die Verarbeitung ganz ordentlich. Größe, Grundriss und Gewichtsanforderungen passen zu uns und das wirklich große Bett hat ebenfalls seinen Reiz.

      Der Wagen kommt - so ist es in dem verlinkten Testbericht bei Caravaning beschrieben - aus der Dethleffsproduktion und wird dort unter der Bezeichnung Camper 500 qdk vertrieben.

      Hier der Link: caravaning.de/test/mittelklass…-buerstner-averso-510-tk/

      Bist Du denn selbst zufrieden? Was gibt es denn bisher aus Deiner Sicht, was zu beachten wäre?

      Gruß

      Emil
    • Hallo Emil,
      bis jetzt bin ich super zufrieden...Der Grundriss und die Verarbeitung ist klasse. Wir sind zu viert unterwegs und schätzen sehr, dass die Stockbetten nicht am Eingang sind, das breite Bett ist ein Traum und selbst in den 2,10m langen Kinderbetten kann man als Erwachsener liegen. In der Heckgarage kriegen wir unsere Fahrräder unter und der Stauraum unterm Bett ist riesig. Wir haben noch den Citywasseranschluss, super Sache da man ja auf den meisten Plätzen mittlerweile Trinkwasser/Abwasseranschluss hat. Wir hatten erst den dethleffs 495 qsk im Auge, der hatte mich aber nicht überzeugt und dann hatte ich den 500 qsk gesehen. Der hatte mir gefallen und dann hab ich recherchiert und bin auf den bürstner gestoßen. Bürstner 510 tk und dethleffs 500qsk werden laut Händler beide bei dethleffs in Isny gebaut. Ich habe jetzt noch ein Luftvorzelt gekauft und nächste Woche fahren wir an die Nordsee...dann werde ich mal ein paar Bilder machen :)
      Falls du noch Fragen hast kannst du gerne melden...
      Beste Grüße
      Rob
    • Oh wie cool, da freue ich mich über regen Austausch mit dir :w
      Wann bekommt ihr euren Bürstner?
      An der Nordsee war es traumhaft bei dem Wetter und weil unsere Kids n bissl am kränkeln waren, konnte ich mit meinen 1,86m auch mal das untere Etagenbett testen und habe hervorragend geschlafen :sleeping:
      Meine Frau hatte noch neue Gardinen genäht und wir fühlen uns einfach sehr wohl in unserem Bürsti ^^
      Dateien
    • Hi Rob,

      klasse - ein wirklich feiner Wohnwagen - wir freuen uns sehr auf unseren Neuen! Ich habe einen aus der Ausstellung gekauft, der bekommt jetzt noch Mover und Radträger eingebaut.

      Übergabe soll dann voraussichtlich in der zweiten Maihälfte sein. Wir wollen ja dann in den Pfingstferien ans Mittelmeer und werden dann dort auch erfahren, ob bzw. was noch nachgebessert werden muss.

      Wie war das bei Euch? Gab es irgendwas, was auffällig war?

      Gruß

      Emil
    • Also ich hatte als erstes nur den Duschvorhang entfernt. Ich überlege die Schranktür am Eingang links auszubauen und da Ablagefächer von zu machen...Sonst ist mir erstmal nichts aufgefallen :D
      Für was für einen Mover und Fahrradträger habt ihr euch entschieden? Wir gucken wegen dem Gewicht jetzt erstmal ob es auch ohne geht...sonst werde ich das wohl in Zukunft auch nochmal nachrüsten müssen ;)
      Beste Grüße
      Rob
    • Hallo Manu,
      wir haben keine Klimaanlage. Aber gib mal bitte Bescheid, wie ihr euch entschieden habt.
      Wie seid ihr sonst zufrieden, wir hatten bis jetzt keine Beanstandungen und sind top zufrieden mit unserem Bürsti:-)
      Lieben Gruß
      Rob
    • Hi,

      haben exakt dieses Modell und bisher noch keine Klimaanlage benötigt, obwohl wir nur in der warmen Jahreszeit in den Süden fahren. Liegt nicht am Wohnwagen, war auch schon bei den Vorgängern so. Und wir sind mega-zufrieden mit dem Averso 510 TK, ist ganz was anderes als die Averso Plus Modelle, kann man aus meiner Sicht und Erfahrung nicht vergleichen.

      Grüße

      Emil
    • Wir haben uns gerade als "Erstwohnwagen" einen 2016er Averso Plus 510 TK für die Familie gekauft und ich durchstöbere gerade das Forum nach interessanten Beiträgen zu diesem Modell. Dabei bin ich auch hier in diesen Thread gerutscht.

      Für die warme Jahreszeit hatte sich mir auch schon einmal die Frage gestellt, ob eine Klimaanlage evtl. Sinn machen könnte, bin mir aber nach wie vor nicht sicher.

      @Emil:

      Emil73 schrieb:



      ...


      Und wir sind mega-zufrieden mit dem Averso 510 TK, ist ganz was anderes als die Averso Plus Modelle, kann man aus meiner Sicht und Erfahrung nicht vergleichen.


      ...
      Bezieht sich deine Aussage grundsätzlich auf den Unterschied in Sachen Zufriedenheit zwischen den Plus und "Nicht-Plus" Modellen oder konkret auf das Thema Klimaanlage / Isolation gegen Wärme? Sind die Plus Modelle ggf. anders isoliert?
      Nur für mich als kleine Verständnisfrage :)

      Gruß Jan
    • MobileHome schrieb:

      Wir haben uns gerade als "Erstwohnwagen" einen 2016er Averso Plus 510 TK für die Familie gekauft und ich durchstöbere gerade das Forum nach interessanten Beiträgen zu diesem Modell. Dabei bin ich auch hier in diesen Thread gerutscht.

      Für die warme Jahreszeit hatte sich mir auch schon einmal die Frage gestellt, ob eine Klimaanlage evtl. Sinn machen könnte, bin mir aber nach wie vor nicht sicher.

      @Emil:

      Emil73 schrieb:

      ...


      Und wir sind mega-zufrieden mit dem Averso 510 TK, ist ganz was anderes als die Averso Plus Modelle, kann man aus meiner Sicht und Erfahrung nicht vergleichen.


      ...
      Bezieht sich deine Aussage grundsätzlich auf den Unterschied in Sachen Zufriedenheit zwischen den Plus und "Nicht-Plus" Modellen oder konkret auf das Thema Klimaanlage / Isolation gegen Wärme? Sind die Plus Modelle ggf. anders isoliert? Nur für mich als kleine Verständnisfrage :)

      Gruß Jan
      Hi,

      meine Aussage bezog sich auf den Unterschied der Modelle an sich. Der Averso 510 TK ist ein komplett anderes Modell, wird bei Dethleffs hergestellt und hat mit dem Plus Modell relativ wenig gemeinsam. Wir haben keine Klima und wir hatten auch vorher keine.

      Grüße

      Emil