Anzeige

Anzeige

Slim Tower Kühlschrank bei Hobby Wohnwagen bei 12V nicht mehr angeschlossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Slim Tower Kühlschrank bei Hobby Wohnwagen bei 12V nicht mehr angeschlossen

      Hallo liebe Kollegen,

      da hat man nun einen schönen neuen Hobby Wohnwagen mit einem großen Slim Tower Kühlschrank gekauft und was muß man im nachhinein feststellen.
      Der schöne große Kühlschrank läuft nicht mehr während der Fahrt auf 12V, weil von Werk, wegen zu hohem Verbrauch, gar nicht mehr angeschlossen ist, taut ab und das Wasser läuft unten heraus. 8o
      Die Ablaufrinne ist zum Teil zugefroren oder mit Eis klumpen bedeckt ,so das das Wasser nicht mehr ungehindert ablaufen kann.
      Zudem kommt, das sich das Ablaufloch nicht an der tiefsten Stelle befindet.
      Das ist alles höchst ärgerlich, ein Camping Fahrzeug, das während der Fahrt nicht mehr kühlt.
      Da hätte man auch gleich die 12V Wahlmöglichkeit am Bedienschalter weglassen können.
      Will der Camper nun seinen schönen großen Kühlschrank während der Fahrt betreiben, darf er sich für mind. 350€ eine Mono (Duo) Controll mit Crashsensor, einen oder zwei HD-Schläuche mit Bruchsicherung und einen Gasfilter einbauen lassen und das,alle zehn Jahre auf´s neue.
      Das ist dann der liebe Fortschritt, den wir zahlen, oder wir :camping: wieder

      Grüße
      Roland
    • Hallo ,

      wenn die Käufer der WW einen so großen Kühlschrank wollen , dann müssen sie halt mit Leben das der nicht mehr über 12 Volt funktioniert

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Rol1 schrieb:

      Will der Camper nun seinen schönen großen Kühlschrank während der Fahrt betreiben, darf er sich für mind. 350€ eine Mono (Duo) Controll mit Crashsensor, einen oder zwei HD-Schläuche mit Bruchsicherung und einen Gasfilter einbauen lassen und das,alle zehn Jahre auf´s neue.
      Auch wenn der Frust an dir nagt, aber hier hast du wohl etwas übertrieben.
      Ein einfacher Crashsensor in der Leitung genügt. Über Gasfilter kann man streiten, ist aber auch für den Rest der Anlage nützlich. Auch ein 10mm² Kabel vom Kühli bis zum Dauerplusanschluß gibt es unter 10€, und Kabel müssen nicht nach 10 Jahren gewechselt weden.
      Was Hund und Katze denkt, das wirst du niemals raffen,

      der Grund: sie stammen von den Göttern ab, du aber stammst vom Affen!
    • Rol1 schrieb:

      ....
      Der schöne große Kühlschrank läuft nicht mehr während der Fahrt auf 12V, weil von Werk, wegen zu hohem Verbrauch, gar nicht mehr angeschlossen ist, taut ab und das Wasser läuft unten heraus.
      Meines Wissens nach wird nur die Side-by-side Variante des Kühlschranks (der "Doppelkühlschrank") ab Werk nicht angeschlossen (zumindest bei der Konzernschwester Fendt).
      Wenn der normale SlimTower bei Dir nicht läuft, liegt es vermutlich eher daran, das nicht genug (oder kein) Saft von der Zugmaschine kommt.

      In unserem Fendt ist als SlimTower der Dometic RML 8230 verbaut und der kühlt tadellos über 12V im Anhängerbetrieb.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Warum wird erst gemotzt, bevor man den genauen Ursprung kennt.
      Unser neuer Hobby WW hat auch den 150l Kühlschrank, natürlich ist dieser angeschlossen,
      nur nicht auf dem Dauerplus, sondern auf den Lade Plus, so steht es auch in der Bedienungsanleitung.
      Ist der Lade Plus beim Auto nicht belegt, .... .
      Ich habe den Kühlschrank auf den Dauerplus gelegt, ist ein Stecker, welcher umgesteckt werden muss. 5 Min Arbeit.
      So kann ich ihn am Drehschalter einschalten, er kühlt hervorragend, ich darf nur nicht vergessen ihn bei Pausen abzuschalten.
      Gruß,

      Der Christian

      :0-0:

      PS, alle meine Tipps, Erfahrungen usw. sind meine Erfahrung und ohne Gewähr.
    • Zum gleichen Thema haben wir vor kurzem in einem anderen Fred Ursachenforschung betrieben.

      Kühlschrank 12 V Versorgung im Wohnwagen nicht angeboten
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • Rol1 schrieb:

      Der schöne große Kühlschrank läuft nicht mehr während der Fahrt auf 12V
      Hmmm.
      Leider nicht oft genug mitgelesen.
      Daher noch einmal: Das sind Geräte aus Wohnmobilen, die Hirnverbrannt in Wohnwagen eingebaut werden.
      Nur weil sie schick sind.
      Wir wissen auch nach Jahren nicht, was die Damager geraucht haben.
      Kann nix gutes gewesen sein.

      In Wohnmobilen ist es kein Problem, 10mm² Leitungen fest zu verlegen. Aber auch nur dort.

      Rol1 schrieb:

      Da hätte man auch gleich die 12V Wahlmöglichkeit am Bedienschalter weglassen können.
      Da gibt es noch ungeahnte Einsparpotentiale.
      Wäre aber eine Sonderserie, die wird teurer.
      Und der kritische Wohnwagenkäufer fragt zu viel.

