Anzeige

Anzeige

Tipps für Grundstück mit Wohnwagen in Italien gesucht

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Tipps für Grundstück mit Wohnwagen in Italien gesucht

      Liebe Wohnwagen Fans,

      ich bin ganz neu in der Community, erprobter Camper zeitlebens jedoch noch ohne Wohnwagen.
      Aber was nicht ist, kann ja auch noch werden.

      Ich spiele seit einigen Wochen mit dem Gedanken für unsere Familie eine kleines Grundstück in Italien zuzulegen und
      würde gerne eine Herberge mit einem Wohnwagen aufmachen.

      Dazu stellen sich mir einige Fragen und ich hoffe Ihr könnt mir hier Eurerseits einige Tipps geben.

      zum Grundstück
      - auf was ist dabei zu achten ? Muss es ein bebaubares Grundstück sein, oder kann man längerfristig einen Wohnwagen auch auf ein landwirtschaftliches Grundstück stellen ?
      - auf welche Eigenschaften ist neben Strom- und Wasseranschluss, Zufahrt und Abstellmöglichkeit beim Erwerb zu achten ?
      - würdet Ihr ein Grundstück mit alter Ruine suchen, die zB als Geräteschuppen dienen und kann dann ggf. die Jahre weiter ausgebaut werden kann ?
      Oder eher Abstand davon nehmen ?

      zum Wohnwagen
      - er kann ruhig gebraucht sein, sollte einfach riesig so gross und praktisch für ein "Festinstallation" wie möglich sein.
      da ich mir hier noch kein Bild gemacht habe, habt Ihr hier ein paar Tipps oder Empfehlungen, was sich dazu am ehesten eignet ?

      zur Infrastruktur
      - wie würdet Ihr die Infrastruktur zu so einem Grundstück angehen ?
      ich kenne es nur von den Campingplätzen und bin immer beeindruckt, wie man seinen Wohnwaengen im Transformermodus erweitern, via Vorzelte etc.
      Habt Ihr hier Ideen, wie man auf einem Festgelände zB am besten die Küche, die Dusche, die Abstellmöglichkeiten etc. erweitern kann,
      eher aber Richtung Festinstallation gehen, die nicht jedes Mal auf und abgebaut werden müssen.
      Gibt hier bestimmt tolle Ideen, auf die man erstmal kommen muss.

      Ihr seht so viele Fragen. Über jeden Hinweis und Empfehlung Eurerseits wäre ich Euch sehr dankbar.

      Liebe Grüße,

      Luigi