Anzeige

Anzeige

Camargue (Sts.Maries de la Mer) und Provence (St.Rémy) im April/Mai 2019

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Danke nixhotel für den Kommentar. Wir hätten uns Carrières-Lumières gerne angesehen :( wir fuhren 2x vorbei - aber wohl zu ungünstigen Zeiten, da fuhren und standen massenweise parkplatzsuchende Autos herum...wir kamen kaum vorbei. Hoffentlich beim nächsten Mal - dann vielleicht frühmorgens.
    • Hallo Pfaeffi,
      toller Bericht.
      Uns zieht es auch regelmäßig nach St. Rémy und dort natürlich auf den schönsten CP "Monplaisir".
      Der Platz ist so wunderschön mit einer ruhigen und freundlichen Athmosphäre, sehr familiär.
      Wir hatten schon zweimal das "Glück" zur Fussball-WM und EM dort zu sein. Das war aber richtig lustig
      mit den vielen Nationen zusammen. Am meisten Spaß hatten immer die Belgier und die Niederländer.

      Rund um St. Rémy gibt es so viel zu entdecken, da habt ihr schon eine Menge von erkundet und uns so manchen Hinweis
      für den nächsten Aufenthalt gegeben.
      Die Moulin du Calanquet ist schon einen Besuch wert! Wir müssen uns da immer mächtig bremsen, nicht den halben
      Laden leer zu kaufen.....

      Und die Carrières de Lumierères ist ein unbedingtes Muss! Jedes Jahr neue Shows in den unterirdischen Kalkbrüchen.
      Leider verpassen wir dieses Jahr die schöne Van Gogh Show.

      Wart ihr schon auf dem Mont Ventoux? Das lohnt sich. (Wenn nicht gerade der Mistral bläst.....)
      Und anschließen über Sault und die Gorges de la Nesque zurück.

      Ach, ich gerate schon wieder ins Schwärmen über dieses schöne Fleckchen Frankreich. Leider muss St. Rémy noch
      bis Juni 2020 auf uns warten.
      Schöne Grüße aus dem Münsterland
      Lambert
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      VW-Bus fahren ist wie eine Droge.
      Du weißt, dass er dich ruiniert, aber du kommt einfach nicht davon los.
      ----------------------------------------------------------------------------------------
    • Danke Lambert für deinen netten Bericht

      Ja, der CP "Monplaisir" hat uns auch extrem gut gefallen. Wir werden uns bestimmt wiedermal dort aufhalten.

      Ich freue mich immer über Reise-Tipps! Auf dem Mont Ventoux waren wir im Juni 2017, ebenfalls durch die Gorges de la Nesque...die Bilder dazu wären im damaligen Reisebericht (dort gegen Ende des Berichtes) wohnwagen-reisen.ch/perigord-camargue-provence/

      Wir unternahmen auch früher, noch mit dem Wohnmobil, immermal Reisen durch die Provence - ja es ist ein wirklich ein wunderschönes und interessantes Fleckchen Frankreich!

      Da wünsche ich euch einen schönen Sommer - wo auch immer!
      Grüsse aus der Schweiz
      Brigitte
    • Hallo Brigitte,

      danke für den Hinweis auf den älteren Bericht.
      Da sind wieder so viele schöne Orte, die wir selbst auch schon besucht haben, dabei.
      Man fühlt sich direkt zurückversetzt in die Urlaubszeit. Am Ventoux waren wir Juni 2014.
      Da hatten wir unten auch 36 Grad und oben auf dem Berg 20 Grad. Sehr angenehm und eine großartige Fernsicht.

      In 3 Wochen geht es wieder nach Fronkreisch, aber an den Atlantik zur Ile de Noirmoutier.
      Das ist die letzte der drei Vendée-Inseln, die uns noch fehlt. Ré und Oléron haben wir schon gesehen.

      Schönen Sommer!
      Schöne Grüße aus dem Münsterland
      Lambert
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      VW-Bus fahren ist wie eine Droge.
      Du weißt, dass er dich ruiniert, aber du kommt einfach nicht davon los.
      ----------------------------------------------------------------------------------------