Anzeige

Anzeige

Rostock ??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hallo, Leute,

      im Juli geht es, auf Befehl von oben, mal nach Norden.. :D

      Kann uns jemand einen Etappenplatz in/um Rostock empfehlen, wo man spätnachmittags entspannt ankommt, in fussläufiger Entfernung was zum angucken und verpflegen vorfindet (das letzte Bier vor Skandinavien einnehmen..), um dann am nächsten Tag in Ruhe die nicht vorher gebuchte Fähre nach Gedser anzufahren??

      Bin für jedem Tip dankbar - da oben kenne ich mich Null aus ;(

      Burkhard
    • Moin ,
      Da kann ich dir aus eigener Erfahrung was empfehlen.

      Markgrafenheide,
      Ortsausgang Richtung Fähre Hohe Düne - Warnemünde gibt es 2 großzügige Parkplätze die auch für Caravan ausgelegt sind, Duschen, WC, Imbiss und direkt an der Düne. 50 m und du bist in der Ostsee!!!! Zur Fähre, die nach Warnemünde übersetzt sind es ca. 2 km.

      Karls Erlebnisdorf in Rövershagen,
      großer Parkplatz, wo aber alles auf autark ausgelegt ist.
      Im Erlebnisdorf gibt's jede Menge Staubfänger und Mitbringsel nebst leckeren Erzeugnissen die mit der Erdbeere zu tun haben.
      Ganztägige Gastronomie im Erlebnisdorf, eintritt ist frei.

      Etwas rustikal, das Einkaufscenter Hanse-Center in Bentwisch,
      riesiger Parkplatz mit einer großen Auswahl an Shoppingmöglichkeiten, Tankstelle und verschiedene Fastfoodlokale vor Ort.

      die Mole in Warnemünde,
      Bin ich mir nicht sicher wie ausgelastet dieser Bereich im Juli ist. Zur Highseason jedenfalls ( Hansesail ) kannst du da nicht einmal dein Fahrrad abstellen.

      Gruß
      Christian
    • Hi Christian,
      Marktgrafenheide kannte ich noch nicht, danke für den Tip. Bin bis jetzt immer direkt im Hafen gestanden und mit dem Bus nach Rostock / Warnemünde.
      Werd ich dieses Jahr mal ausprobieren ;)
      Gruß
      Rolf
    • bindi schrieb:

      Markgrafenheide kannte ich noch nicht, danke für den Tip. Bin bis jetzt immer direkt im Hafen gestanden und mit dem Bus nach Rostock / Warnemünde.
      Guck hier: strand-parken.de/index.php/par…grafenheide-stubbenwiese/

      Zwischen Markgrafenheide und Hohe Düne gibt es mehrere Strand-Parkplätze, wo man mit Gespann stehen kann und darf.

      Aber, die Anforderung des TE
      "in fussläufiger Entfernung was zum angucken und verpflegen vorfindet (das letzte Bier vor Skandinavien einnehmen..)"
      wird dort nur seeeeeeehr bedingt erfüllt. In Markgrafenheide gibt es zwar einen Netto-Markt und ein paar Restaurants, aber auch nicht viel mehr. Und zum Gucken muss man dann schon nach Hohe Düne radeln.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • ja, aber zu Fuss (fussläufig, naja 2-3km einfach :-))zur Fähre und dann bist ja schon mitten in Warnemünde. Der (kostenpflichtige) Parkplatz an der Fähre war für uns auch immer gut, nur mit dem Bus war man auch ne halbe Stunde unterwegs und schöner isses ganz sicher am Strand. Und ruhiger auch.
      Gruß
      Rolf
    • Ich habe nicht unbedingt Erfahrung mit der Fähre Rostock - Gedser. Wie ist denn das mit der Auslastung im Juli (Hochsaison) ? Kann man da einfach ankommen und bekommt noch einen Platz für ein Gespann ? Ist es nicht sicherer, vorher - auch wenn es nur 2-3 Tage sind - über Internet zu buchen ?
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.