Anzeige

Anzeige

Smartphone mit TV verbinden

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Bei Apple geht das gaaaanz einfach - Naja kommt drauf an.

      Ich habe ein AppleTV für 45€ gebraucht gekauft ( ebay Kleinanzeigen ) . Damit kann ich mein iPhone und mein iPad auf dem Fernseher spiegeln.

      Alternativ geht auch das hiermit !!

      Wie es mit Android aussieht: keine Ahnung !! Aber mit Chromecast geht das bestimmt irgendwie.....
      2019:
      Ostern: dahoim :cursing:
      Pfingsten: FeWo in Cornwall / GB :thumbsup:
      Sommer: Camping Sobec in Slowenien - :thumbdown:
      Sommer: Marina di Venezia in Italien :thumbsup:
      Über den 03.Oktober: Alpencamping in Nenzing

      2020
      Ostern: Zugspitz Resort in Österreich :thumbsup:
      Pfingsten: Marina di Venezia in Italien
      Sommer: Camping Astrid in Belgien
    • far-lands schrieb:

      Bei Apple geht das gaaaanz einfach - Naja kommt drauf an.

      Wie es mit Android aussieht: keine Ahnung !! Aber mit Chromecast geht das bestimmt irgendwie.....
      bin (leider) komplett in der android-samsung-welt unterwegs.... irgendwie geht ja fast immer , wenn mans weiß ;(
      bin grad am überlegen, ob ich mir für meinen neuen wohnwagen mit max 21,5 /22 zoll breite einen billig-monitor mit irgendeiner dongle-lösung kaufe, oder gleich einen smart-tv, den ich in nicht-urlaubsphasen im arbeitszimmer nutzen kann. gibts ja wenig davon in der größe, v.a. von telefunken wird überall dieser angeboten. das netzt schweigt sich aber weitgehend zur smart-funktionalität, betriebssasten, handbüchern etc aus....

      gruß aus ostwestfalen

      klaus
    • Moin!

      Hab 2019 beides benutzt.

      USB-C auf HDMI Adapter (wichtig ist hierbei die richtige Codec Unterstützung) vom S9 zum TV -> lief einwandfrei. Geht natürlich nur so lange, bis der Akku leer ist, denn der USB-C Port ist dann ja belegt, ergo keine Aufladung möglich.

      Fire-TV Stick an TV -> WLAN Hotspot vom S9 = einwandfrei!

      Voraussetzung ist natürlich ein entsprechend guter Empfang vom Handy. :)

      Ich habe den USB-C auf HDMI Adapter immer als Backup dabei und auf dem Handy über Prime Video immer einige Serienfolgen und Filme als Backup offline verfügbar. Wenn Empfang da ist, kommt der Fire-TV Stick zum Zuge.

      Gruß, René
      :w Gruß aus Minden :w
    • Bei meinem Fire TV Stick muss zusätzlich noch eine App drauf, damit das auch läuft. Funktioniert auch gut, ich meine aber, das der Stick dafür auch selbst eine online Verbindung benötigt.
      Ein separater Miracast sich braucht das in der Regel nicht, daher hatte ich danach geschaut.
      In der Beschreibung des TV sollte zu finden sein, ob er Miracast schon von Hause aus beherrscht, sollte immer öfter der Fall sein.
      Inzwischen benutze ich Miracast nicht mehr, da zB mein Laptop das ohne Verrenkungen nicht kann und ich hab jetzt einen Raspi, der meine Aufnahmen über Stick oder Platte an den TV liefert. Ruckelfrei und komfortabel.
    • Ich benutze im Urlaub nur den Fire TV Stick und spiegel vom Tablet.

      Sehr gut ist es Hier erklärt!
      Ich möchte mal so sterben wie meine Großmutter - friedlich schlafend, nicht kreischend wie ihr Beifahrer!
    • Nein brauchst Du nicht. Hab ich auch nicht!

