Anzeige

Anzeige

Alpen Caravanpark Tennsee welche Stellplätze sind zu empfehlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Alpen Caravanpark Tennsee welche Stellplätze sind zu empfehlen

      Hallo,

      wir wollen im Juli in die Nähe von Garmisch-Partenkirchen. Der Caravanpark Tennsee hat noch freie Plätze in den Bereichen A1, B1 und Himmelreich.

      Kann mir jemand empfehlen, wo die schöneren Plätze liegen?

      Gruß
      Lutz
    • A1 ist der Hauptplatz mit Wasser, Abwasser, Strom, Telefon und Fernsehen.
      B1 mit wunderschönen Blick auf den Karwendel, allerdings "nur" Strom, weil darunter Felsen
      HIMMELREICH schöner Blick Richtung Zugspitze, Anschlüsse müssten dort auch wie A1 sein, war ich noch nicht.
      Nachteil, Du hast einen längeren Weg zum Sanitärgebäude
      LG Blechi
    • Wir haben (zu voreilig?) für die erste Oktober-Woche einen Stellplatz im Bereich A2 reserviert, der sich allerdings kostenlos wieder stornieren lässt. Wir wollen für die Woche unser Vorzelt aufstellen und vernünftig abspannen, da wir zu dieser Jahreszeit in den vergangenen beiden Jahren an der Ostsee und in der Lündeburger Heide reichlich Herbststürme hatten. Nach Auskunft des Platzes sei der Untergrund geschottert, man bräuchte "gescheite" Heringe.

      Meine Frage: wie ist dort eurer Erfahrung nach der Untergrund? Bekommt man da Heringe (Erdnägel) problemlos reingehämmert oder ist der Untergrund felsig?
      gruß knut
    • @kibo1966

      Hallo Knut....

      ich kenne den Platz nicht, habe aber noch NIE erlebt, dass gerade Erdnägel nicht in den Untergrund gingen. Selbst wenn es da felsig ist (auf dem CP?? :D ) bzw. Geschottert ist, kommst du mit Erdnägeln am weitesten.
      Damit sind diese hier gemeint und nicht die billigen abgekröpften.....

      amazon.de/ToCi-Felsbodenhering…81473908&psc=1&th=1&psc=1
      Der Stein der Weisen sieht dem Stein der Narren zum Verwechseln ähnlich.
      Joachim Ringelnatz
    • Guten Morgen,

      die Erdnägel von anwofa sollten reichen. Bin auch ab und zu mal auf dem Platz. Aber eher im Bereich vom Bach. Da geht es mit dem felsigen Untergrund.
      Aber wenn ein Fels im Weg ist, dann ist das auch nur Spielzeug.
      Ich greife dann zu diesen hier,
      amazon.de/CampAir-T-Profil-Zel…17698975&psc=1&th=1&psc=1

      Die gibt es aber auch in ca. 20 cm länge. Konnte sie aber nicht finden. Die helfen meist weiter aber sind dann auch bombenfest. Ohne Zange bekommt man die dann nicht gezogen.

      Viele Grüße

      CaVa
    • Hallo Lutz,

      wir stehen regelmäßig über Weihnachten / Neujahr im Bereich A2, zumeist ganz vorne auf den Plätzen 69, 70 oder 71.

      Mit Erdnägeln habe ich es anfangs auch probiert, war teilweise eine Quälerei. Seit einigen Jahren benutze ich (nicht nur am Tennsee) Tellerkopf-Konstruktionsschrauben 8mm in verschiedenen Längen mit Torx-Kopf und einen kräftigen Akkuschrauber. Das hat immer geklappt, die gibt es für "relativ" wenig Geld in jedem Baumarkt, oder beim A... hier Amazon Tellerkopfschrauben


      Viele Grüße, Harald
    • .....ich hänge mich mal hier rein ;) Wir interessieren uns für Wintercamping und wollten fragen ob der Camping Tennsee auch im Winter an den Versorgungssäulen Frostsicheres Wasser hat, oder es nur zentrale Zapfstellen gibt ?
      Welche Stellplätze sind im Winter besser, B1 Panoramastellplatz, oder doch Bereich A1 Komfortstellplätze mit Versorgungssäule ?(
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Moerser schrieb:

      .....ich hänge mich mal hier rein ;) Wir interessieren uns für Wintercamping und wollten fragen ob der Camping Tennsee auch im Winter an den Versorgungssäulen Frostsicheres Wasser hat, oder es nur zentrale Zapfstellen gibt ?
      Welche Stellplätze sind im Winter besser, B1 Panoramastellplatz, oder doch Bereich A1 Komfortstellplätze mit Versorgungssäule ?(
      Also Wasser direkt an den Plätzen gibt es nicht im Winter. Abwasser ist teilweise möglich, wenn es nicht einfriert 8) .
      Wir standen immer im A1 Bereich.
      Schön sind beide Bereiche. Im Winter sind die B1 vom Blick her etwas schöner.
      Viele Grüße

      CaVa
    • ……danke bisher, gibt es auch einen Platzplan wo man(n) die Nummern der einzelnen Stellplätze sehen kann ?(

      Hat jemand von euch schon eines der Angebote mit drei mal Essen im Restaurant genutzt und ist eine Einzelwaschkabine angesichts der dortigen allgemeinen Sanitäranlagen nötig, oder im Winter besonders zu empfehlen ?(
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • Moerser schrieb:

      ……danke bisher, gibt es auch einen Platzplan wo man(n) die Nummern der einzelnen Stellplätze sehen kann ?(

      Hat jemand von euch schon eines der Angebote mit drei mal Essen im Restaurant genutzt und ist eine Einzelwaschkabine angesichts der dortigen allgemeinen Sanitäranlagen nötig, oder im Winter besonders zu empfehlen ?(
      Den nummerierten Plan musst du anfordern. Ich habe leider keinen mehr da.

      Das Angebot mit dem Essen haben wir genutzt.
      Die Qualität aller Essen im Restaurant ist gut.
      Bei dem Angebot kannst du glaube zwischen drei Hauptgerichten wählen. Das muss dir dann eben passen. Bei der Karte bist du mit deiner Entscheidung freier.

      Die einzelnen privaten Kabinen sind leider etwas alt.
      Wohler fühle ich mich in der allgemeinen Dusche.
      Schön hell und auch teilweise sehr groß.
      Im Sommer sehe ich keinen Vorteil der privaten Bäder. Um Winter schon eher. Man muss im kalten Winter nicht alles schleppen und kann z.B. Wechselsachen im privaten Bereich liegen lassen.
      Die nassen Handtücher brauchen nicht im Wowa hängen.

      Hoffe es hilft Dir weiter.

      Viele Grüße

      CaVa
    • Für uns geht's nächste Woche los. Erst dem Junior beim Umzug in Göttingen helfen und von dort am Samstag für eine Woche nach Bayern. Wir wollen auch mal dieses Konfort-Paket (3x Abendessen und Privatbad) ausprobieren. Da wir unseren Jüngsten (10 Jahre) dabei haben hoffe ich, dass es auch für nur 2 Erwachsene mit dem Familienbad funktioniert. Werde dann berichten. Wäre das erste mal, dass wir so ein Familienbad haben. Aber die Aussicht, die nassen Handtücher nicht im Vorzelt oder Wohnwagen trocknen zu müssen ist schon verführerisch.
      gruß knut
    • Ich habe schon öfter über unseren Lieblingsplatz geschrieben. Wir waren 11mal in der Osterzeit hier und 10mal über Jahreswechsel.
      Man bekommt Stahlnägel ohne Probleme in den Boden. Im Winter ist das Wasser abgestellt. Es gibt ein paar Versorgungssäulen
      für Wohnmobile, hier gibt`s auch Wasser, sonst im Sanitärhaus. Abwasser ist ( fast ) überall direkt am Wohnwagen möglich.
      Die schönsten Plätze sind im "Himmelreich", grandiose Aussicht, aber weite Wege. Ebenso die Terrassenplätze.
      Wir stehen immer auf dem Hauptplatz A 1. 10 Jahre auf 161, jetzt auf 163 direkt am Kranzbach.
      Im Winter ist die linke Seite vom Hauptweg sonniger, die rechte Seite hat morgens noch länger Schatten durch den Wald.
      Private Badezimmer nehmen wir nicht, ist aber sicher angenehm wegen feuchter Handtücher u.s.w.
      Im Restaurant essen wir nach Karte, ( Tisch vorher reservieren ! ) die Pauschalpreise mit Menü sind aber sicher günstiger.
      Wir haben sehr gerne Schnee, aber bitte nicht so viel wie im Januar 2019.
      Ab 21.12. sind wir wieder dort und freuen uns schon drauf.

      Gruß
      Vielcamper
      Dateien
    • vielcamper schrieb:



      Die schönsten Plätze sind im "Himmelreich", grandiose Aussicht, aber weite Wege. Ebenso die Terrassenplätze.
      Wir stehen immer auf dem Hauptplatz A 1. 10 Jahre auf 161, jetzt auf 163 direkt am Kranzbach.
      Im Winter ist die linke Seite vom Hauptweg sonniger, die rechte Seite hat morgens noch länger Schatten durch den Wald.



      Gruß
      Vielcamper
      ........Stellplatz 163 wurde uns auch angeboten :D

      Wir tendieren aber zu Platz 119, der ist recht nah am Sanitärgebäude. Die Terrassenplätze reizen uns auch, diese haben aber keine Versorgungssäulen und mit der kleinen Maxview VuQube 2 auf dem Dach habe ich bei Schneefall sicherlich keinen TV Empfang, weil die nur 34 cm hohe Antenne im Schnee versinkt ;( :D
      Wir nehmen wohl das "Komfort-Paket" mit drei Essen und Privatsanitär :thumbup:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • kibo1966 schrieb:

      Der Campingplatz bietet einen WLAN-Zugang für eine Woche für stolze 15 Euro an. Hat jemand Erfahrung, wie gut die Verbindung ist? Kann man das nur für ein Gerät nutzen?
      Hi Kibo1966,

      der Empfang ist stark von dem Stellplatz abhängig.
      Ich stehe immer im Bereich A am Bach plus, minus ein oder zwei Plätze.
      Dort war der Empfang immer richtig schlecht umd man wurde öfters aus dem Netz geschmissen.
      Das habe ich öfters schon reklamiert und mein Geld wieder bekommen.
      Sonst habe ich bei der Anreise nach dem Empfang gefragt, immer kam die gleiche Antwort, " ....sollte besser sein. Sie hätten was verbessert..".
      Es stimmte nie.
      Seid drei Jahren frage ich nicht mehr nach und buche nichts mehr.

      Auf der Terrasse vom Restaurant war der Empfang aber top. Leider brauche ich dort weniger Internet.

      Vielleicht antworten noch mehrer User auf deine Frage.

      Viele Grüße

      CaVa