Anzeige

Anzeige

Suche leichten/kleinen WoWa für 4-köpfige Familie

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Suche leichten/kleinen WoWa für 4-köpfige Familie

      Hallo zusammen,
      ich bin auf der Suche nach einem WoWa für unsere Familie, bestehend aus 2 Erwachsenen und 2 Kindern (10J und 1J).
      Wir waren vor 3 Jahren mit dem Tabbert Comtesse 450 meines Onkels für 2 Monate in Italien (damals noch zu dritt) und dieser war völlig ausreichend.
      Er hatte eine Aufbaulänge von 4,50m und zulässiges GG von 1.300kg.
      Leider wurde der WoWa verkauft und nun suchen wir selbst einen.
      Das zulässige GG sollte zwischen 1.000 und 1.300kg liegen und die Länge etwa dem Tabbert entsprechen, gern auch etwas kleiner.
      Ideal wäre ein WoWa ohne Nasszelle oder zumindest einer sehr kleinen/einfachen und Doppelstockbetten für die Kinder.
      Eine Nasszelle brauchen wir eigentlich nicht, da wir nur Campingplätze anfahren und somit Gewicht (Spiegel etc.) und Platz gespart werden kann.
      Ich habe irgendwo mal einen Hersteller gesehen, der sowas anbietet, kann mich aber nicht mehr erinnern.
      Doppelstock gern deshalb, damit der Tisch unter dem Hochbett genutzt werden kann.
      (Gern können aber auch WoWas mit NZ und ohne Doppelstockbetten vorgeschlagen werden, da diese Ausführung recht selten ist.)
      Wir brauchen nicht viele Komfortextras, Verzicht sind wir gewohnt, unser jetziger WoWa ist ein QEK Junior nur zu viert ist er zu klein.
      Heizung, Ausstellfenster mit Sonnenrollo/Fliegengitter, Kühlschrank, ausreichend Stauraum, Tisch und 4 Schlafplätze reichen.
      Als Kaufpreis habe ich mir etwa 3.000 - 5.000€ vorgestellt, beim Baujahr etwa Mitte 1990er bis 2000er Jahre.
      Zugfahrzeug ist ein Ford Focus 1.6 TDCi mit 115PS und 1.200kg Anhängelast.

      Vielen Dank schonmal fürs Feedback,
      Gruß Kay.
      Gruß, Kay
    • Hallo ,

      leichte und kompakte WW ohne Nasszell / WC Raum findet man am meisten bei WW Modellen aus den 1960 bis 1980 er Jahre .

      Die haben meist aber nur zwei Sitzgruppen die zum Bett umgebaut werden können . Stockbetten gab es damals noch nicht - nur eine Art Hängematte über der einen Sitzgruppe . Mann kann aber ja auch ein Stockbett anstelle der kleineren Sitzgruppe selber einbauen .

      Bei dem recht geringen Budget das ihr habt würde ich ggf mal nach solchen WW schauen . Gibt auch einige wirklich top gepflegte WW die älter als 30 bis 40 Jahre sind .

      LG Seadancer
    • Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
      Ja, an Niederlande habe ich auch gedacht. Oder war es Belgien? Frankreich? Ich komme nicht mehr drauf.
      Die 1960er bis 1980er Jahre sind mir zu alt. Ich möchte ja keinen Oldtimer/Liebhaberstück (mit den entsprechenden eventuellen techn. Mängeln/Defiziten) sondern einen Gebrauchswohnwagen, der einfach funktionieren soll.
      Als Oldtimer haben wir ja unseren QEK (1988) :D
      Die Nasszelle bzw. Stockbetten sind ja jetzt kein absolutes Ausschlusskriterium.
      Ich wollte nur zeigen, was mir am liebsten wäre, bin da aber flexibel.
      Bei mobile.de sind mir folgende WoWas aufgefallen:


      Chateau LaCar 395
      suchen.mobile.de/wohnwagen-ins…2633.html?action=parkItem
      BJ 1997
      GG 1.200kg
      LG 950kg
      Aufbaulänge 395cm
      Vorzelt
      5000€

      Chateau LaCar 445
      suchen.mobile.de/wohnwagen-ins…4130.html?action=parkItem
      BJ 1996
      GG 1.300kg
      LG vermutlich 1.000-1.050kg
      Aufbaulänge 445cm
      Vorzelt
      5000€

      Sprite 390
      suchen.mobile.de/wohnwagen-ins…3226.html?action=parkItem
      BJ 1999
      GG 1.000kg
      LG 745kg
      Aufbaulänge 390cm?
      Sonnensegel
      5000€

      Ich weiß, alle mit Nasszelle und ohne Stockbetten, aber alle leicht, kompakt und handlich.
      Merkt man den halben Meter Unterschied zwischen 400cm und 450cm deutlich?
      Der Tabbert Comtesse 450 damals war mein persönliches Maximum, mit entsprechender Raumaufteilung sollten doch auch 0,5m weniger kein Problem darstellen, oder?
      Gruß, Kay
    • Hallo ,

      ich persönlich würde den Sprite bevorzugen - der ist nur 5,50 Meter Lang - die " Schlösschen " sind auch schöne WW nur haben sie eine sehr lange Deichsel die nur Gesamtlänge bringen , trotz gleich langer nutzbaren Aufbaulänge .

      Je kürzer die Deichsel bis der Aufbau beginnt je besser ( meiner Meinung nach )

      Unser Oldi WW hat auch einen Aufbaulänge von 3,90 m ist aber insgesamt nur 5 Meter lang :thumbup:

      LG Seadancer
    • Ja, das scheint auch mein Favorit. Der leichteste, neueste und sehr kompakt mit kleiner Nasszelle. Ist aber auch der einzige Sprite 390 bei mobile.de mit 4 Schlafplätzen - alle anderen haben nur 2 längs...
      Gruß, Kay
    • Danke.
      Grundsätzlich nicht verkehrt, ich dachte aber eher an 1 vollwertiges Doppelbett + Sitzgruppe, die man zum Einzelbett umbauen kann und Einzelbett obendrüber - die beiden zusammen dann quasi Stockbetten.
      Gruß, Kay
    • Hey Kay, du muss nur suchen und das dauert ! Es ist zur Zeit schwer gute gebrauchte zu finden aber es gibt sie. Wir waren bei Händler und Privat. Nimm die ganze Familie mit damit alle ihren Senf dazu geben können. Wir haben einen Bürstner 435 Tn gekauft und ein Bett selber zum Festbett umgebaut(ich bin kein Fachmann !) das ging sehr gut. Wenn du möchtest schicke ich dir gerne Fotos. Die Matratze von Amazon 135x190 damit Luft zum Atmen ist (140,- Euro )
      Also ran an die EBay Kleinanzeigen und Händler in deiner Nähe.

      Gruß Ralf
      2019 Juli Spanien Platja d‘aro CP Treumal
      Mai Paris CP Huttopia
      April Allgäu CP Via Claudia

      2018 Okt. Holland Callasande
      Aug. Schweden Getnö Gård - Lake Åsnen
      Juni Emden Westoverledingen
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin

      2017 Aug. Cadzand Molecaten Park Hoogduin
      Juni Bollendorf CP Alte Schmiede
      Mai Holland Colijnsplaat
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin
    • kay_w schrieb:

      ich dachte aber eher an 1 vollwertiges Doppelbett + Sitzgruppe, die man zum Einzelbett umbauen kann und Einzelbett obendrüber
      bei mobile.de gibt es einen Sterckemann Starlett 370CP , suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=275592822
      meintest du das mit Doppeltstockbett? Ist schon pfiffig gelöst mit dem Klappbett und trotzdem Sitzgruppe, allerdings verlangen die für einen 10 Jahre alten Wagen noch 8500 Eur... 8o
    • Hallo,
      dann möchte ich mich Mal kurz zurückmelden. Geworden ist es ein Delta 4300 TZ, Baujahr 1998, zGG 1050kg, leer 770kg mit 100er Zulassung, neuen Reifen, TÜV und Vorzelt für 5.000€.
      Jetzt kann der Urlaub kommen...
      Gruß, Kay
    • Glückwunsch, gibts auch ein Foto vom neuen ?
      2019 Juli Spanien Platja d‘aro CP Treumal
      Mai Paris CP Huttopia
      April Allgäu CP Via Claudia

      2018 Okt. Holland Callasande
      Aug. Schweden Getnö Gård - Lake Åsnen
      Juni Emden Westoverledingen
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin

      2017 Aug. Cadzand Molecaten Park Hoogduin
      Juni Bollendorf CP Alte Schmiede
      Mai Holland Colijnsplaat
      April Cadzand Molecaten Park Hoogduin
    • Benutzer online 1

      1 Besucher