Anzeige

Anzeige

Bugschutz für den Fahrbetrieb

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • x-file schrieb:

      Bugschutzplane würde ich permanent nicht haben wollen. Mit der Zeit verkratzt das, erst Recht mit Bugfenster.
      Ich hatte eine im Winter dran, damit der Gaskasten auf geht.
      Permanent, würde ich nach 6 Jahren Plane im Winter, eher als nächstes die Folierung mal testen.
      Hatte am Auto auch mal einen Haubenschutz. Es verkratzt mit der Zeit.
      So sehe ich es auch , wichtig für den Winter damit ich an die Gasflaschen rankomme . Ist mir schon mehrmals passiert das die Bugklappe einfriert und nicht mehr aufgeht , das gibt Stress oder eine sehr teure Stromrechnung. Immer drauf möchte ich den Schutz nicht drauf haben ,schon wegen der Aussicht beim Frühstück.
      Liebe Grüße von Thomas und Beate




      Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. Ernst R. Hauschka
    • Hallo da der Winter vor der Tür steht und ich gerade meinen Wohnwagen für das Wintercamping vorbereite habe ich noch eine Frage zum Thema Bugschutzplane: Ich habe einen Adria mit Panoramafenster im Bug. Wer kann mir sagen wie man das am besten beim Adria löst. Allerdings gehts mir hauptsächlich darum dass mir der Gaskasten nicht zufriert im Winter und ich dann nicht mehr an meine Gasflaschen rankomme. Problem beim Adria ist: Die Kederleiste über dem "unteren" Fenster ist nur 1,40m breit und der Gaskasten ist das auch ca. Habt ihr dann eine 1,80m breite trotzdem eingezogen und lasst das links und rechts 20cm über die Kederleiste raustehen? Oder habt ihr eine zusätzliche Kederschiene über dem Gaskasten montiert? Da ich kein Facebooknutzer bin hoffe ich mal dass sich für Adria trotzdem ein paar User hier tummeln.
      Vielen Dank für Eure Tips.
      Wohnwagen: Adria Alpina 753HK
      Zugfahrzeug: VW T5