Anzeige

Anzeige

SOS kein warmes Wasser im Mondial 420SE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • SOS kein warmes Wasser im Mondial 420SE

      Hallo Spritler,
      da ich mir relativ sicher bin, dass uns einige Leute gleich für verrückt erklären, meine Bitte vorab, mir geht es um Hilfe und nicht darum, dass der eine oder andere so etwas nie riskiert hätte Danke dafür!
      Also unser Mondial ist ein wenig später gekommen als geplant. Um genau zu sein haben wir ihn gestern übernommen und sind direkt in den Urlaub gestartet. Aufgrund widriger Umstände ist es zudem noch zu einem verspäteten
      Start am Morgen gekommen, das ganze wird mal ne prima Anekdote. Leider haben wir kein warmes Wasser. Pumpe läuft, der Sargent ist inklusive Heater eingeschaltet. Aber der Boiler bleibt eiskalt. Was haben wir übersehen bzw. falsch gemacht.
      Die Übernahme hat trotz Vorinspektion 3h gedauert, aber den Boiler zu testen ist uns durchgegangen. Kann ich jetzt nicht glauben, dass das einzig ungeprüfte Gerät defekt sein soll.
      Ansonsten schnuckelige Kiste, in der wir uns jetzt schon wohlfühlen. OK, der Urlaub geht erst richtig los wenn wir mit dem Putzen durch sind. ;( :D
      No risk, no fun! :lol:
      Luxus ist es den Moment zu genießen...
    • Ich weiß nicht, wie es beim Mondial ist - aber ein guter Freund hat seine Therme im nagelneuen Wohnwagen gleich dadurch gehimmelt, daß er sie leer aufgeheizt hat und dann erst Wasser hat zulaufen lassen. Das war, wenn ich recht erinnere, eine Truma Therme TT2.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Vielen Dank für eure schnelle n Reaktionen. Am Mondial gibt es nicht mal einen Schalter, Knopf, geschweige denn eine Anzeige. Es gibt lediglich ein Sichtröhrchen. Normalerweise gehört zur Truma 5l Therme ein Schalter. Zu meinem Erstaunen wird die Therme überhaupt nicht als Therme benutzt, zumindest läuft kein Heizrohr hindurch. Einen anderen wie immer gearteten Ein/Ausschalter finde ich auch nicht. Seite 25 ist ja easy, bringt mich aber leider nicht weiter.
      Bleibt nur messen.
      Luxus ist es den Moment zu genießen...
    • Laut einer Anleitung von Sprite soll am Umformer ein Schalter sein.
      Auf Seite 28 steht dieses:

      Elektrobetrieb des Truma Combi- Warmwasserbereiters
      Bevor das Heizsystem für das Heizen mit elektrischem Strom (230 V) eingesetzt wird, muss der 230 V-Trennschalter auf dem Sargent-Netzteil auf EIN geschaltet werden, wie in nachstehender Abbildung dargestellt. Zur Bestätigung, dass Spannung anliegt, leuchtet die Taste auf, wenn eine Spannungsversorgung (Netzanschluss) angeschlossen und die Taste auf EIN geschaltet ist.
      Gruß,
      lonee
    • Das weiß ich , aber die wird angeblich im Bedienteil über der Tür bedient . Früher hatte die Therme einen schwarzen Schalter mit grüner Leuchte . Die Bedienung muss im Display
      über der Tür sein . Alles durchprobieren . Nicht jede Therme wird mit der Heizungsluft zusätzlich erwärmt .
      LG Axel :0-0:
    • Hallo liebe Helfer in der Not!
      Sorry, hatte bei meiner letzten Antwort vergessen zu senden. Nochmals danke an alle Beteiligten! Das Problem ist gelöst:
      Am Sargent muss auch die "Spare"!? Unit neben der "Heater and Hot Water" Unit gedrückt werden. Da steht im Handbuch nix von drin und auch bei Jurgen musste man das erst in Erfahrung bringen (verkauft fast nur Cruzer). Verrückt, diese Briten :lol:
      Luxus ist es den Moment zu genießen...
    • Noch ein paar Worte zur quality:
      Wie bei anderen Wowas oder den meisten Womos gilt es auch bei unserem Sprite Dinge mit Bedacht zu benutzen. Das alles ein wenig fragil ist dürfte der Leichtbauweise und den Kosten geschuldet sein. Wir sind bis auf ein paar Kleinigkeiten jedenfalls sehr zufrieden. Man muss ja auch immer den Preis sehen. Unsere 3 Frontfenster sind nicht ganz mittig installiert. Dadurch überschneiden sie sich mehr oder weniger, wenn man alle 3 gleichzeitig öffnet. Die Öffnungen im Boden für Schläuche und Kabel sind sehr großzügig gewählt, ist aber vielleicht auch Teil des Konzepts der Zwangsbelüftung. Deckt ihr diese Löcher ab (Insekten)?
      Ansonsten klappt eigentlich alles ganz gut, aber 5 Tage sind auch kein Erfahrungsschatz. So und pflege ich meinen Männerschnupfen weiter <X
      Luxus ist es den Moment zu genießen...
    • Das stimmt , werden fast nur Cruzer verkauft , mit den ganzen Extras ist das ja auch ein fast unschlagbares Konzept. Mir ist in den fast 4 Jahren noch nicht aufgefallen , das übermäßig Ungeziefer auftauchen , wüsste ich nicht , nicht bei mir .
      LG Axel :0-0:
    • Die beste Ehefrau von allen klebt die natürlich ab, nachdem wir mal irgendwelche schwarzen Viecher im Wagen hatten.

      Die Gebrauchsanleitung ist natürlich verbesserungsfähig. Hier mal der Link zum Handbuch der Sargent EC 600.
      Best regards

      Christoph






      Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
      Albert Camus
      1913-1960, franz. Schrifsteller unn Philosoph
    • Also in meinem Alpine Sport hatte ich auch das Problem, dass das Wasser in der Therme nicht warm wurde.
      Wie bereits erwähnt, muss an der Sargent EC 400 der Schalter "Spare" dafür gedrückt werden.

      Warum auch immer "Spare" hat normalerweise definitive mit "warmen wasser" der Therme zu tun.

      Na ja die Briten mal wieder. lol
      08/2016 Wohnwagenkauf "Hobby 450 UF"
      09/2016 Kroatien | CP Zelena Laguna
      06/2017 Gardasee | CP San Biagio
      08/2017 Chiemsee | CP Seehäusl
      03/2018 Wohnwagenkauf "Sprite Alpine 470CF"
      05/2018 Cavallino | CP Ca Pasquali
      07/2018 Brombachsee | CP Langlau
      08/2018 Koenigssee | CP Mühlleiten
      10/2018 Bad Feilnbach | CP Kaiser Camping Resort
      04/2019 Gardasee | CP La Quercia
      05/2019 Altmühlsee | CP Zum Fischermichl
      :0-0: