Anzeige

Anzeige

Camping in Portugal im Juli?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Camping in Portugal im Juli?

      Hallo!
      Mein Plan ist mitte Juni von Zürich über Biarriz, Bilbao, A Caruña nach Portugal zu fahren.
      Das dies nicht wirklich die beste Reisezeit ist, ist mir klar, es geht aber halt eben nicht anders.

      Ich wollte wissen ob jemand innerhalb eines Jahres in Portugal war (insbesondere in den Sommermonaten) und mir mit einigen Tips bei der Planung behiflich ist.
      Geplant sind längere Aufenthalte auf Campingplätzen wo mein Dicker (2.5m breit) Tabbert 560 Private stehengelassen wird und tagsüber und/oder für einige Tage mit dem Amarok die Umgebung erkundet wird.

      Danke schonmal!

      Chris
      2017 Amarok V6 4Motion 224 PS mit 2017 Fendt Saphir 700 SFD mit Mover, keine Gewichtsprobleme, noch kein Autark und Wechselrichter, aber relaxed 8)
      Verkauft: 2014 Tabbert 560 Private Edition (aka P.E.A.T.) mit Autark, zuviel Gewicht, zuwenig Batterie und noch kein Wechselrichter , aber HAPPY! 8o

      Reisen 2019:
      1° Reise Juli/August : Kroatien (Basel - Lago di Iseo - Porec - Pula - Pag - Trogir - Trieste - Bellinzona - Basel)
      2° Reise: August/September/Oktober ( Basel - La Colombiere - L'Estartit - Madrid - Nazaré - Albufeira - L'Estartit)
    • Hallo Christiane, dank Dir für Deine Antwort!

      Ich such Tips zu:
      - schöne/schlechte Campingplätze
      - Orbitour Campingplätze oder die von der Portugiesischen Camping und Wandervereinigung oder die Gemeindecampingplätze
      - was sonst noch zu sehen ist (wir sind ja mobil da der Amarok ja auch autark ist)
      - wie überlaufen es in Juli/August in Portugal ist (einige Campingplätze sind schon voll)
      - wild campen mit Zelt möglich oder gibt das gleich Ärger z.B. wie hier auf Sardinien
      - Sicherheit bei notfallmässigem Übernachten auf Raststellen oder sowas
      - etc

      Da wir ja über Biarriz, Bilbao, a Acuña nach Portugal fahren sind Tips zu Galizien auch nützlich.

      Die meisten sind ja zum Überwintern in Portugal, bei mir ist es umgekehrt.

      Chris
      2017 Amarok V6 4Motion 224 PS mit 2017 Fendt Saphir 700 SFD mit Mover, keine Gewichtsprobleme, noch kein Autark und Wechselrichter, aber relaxed 8)
      Verkauft: 2014 Tabbert 560 Private Edition (aka P.E.A.T.) mit Autark, zuviel Gewicht, zuwenig Batterie und noch kein Wechselrichter , aber HAPPY! 8o

      Reisen 2019:
      1° Reise Juli/August : Kroatien (Basel - Lago di Iseo - Porec - Pula - Pag - Trogir - Trieste - Bellinzona - Basel)
      2° Reise: August/September/Oktober ( Basel - La Colombiere - L'Estartit - Madrid - Nazaré - Albufeira - L'Estartit)
    • Hallo,

      Im August ist es in ganz Portugal übervoll. Denn kann kommen die Millionen im Ausland wohnenden Portugiesen aus Frankreich, Deutschland, England und der Schweiz alle zu Besuch, um die vielen Romarias (Feste der Dorfheiligen) mit ihrer Familie zu feiern. Das ist schön zu sehen, aber du bekommst nicht mal in einem Dorf einen Parkplatz, alles, wirklich alles ist voll.

      Was das Klima betrifft, wir hatten in Zentral-Portugal im Juli-August öfter Temperaturen um 49 Grad im Schatten. Angenehmer ist es an der Atlantikküste oder an/ in der Serra da Estrela, dem höchsten Gebirge von Portugal. An der Küste kann ich dir leider keinen Platz empfehlen, würde dir aber raten, in dieser Jahreszeit vorher zu reservieren. Freistehen ist inzwischen überall verboten. Die Polizei kontrolliert das auch, und weckt dich notfalls mitten in der Nacht, um dich weiter zu schicken. Vor allem in Küstennähe, an Stauseen etc. Auf dem Land ist es nicht so ein großes Problem, aber wenn mehrere Womos gleichzeitig irgendwo stehen, schicken sie dich auch dort weg.

      Überall in Portugal gibt es viel zu besichtigen. Lissabon, Sintra, die Brücke des 25. April, vorchristliche Ausgrabungen an verschiedenen Stellen, uralte Dörfer in der Beira Baixa wie z B. Idanha-a-Velha, und dort in der Nähe unbedingt Monsanto besuchen. Es gibt in der Nähe einen CP Municipal de Idanha-a-Nova, direkt am Stausee Marechal Carmona. Der CP ist modern ausgestattet. Ich war bestimmt 10 Jahre nicht mehr da, aber sie haben immer weiter ausgebaut, er soll weiter gut sein. Von da aus kannst du über die Schnellstraßen viele besichtigungswerte Orte mit dem Auto schnell erreichen, unter anderem die Burgen von Óbidos, Leiria und andere. Hier ist eine Übersicht. Besuchenswert sind auch noch die Termas-de-Monfortinho, warme Heilquellen.

      Campingplätze gibt es ansonsten viele, vor allem natürlich an der Küste. Nur ob du da noch Platz findest, könnte schwierig werden.
      Viele Grüße, Christiane


      Freiheit bedeutet …dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen
      – Astrid Lindgren
    • Super Infos, dank Euch schon mal!
      Chris
      2017 Amarok V6 4Motion 224 PS mit 2017 Fendt Saphir 700 SFD mit Mover, keine Gewichtsprobleme, noch kein Autark und Wechselrichter, aber relaxed 8)
      Verkauft: 2014 Tabbert 560 Private Edition (aka P.E.A.T.) mit Autark, zuviel Gewicht, zuwenig Batterie und noch kein Wechselrichter , aber HAPPY! 8o

      Reisen 2019:
      1° Reise Juli/August : Kroatien (Basel - Lago di Iseo - Porec - Pula - Pag - Trogir - Trieste - Bellinzona - Basel)
      2° Reise: August/September/Oktober ( Basel - La Colombiere - L'Estartit - Madrid - Nazaré - Albufeira - L'Estartit)