Anzeige

Anzeige

Welcher Deichselträger ist der bessere? Enduro BC260 oder Thule Superb Short?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Aragorn schrieb:

      Aber: genau dies Bugrad stört bei mir manchmal. Je nach Lage und Situation in der ich nochmal ran muss. Dies stelle ich mir durch den Schiebemechanismus eigentlich einfacher vor.

      Die optimale Position von maximalem Abklappen bis zum ersten Hindernis und dass er nicht zurück kippt bei zu geringer Neigung habe ich bei mir noch nicht ganz gefunden.
      Moin,
      auch aus diesem Grund habe ich das FENDT-BLR gegen das ALKO-Premium getauscht.
      • - die Kurbel ist oben abnehmbar


      So ist ein Umklappen einfacherer, da es besser durch die Fahrradrahmen passt.

      Gruß Thomas
      das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      hier klicken = besuchte Campingplätze
    • Hallo,
      so unsere Entscheidung ist gefallen & der Träger gekauft.

      Aus folgenden Gründen haben wir uns für den Enduro BC 260 entschieden.

      1. Die Zugänglichkeit beim BC 260 scheint uns deutlich besser zu sein.
      1.1 Thule superb short in diesem Fall wurde der Träger mit einem Abstand von ca. 7 cm zur Deichselklappe montiert.
      Freiraum bei geschlossenem Träger ca. 13 cm, der Freiraum beim gekippten Träger (45° Kippwinkel) 35 cm. Als Kippwinkel haben wir 45° gewählt, weil uns dieses als ein max. inklusive Räder erschient.
      1.2 Der Enduro BC 260 war leider nicht auf einer Wohnwagendeichsel montiert, sondern nur auf einer Ausstellungsdeichsel, Daher zeigen die Fotos hier nur Werte bis zum Ende des Trägers, aus diesem Grund habe ich die 7 cm, zur besseren Vergleichbarkeit den nachfolgenden Werten hinzugerechnet.
      Freiraum bei geschlossenem Träger ca. 13 cm, der Freiraum vorgeschobenem Träger 46 cm.

      2. Der Schiebemechanismus läuft sauber, leicht und hat Kunststoffgleitflächen. Bei entsprechend „regelmäßiger“ Reinigung und nachfetten sollte das auch über Jahre laufen.
      Ich ich mal gespannt :)

      Gruß Frank
      Dateien
    • Rad-Cruiser schrieb:




      Aus folgenden Gründen haben wir uns für den Enduro BC 260 entschieden.
      2. Der Schiebemechanismus läuft sauber, leicht und hat Kunststoffgleitflächen. Bei entsprechend „regelmäßiger“ Reinigung und nachfetten sollte das auch über Jahre laufen.

      Ich ich mal gespannt :)

      Gruß Frank
      ..........gerade beim Schiebemechanismus und der Leichtgängigkeit über Jahre hinweg sehe ich für mich den Schwachpunkt, deshalb unsere Entscheidung für den Thule ;)
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Rad-Cruiser schrieb:

      Hallo,
      so unsere Entscheidung ist gefallen & der Träger gekauft.

      Aus folgenden Gründen haben wir uns für den Enduro BC 260 entschieden.

      ...
      2. Der Schiebemechanismus läuft sauber, leicht und hat Kunststoffgleitflächen. Bei entsprechend „regelmäßiger“ Reinigung und nachfetten sollte das auch über Jahre laufen.
      Ich ich mal gespannt :)

      Gruß Frank
      Ich kann da nur zustimmen:

      Der TRäger ist Top - gerade bei kurzen Deichseln wie Fendt oder Hobby sie typischer Weise haben.

      Ich würde nur empfehlen, dass Fettn sein zu lassen: Dies hält nur Schmutz fest und ist dann verantwortlich für höheren Abrieb bei den Lagern.

      Beim BC260 ist das ganze System doch wunderbar abgedeckt, wenn der TRäger in Transportstellung ist: Alle Lagerflächen sind dadurch geschützt vor Witterung und Dreck.

      Darüberhinaus lässt sich das Ding auch noch aufbocken (Ist im Lieferumfang enthalten), so dass bei Hutzen in der Deichselabdeckung der Träger schön hoch kommt.

      Link zur Bedienungsanleitung

      Ganz unten auf der Seite unter "downloads"
    • Moin,
      so die erste Saison mit dem Enduro BC 260 ist um und er geht noch wie am ersten Tag.
      Unsere Entscheidung haben wir nicht bereut.

      @ Mido, stimmt das mit dem fetten war nur leichtfertig dahin gesagt.
      @ Bastel-Axel, von Teflonspray bin ich auch nicht überzeugt.

      Danke für eure Hinweise.
      Ich werde es mit Silikonöl versuchen, so wie es Bastel-Axel auch schreibt.

      Gruß Frank