Anzeige

Anzeige

Baden im Fluss Tarn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Baden im Fluss Tarn

      Hallo,

      wir wollen von Mitte Juni bis Anfang Juli (also vor den Ferien in Frankreich) mit dem Wohnwagen nach Frankreich. Wir dachten, dass wir dieses Mal Richtung Tarn fahren, da wir es an den Flüssen in Frankreich immer sehr schön fanden. Da wir aber auch sehr gerne in den Flüssen baden, würden wir gerne wissen, welche Temperatur der Fluss Tarn um diese Zeit hat? Hat jemand Erfahrung?

      Viele Grüße von auflosgehtslos
    • Wir waren letztes Jahr Ende Juni bis 1 Juliwoche auf dem CP:campingpeyrelade.com/fr-fr
      direkt am Fluss gestanden, und wir waren als Familie alle im Fluss baden! Ich war überrascht, dass der Fluss recht warm war. Gemessen habe ich nicht, ich schätze aber so etwas über 20 Grad.
      Selbst als wir das Tarn- Tal hochfuhren bis Saint- Chely-Du-Tarn, war der Fluss sehr angenehm zum Baden. Dort unterhalb der Brücke ist ein schöner Strand, und man kann dann zu dem Wasserfall schwimmen einfach wunderschön!
      Für mich ist das Gorges- du Tarn eines der schönsten und spektakulärsten Gegenden Frankreichs!!!!
    • Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort!
      So etwas über 20 Grad klingt gut, da geht bei uns auch die ganze Familie rein. Wir waren nur vor zwei Jahren an einem Fluss namens "La Bourne", der in den Bergen (im Vercors) entspringt und der war uns einfach zu kalt zum richtigen Baden (ich schätze mal so 16 Grad). Deshalb hatten wir jetzt Bedenken, da der Tarn auch in den Bergen entspringt.
      Mal sehen, wo wir dann genau Halt machen, aber ich denke sowohl am Oberlauf (irgendwo bei St. Enimie) als auch irgendwo in der Nähe der oder hinter den Gorges-du-Tarn, den von dir genannten Campingplatz behalte ich mal auf dem Schirm.

      Viele Grüße und danke nochmal,
      auflosgehtslos
    • Handi72 schrieb:

      Wir waren letztes Jahr Ende Juni bis 1 Juliwoche auf dem CP:campingpeyrelade.com/fr-fr
      direkt am Fluss gestanden, und wir waren als Familie alle im Fluss baden! Ich war überrascht, dass der Fluss recht warm war. Gemessen habe ich nicht, ich schätze aber so etwas über 20 Grad.
      Selbst als wir das Tarn- Tal hochfuhren bis Saint- Chely-Du-Tarn, war der Fluss sehr angenehm zum Baden. Dort unterhalb der Brücke ist ein schöner Strand, und man kann dann zu dem Wasserfall schwimmen einfach wunderschön!
      Für mich ist das Gorges- du Tarn eines der schönsten und spektakulärsten Gegenden Frankreichs!!!!
      Ich möchte dieses Jahr auch Anfang Juni an den Tarn und habe diesen Platz auf dem Schirm. Kann man die Stellplätze direkt am Fluss empfehlen? Habe irgendwo gelesen, dass sie dort recht klein wären. Habe auch ein recht langes Gespann.
      Vielen Dank für eine kurze Info.
      Gruß
      Olli
    • Hallo Olli

      Wir standen damals direkt am Fluss. Auf Stellplatz 210. und in der Tat, die Stellplätze sind sehr klein. Unser wohnwagen Wohnwagen ist 7.20 m und er passte gerade so parrallel zum Weg drauf. Wir hatten die ersten Tage rechts und links keine Nachbarn, und konnten uns so gu erholen. Die Parzelle 210 hat auch schön Schatten, was wir nachmittags genossen. Uns hat der Platz an sich sehr gut gefallen, und wir werden wiederkommen!
      Und es gibt so viel dort zu sehen und zu erleben!!
      Viel Vorfreude bei der Planung!

      Gruss Dani
    • Handi72 schrieb:

      Hallo Olli

      Wir standen damals direkt am Fluss. Auf Stellplatz 210. und in der Tat, die Stellplätze sind sehr klein. Unser wohnwagen Wohnwagen ist 7.20 m und er passte gerade so parrallel zum Weg drauf. Wir hatten die ersten Tage rechts und links keine Nachbarn, und konnten uns so gu erholen. Die Parzelle 210 hat auch schön Schatten, was wir nachmittags genossen. Uns hat der Platz an sich sehr gut gefallen, und wir werden wiederkommen!
      Und es gibt so viel dort zu sehen und zu erleben!!
      Viel Vorfreude bei der Planung!

      Gruss Dani
      Hi Dani, Danke für die Info, freuen uns schon sehr auf die Gegend :)