Anzeige

Anzeige

Hundebett für Wohnwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • *lach*
      So ähnlich sieht es bei uns auch aus. Nur das dann zwei größere Kaliber drauf liegen.
      Das sah dann so aus, als der "Zwerg" (der Belgier) erst ein Jahr alt war.
      IMG_0194.jpg

      Mittlerweile hätte man noch weniger Platz..
      Gruß,
      lonee
    • Ich habe meine auf dogsfavorite-hundebett.de/ gekauft und kann sagen, dass ich sehr zufrieden bin. Ich musste es kaufen, da das alte in einem sehr schlechten Zustand war und ich auf ihrer Website ein gutes gefunden und es gekauft habe. Die Qualität war wirklich gut und was am wichtigsten ist, unser Hund liebt es.
      Auf ihrer Website haben sie ein gutes Angebot von Hundebett, Hundedecke, Kofferraummatte usw.

      Ich empfehle dir, die Website zu besuchen und mehr Informationen zu Preisen und Angeboten zu erhalten.
    • Auf der andern Seite habe ich mir meinen Kommentar bzw meine Empfehlung verkniffen, weil ich nicht als "influencer" abgestempelt werden möchte... ..........
      _________________
      Tempus fugit...

      I believe I spider.
    • Es wäre schlimm, wenn man keine Empfehlungen geben würde, so man welche hat.

      Das hat nichts mit solchen Standardformulierungen bestimmter Beiträge wie "Ich empfehle dir, die Website zu besuchen und mehr Informationen zu Preisen und Angeboten zu erhalten" zu tun. Dies ist ja keine Empfehlung zu einem bestimmten Produkt, sondern eben Werbung für einen Laden.

      Besonders lustig, wenn man auch in anderen Foren stöbert und dèjà-vus oder wie das heißt, hat.
    • Moin,
      auch wenn wir keinen Hund haben, wir denken, das wenn wir den ganzen Tag Zeit für ihn haben, käme einer ins Haus.
      So also auch mit in den WoWa. :thumbup:

      Über ein "Bett" im WoWa habe ich mir ehrlich überhaupt keine Gedanken gamacht.
      Warum kann der nicht einfach auf einer Decke/Teppich o.ä. unterm Tisch liegen ?(

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Helmut-E schrieb:

      Auch die lieben Tierchen haben so ihre Gewohnheiten.

      Für einen Großteil der Camper stellt sich die Frage gar nicht aber sie reden nicht gern in der Öffentlichkeit darüber, wo das Familienmitglied die Nacht verbringt :D :D .
      Ja,
      man kann alle an alles gewöhnen.....

      :D :D Kommt auf die Grösse an

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Helmut-E schrieb:

      Es wäre schlimm, wenn man keine Empfehlungen geben würde, so man welche hat.

      Das hat nichts mit solchen Standardformulierungen bestimmter Beiträge wie "Ich empfehle dir, die Website zu besuchen und mehr Informationen zu Preisen und Angeboten zu erhalten" zu tun. Dies ist ja keine Empfehlung zu einem bestimmten Produkt, sondern eben Werbung für einen Laden.
      Hast ja recht ;)

      Also hier meine Empfehlung: Karlie OrthoBed
      Der shop ist nur ein Beispiel, ich habs damals (vor 6 Jahren?) bei der bösen Amazone gekauft...

      Die Boxerin hat eins für zu Hause und eins fürs Büro im Geschäft. Wenn wir mit dem WoWa wegfahren, nehme ich eines davon mit. Liegt dann tagsüber draußen vor dem WoWa und nachts vor der Küchenzeile. Allerdings liegt Madame nachts meistens... na wo wohl :saint:
      _________________
      Tempus fugit...

      I believe I spider.
    • Colonia schrieb:

      Lass mal raten............... vor dem Wohnwagen und kommt ihrer Aufgabe als Wachhund nach
      Wie ich zu der verwegenen Annahme komme, hatte selbst 2 Boxer
      Oja, nur das unser Boxer ein absoluter schisser war :)

      Ich hatte auch die Überlegung mit "vor dem Wohnwagen im Zelt" aber ich habe bei der großen Bulldogge nun etwas Angst das er einfach durchs Zelt geht wenn jemand vorbei läuft. Der ist nicht ganz so einfach.
      Oder Schleppleine an der Felge vom Wohnwagen befestigen :rolleyes:
      Bei der kleinen Französischen Bulldogge glaube ich eher das die unsere Einrichtung frisst.

      zum Threat:
      Schlafen werden die beiden auf irgendeiner Decke, im Wohnwagen unter dem hochgeklappten Doppelstockbett .
    • Hallo,
      hatten selbst 2 Hunde, knapp 30 Jahre lang. Aber was ist bitte ein orthopädisches Hundekissen? Wird das vom Orthopäden verschrieben, d.h. ein Rezept ausgestellt? Muss da ein MRT gemacht werden? Unsere Hunde haben das nicht gebraucht. Es reicht ein weiches Kissen für die Oldies, aus was auch immer. Es muss ja nicht unbedingt ein Box Spring Bett sein. ... Meine Frau sagt gerade: Bring mal die Fietsen rein...Gott sei Dank brauchen die kein orthop. Bett. :-):-):-).
      Grüsse
    • Colonia schrieb:

      dabis schrieb:

      Allerdings liegt Madame nachts meistens... na wo wohl
      Lass mal raten............... vor dem Wohnwagen und kommt ihrer Aufgabe als Wachhund nach :undweg: Wie ich zu der verwegenen Annahme komme, hatte selbst 2 Boxer :thumbup:
      Neiiiiin, der arme Boxer!!! Die liegt natürlich im Menschenbett, wie sich das für eine Schmusebacke gehört :D

      Aber wenns ernst wird, steht die dann schon parat. Von wegen Schisser ;)
      _________________
      Tempus fugit...

      I believe I spider.
    • Neu

      @Haumdaucha: Sowas ist z.B. ein "orthopädisches" Hundebett.

      Meine vorherige Hündin hatte es mit den Knochen, ihr Kudde-Bettchen mit einer schönen Kuscheldecke drinnen liebte sie über alles. Für unterwegs hatte ich noch eine Jokkmokk-Matte und ein Polarpad oben drauf im Wohnwagen liegen, da hat sie gerne und gut drauf geschlafen, besonders als sie älter wurde und die Knochen weh taten.

      Abby hat das nun alles geerbt - und liebt diese Ausstattung!
      Gruß,
      Michael und Abby *Pfotenabdruck*, unterwegs mit "Schnucki" :D
      --
      "Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein." (Stephen Hawking)

      Auf der Verpackung der Softwareschachtel stand "Windows XP oder besser" ... da habe ich LINUX installiert :saint:
    • Neu

      Wenn wir sein Hundebett in den Wohnwagen legen würden, gäb's kein Durchkommen mehr.
      Dann müssten wir draußen schlafen.
      Unser Hovawart lag immer auf dem Teppichboden auf zwei Decken im Eingangsbereich ...
      Mit etwas Glück bewegte er sich nicht wenn wir gerade über ihn kletterten. :/
      V.G.
      Dieter
    • Neu

      Ist ja auch nicht der perfekte Campinghund, aber wo die Liebe hinfällt, auf jeden Fall ein sehr schönes Tier.
      Ich bin nur froh, dass mein Sonnenschein ein Kompaktmodell oder gar ein Mini ist.
      Aber egal wie groß der Liebling ausfällt, er gehört dazu.
      LG