      Miracast heisst das glaube ich, das wird dafür genutzt. Das Tablet erstellt quasi mit dem Firestick ein eigenes Netztwerk/Verbindung, wie auch immer man das nennen will.
      Somit spiele ich auf dem TV meine auf dem Tablet gespeicherten Filem von Netflix oder Amazon Prime ab.
      Ich gehe im Tablet auf Smart View und im Stick in den Einstellungen auf Display duplizieren. Dann erscheint auf dem TV der Display des Tablets.
      Habs jetzt aus dem Gedächnis erklärt, da ich momentan das Tablet und den Stick nicht da habe, glaube aber das das so stimmt,
      Ich möchte mal so sterben wie meine Großmutter - friedlich schlafend, nicht kreischend wie ihr Beifahrer!
    • Hallo,
      ich stelle von meinen Windows10geräten (Button Verbinden) eigentlich immer direkt eine Verbindung per Miracast zum TV (Bildschirm spiegeln) her, ohne Dongle . Windows 10 Geräte können gleichzeitig über WLAN empfangen und über WiFi Direkt zurück auf den TV spiegeln.

      Mit Android geht es nicht immer so gut, es ist zwar vorgesehen, funktioniert auch zu Anfang, später jedoch durch App- Änderungen dann evtl nicht mehr (Fehlermeldung: Miracast wird nicht unterstützt). So ist meine Erfahrung mit verschiedenen Android- Versionen. Man soll dann wohl ein neues Gerät kaufen.

      Gruß
      Michael
    • willkomm2000 schrieb:

      in der erklärung brauche ich aber immer ein wlan :( (was ich ja oft nicht hab auf dem platz...) oder sogar einen netzwerkadapter für den fire stick..gruß aus ostwestfalen
      klaus

      Ja, der Fire TV Stick braucht fürs streamen selbstverständlich eine bestehende Internetverbindung.

      Aber wozu Netzwerkadapter? Einfach das Smartphone als Hotspot nehmen und gut. Mein Smartphone Hotspot heißt genauso wie mein privates WLAN. So erkennt der Fire TV Stick unterwegs den Hotspot sogar automatisch ohne erst wieder die WLAN Kennung zu suchen etc.!

      Letzteres würde natürlich mit einem bestehendem WLAN auf dem Campingplatz auch gehen. Aber das ist oftmals und vor allem in D eh zu schwach/langsam fürs streamen.

      Gruß, René
      :w Gruß aus Minden :w
    • Neu

      far-lands schrieb:

      Ich habe ein AppleTV für 45€ gebraucht gekauft ( ebay Kleinanzeigen ) . Damit kann ich mein iPhone und mein iPad auf dem Fernseher spiegeln.
      Guten Tag zusammen,

      Frage I : Damit ich mit dem I Phone und/oder Ipad per Apple TV 3. Generation auf's TV übertragen/spiegeln kann muß ich dann in einem gemeinsamen Wlan sein , oder funktioniert das über Air Play bzw. direkt ?

      Frage II : Habe festgestellt , das mein Mobilfunktarif (Telekom , Buisiness M neu) es hergibt , sich die Option "Stream on - Musik + Video" kostenfrei schalten zu lassen. Damit kann ich inzw. sehr viel z.B ARD/ZDF, Netflix , Amazon Prime , Radio.de usw. kucken und hören. Das würde zumindestens in BRD ermöglichen über I Phone kucken , falls Netz es ermöglicht und wenn klappt per Apple TV ans TV - Vorteil wäre keine Schüssel oder DVBT Antenne aufstellen. Wäre halt bequem.

      Ja, ich weiß ...... im Urlaub kuckt man kein Fernsehen .... machen wir natürlich auch nicht .... aber es gibt sie ja die Abende in der Übergangszeit , wo man doch so mal gemütlich was kucken möchte ...... Und das mer mal drüber gesprochen haben ob's denn so klappen könnt .

      Grüße aus der Eifel
      Thomas


      PS. Der Vorteil von STREAM ON ist : Kein Datenverbrauch vom aktuellen monatlichen Datenvolumen .
      .... hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen.....
    • Neu

      Moin,
      AirPlay wird zwar über die WLAN Schnittstellen übertragen, benötigt allerdings kein WLAN in dem Sinne. es funktioniert sozusagen direkt.

      Frage 2: Sollte funktionieren, auf jedenfall mit TV Programm. wie es mit Amazon und Netflix ist weiß ich nicht. Bundesliga mit Skygo lässt sich nicht über AirPlay übertragen wg. Lizenz bla bla.

      PS: Stream On funktioniert inzwischen auch in Europa ist allerdings je nach Monatlichem Grundpreis des Vertrages auf ein paar GB begrenzt.