Anzeige

Anzeige

Welche Caravan-Ersatzteile fahren mit in den Urlaub ?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Mein wichtigstes Ersatzteil ist das Ersatzrad. Habe das zwar in 40 Jahren nie gebraucht, aber schon sehr viele liegen gebliebene Caravans auf der Strecke gesehen. Kurzes Beispiel. Wenn ich Freitag Abend liegen bleibe weil der Reifen kaputt ist, werde ich zwar von einem Pannendienst abgeschleppt, aber einen neuen Reifen bekomme ich frühestens im Laufe des Montag geordert. Und das ist nicht so prickelnd
    • Ersatzrad ist das wichtigste, nach zwei Reifenschäden aur einer Fahrt. Ansonsten einen Werkzeugkoffer von Aldi mit Knarre und Nüßen von 6 bis 32, Bits usw.. Den Kasten hat mir meine Frau vor 15 Jahren mal geschenkt. Bis dahin habe ich das Discounterzeug nicht angefasst, aber irgendwie habe ich den Koffer ins Auto gelegt und dann bei der Reifenaktion gleich die bombenfesten Räder damit demontiert. Seit dieser Fahrt kommt der Koffer immer mit, wird auch bei Oldtimersachen mitgenommen und bis Heute ist kein einziges Teil kaputt gegangen. Dazu Zange, Seitenschneider, Multimeter und Gewebeplane. Alles vom Discounter. Panzertape natürlich auch, Kabelverbinder und ein Paar Abschnitte Schrupfschlauch. Einziges wirkliches Ersatzteil ist eine Pumpe für den Wassertank, Billigteil von Berger, wurde aber noch nie gebraucht. Ersatzlampenbox ist im Auto.
    • Ich fahre jetzt seit 20 Jahren mit dem Anhänger in den Urlaub. 10 Jahre mit einem Sportboot und seit 10 Jahren mit dem Wohnwagen. Vor 20 Jahren habe ich diverse Ersatzteile mitgenommen, da wir immer nach Kroatien in den Urlaub fuhren und es damals noch keine Amaz..., ebay, und vor allem noch keine DHL gab. Und eines kann ich sagen, es gingen immer Teile defekt, die man nicht dabei hatte. Seit des globalen Logistikausbaus habe ich nur noch einen Notwerkzeugkoffer, ein Reserverad und ein Ersatz Abreißzeil dabei. Größere Defekte kann ich eh selber unterwegs nicht reparieren und auf alles andere (wie die so oft erwähnte Wasserpumpe) kann ich auch 48 Stunden verzichten und in der Zeit liefert jeder große Versand innerhalb der EU.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher