Anzeige

Anzeige

Averso plus 510 tk - Matratze tauschen Hubbett

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Averso plus 510 tk - Matratze tauschen Hubbett

      Hallo zusammen,

      ich möchte die Standardmatratze gerne gegen eine neue, etwas härtere austauschen. Hat dies schon mal jemand von euch gemacht?

      Die Maße 145 x 190 finde ich etwas ungewöhnlich.


      Wer offen für Alles ist, der kann nicht ganz dicht sein.
      -Als Camper muss man eben flexibel sein-
    • Wir haben unsere Matratze vor Jahren schon getauscht. Ich würde die alte Matratze genau nachmessen oder sogar dem Matratzenhersteller zum vermessen mitgeben, damit wirklich alles genau passt! Die theoretischen Maße in der Bedienungsanleitung könnten auch daneben liegen...
    • Andiam schrieb:

      Hallo,

      laut Datenblatt sollte die Matratze ein Maß
      von 200x144 haben?
      Bei meinem Premio Plus 510tk ist es auf jeden Fall so.
      200 Stimmt, habe mich verschrieben. Mit 193cm Körpergröße hätte ich sonst Probleme


      Wer offen für Alles ist, der kann nicht ganz dicht sein.
      -Als Camper muss man eben flexibel sein-
    • FS1893 schrieb:

      Wir haben unsere Matratze vor Jahren schon getauscht. Ich würde die alte Matratze genau nachmessen oder sogar dem Matratzenhersteller zum vermessen mitgeben, damit wirklich alles genau passt! Die theoretischen Maße in der Bedienungsanleitung könnten auch daneben liegen...
      Das würde ich auch so machen, vorallem wegen der Höhe der Matratze.


      Wer offen für Alles ist, der kann nicht ganz dicht sein.
      -Als Camper muss man eben flexibel sein-
    • @spaceflower: Es gibt auch die Möglichkeit, beim Matratzenhersteller sich eine Matratze auf Maß anfertigen zu lassen. Dabei übernachtet man quasi vor der Tür und kann sich zur neuen Matratze beraten lassen. Im Anschluß wird die Matratze direkt angefertigt.

      Der Caravaningzeitschrift liegt ab und zu ein Flyer der Traum-Fabrik bei, wo so ein vor Ort Service angeboten wird.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • Ich warte ja auf meinen 500TS. Hinsichtlich der Hubbett-Matratze erwarte ich auch, dass mir diese nicht zusagen wird. So war es auch bei meinem letzten Wohnmobil-Hubbett. Ich habe eine zusätzlich 5 cm dicke thermoelastische Auflage draufgepackt. War wunderbar. Ähnliches habe ich hier auch vor. Aber erstmal wird getestet, wenn der WoWa da ist.