      Grundsätzlich bei kauf eines WW mit Tower-KS einen CS-Duo-Gasregler heraushandeln.
      Der nutzt in F zwar nix, aber er wäre da.
      Die Anbieter täten sich selbst einen großen Gefallen, das serienmäßig anzubieten.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Helmut-E schrieb:

      andy.we schrieb:

      Dir fehlt lediglich Zündungsplus an der Steckdose des Zugfahrzeugs.
      Nicht mehr und nicht weniger.
      Wohl mehr - nämlich das Kabel zum Stecker.
      Welches Kabel meinst Du - im Wohnwagen? Das sollte vorhanden sein, es sei denn, beim WoWa des TE hätte es tatsächlich jemand vergessen.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Der Christian schrieb:

      Warum wird erst gemotzt, bevor man den genauen Ursprung kennt.
      Unser neuer Hobby WW hat auch den 150l Kühlschrank, natürlich ist dieser angeschlossen,
      nur nicht auf dem Dauerplus, sondern auf den Lade Plus, so steht es auch in der Bedienungsanleitung.
      Ist der Lade Plus beim Auto nicht belegt, .... .
      Ich habe den Kühlschrank auf den Dauerplus gelegt, ist ein Stecker, welcher umgesteckt werden muss. 5 Min Arbeit.
      So kann ich ihn am Drehschalter einschalten, er kühlt hervorragend, ich darf nur nicht vergessen ihn bei Pausen abzuschalten.
      ich schiebe es noch mal runter, es ist doch alles da!
      Es sind auch keine 10mm" notwendig.
      Bei 2,5mm2 und einem geschätzten Kabelweg von 12m kommen bei einer Ausgangsspannung von 14V noch 10,5V an.
      Das bei einer Belastung von 16A
      Gruß,

      Der Christian

      :0-0:

      PS, alle meine Tipps, Erfahrungen usw. sind meine Erfahrung und ohne Gewähr.
    • Bei dem Hobby Modell des TE, wenn es ein 2017er oder 2018er ist, ist der Kühlschrank normalerweise angeschlossen und sollte auch bei 12 V laufen.
      Wenn der Kühlschrank bei ihm nicht läuft, liegt es (höchstwahrscheinlich) an der zugfahrzeugseitigen Verkabelung oder der Anschluß wurde im WoWa vergessen.
      D.h.: Belegung AHK Zugfahrzeug prüfen und wenn da alles passt, Mangel beim WoWa-Händler reklamieren.
      Das wäre meine Vorgehensweise.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Vielleicht sind ja auch die Behauptungen von Forenusern und Campingportalen, dass die dicken Dinger werksseitig nicht angeschlossen würden, auch hier verbreiteter purer Fake.

      Also TE - dann war das wohl nichts: "Der schöne große Kühlschrank läuft nicht mehr während der Fahrt auf 12V, weil von Werk, wegen zu hohem Verbrauch, gar nicht mehr angeschlossen ist"
    • Helmut-E schrieb:

      Vielleicht sind ja auch die Behauptungen von Forenusern und Campingportalen, dass die dicken Dinger werksseitig nicht angeschlossen würden, purer Fake.
      Es gibt Modelle, die werden nicht angeschlossen, z.b. die Dometic SideBySide Variante und wohl einige Modelle von Thetfort. Das steht dann auch in der jeweiligen BA.
      Aber das Modell, um dass es hier geht, wird - zumindest bei Hobby und Fendt - angeschlossen und funktioniert auch. Wir haben in unserem neuen Fendt selbst so ein Teil und mein Schwiegersohn hat es in seinem 2017er Hobby 540.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      wenn die Käufer der WW einen so großen Kühlschrank wollen , dann müssen sie halt mit Leben das der nicht mehr über 12 Volt funktioniert

      LG Seadancer
      so es dir denn überhaupt erzählt wird und du eine Wahl hast
      Eine eigene Meinung ist ein Grundrecht,
      sie auch mal für sich zu behandeln ist Anstand,
      denn das Gegenteil von Ungewissheit ist Fakt und nicht Glauben.

      Da stellt sich die Frage weshalb die Platzordungsfetischisten meist keine CEE Kabel verwenden :whistling:
    • Bei unserem Tabbert, bzw. Bei Tabbert generell, sind die großen Kühlschränke über 12 V nicht angeschlossen. Das hat man uns auch vor dem Kauf gesagt. Daher haben wir die CS Mono eingebaut und betreiben den Kühlschrank über Gas während der Fahrt.

      Die Kühlleistung ist damit auch wesentlich besser.
    • Der Christian schrieb:

      ich schiebe es noch mal runter, es ist doch alles da!
      Was glaubst du, welche Leistung dann noch vorhanden ist?
      Tipp: Die Leistung verändert sich quadratisch zu Spannungsänderung. Halbe Spannung - viertel Leistung. Nicht ausgedacht.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Hallo ,

      ggf sollte noch erwähnt werden das die großen Kühlschränke bei Stromspannungen unter 210 V beim Landstromanschluß auch ihren Dienst versagen - im Süden von Europa gibt es das in der Hochsaison bei vollen Campingplätzen das sehr häufig das die Spannung sogar unter 200 V absinkt . Also bei längern wegbleiben am WW besser den Kühlschrank über Gas laufen lassen damit die Dinge die sich darin befinden auch noch gekühlt oder eingefroren bleiben wenn die Spannung des Campingplatz Stromnetz mal wieder unter 210 Volt abfällt .

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence