Anzeige

Anzeige

Winterpaket im Musica

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Ich glaube es war ein 25mm Schlauch.
      Du brauchst aber noch ein Übergangsstück um vom Siphon in den Schlauch zukommen.
      Musst mal im Netz suchen bei Reimo oder so.
      Und einen passenden Korken der in den alten Anschluss passt ist bei mir auf dem Foto rot(der Korken)
    • Hallo Lui68,

      wir haben die etwas breitere Version von deinem WW ....

      Das mit dem Abwassertank ist an sich nicht schlecht, wenn man mal frei steht .. aber wie Du schon schreibst, wenn das Wasser im Siphon mal fehlt, ist es nicht mehr so angenehm <X . Auch die lange Leitung vom Tank bis zum Auslass und wenn man daran noch einen Schlauch zum Abfluss beim Campingplatz legt, kommt fast nichts mehr raus. Wenn ich mal Zeit und Lust habe, werde ich mir den Auslass auf die linke Seite vom Wohnwagen legen. Das mit dem von Dir beschriebenen Bypass könnte eine Übergangslösung darstellen.

      Was hast du bei deinem Wassertank installiert ... auch einen Bypass oder ist das zum entleeren vor dem Winter gedacht?

      Gruß

      Schleppmeister
    • An unserem '17er 513E haben wir auch das Winterpaket mit inliegendem Abwasser.

      Zunächst, die meisten Wohnmobile haben inliegendes Abwasser, kann man schon davon ausgehen das das funktioniert....

      So ziemlich das erste was defekt war war der Vollplastik Ablasshahn, hab ich ersetzt durch einen Elektromotorischen Edelstahl Kugelhahn der auch manuell bedienbar ist.
      Der Hahn läuft mit 220v, also nur wenn ich den Schukostecker in die Dose stecke und am Landstrom hänge.
      Dann das Abwassertaxi unter den Auslass und den daneben in der Schürze eingebauten, beleuchteten (damit man am licht erkennt ob Strom drauf ist) V2A Drucktaster betätigen und das Abwasser läuft. Falls kein Landstrom, dann konventionellen am Hebel per Hand öffnen....

      Zum Thema Geruch, hatte ich noch gar nicht.
      Weder nach Tagelangem frostigen Wintercamping noch nach Fahrten auf z.b. polnischen Landstraßen, wo sogar der Crash Sensor der CS ausgelöst hatte.....

      Gereinigt wird bei mir während der Fahrt, Abwassertank 1/3 bis 1/2 voll machen, Deckelkappe voll Haushaltsreiniger dazu und auf die Bahn.
      Am nächsten Campingplatz vor der Fahrt zum Stellplatz kurz über die Wohnmobil Entsorgung und den Ablasshahn per Hand geöffnet, Reinigung erledigt....

      Kurz um, passt für uns und wir möchten drauf nicht mehr verzichten.
    • Neu

      Hallo zusammen,

      ich habe auch noch eine Frage zum Winterpaket und innenliegenden Wassertank.

      Ich hoffe, ich bin nicht off-topic.

      Wir haben die Tage unseren LMC 530 k abgeholt.

      Er ist mit dem Winterpaket-Warmwasser ausgestattet.

      Nun ist uns aufgefallen, dass das Wasser aus dem Hahn im Bad, an der rechten Seite aus einem Abfluss rausfließt. Das Wasser aus dem Hahn in der Küche läuft in den innenliegenden Abwassertank.

      Passt diese Handhabe? An anderen Stellen im Forum wird berichtet, dass das Wasser aus beiden Hähnen in den Abwassertank fließen.

      Ich hoffe meine Frage ist hier nicht deplatziert.

      Vielen Dank und viele Grüße

      melide1