Anzeige

Anzeige

Morgen früh geht es zum Lac d Annecy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Morgen früh geht es zum Lac d Annecy

      Hallo ,

      morgen früh wollen wir zur ersten größeren Tour mit unserem Lumpi aufbrechen .

      Heute wurde schon mal alles ins Zugfahrzeug und in den WW eingeräumt .

      Auch in kleine Autos und WW passt eine Menge rein :

      100_9058.JPG

      100_9059.JPG 100_9060.JPG

      Zur Not kommt es eben aufs Dach vom Zugfahrzeug ;)


      Wir werden morgen erstmal nur ca 300 km bis zum Bielersee ( Schweiz ) fahren und dann am Sonntag die restlichen 200 km bis zum Lac d Annecy

      Mal schauen ob wir auf einem der beiden " Wunschcampingplätzen " eine freie Parzelle , ohne Schatten und mit freiem Blick Richtung Süden finden , sonst gibt es eben eine Alternative .

      Wenn wir in ca. 14 Tagen wieder da sind geht es hier auch weiter .....


      LG Seadancer
    • eckhard schrieb:

      Ohne Reservierung,mal sehen wo wir hängenbleiben.
      Hallo ,

      wir reservieren nie unser Camping Urlaube

      unser zwei Favoriten sind diese Plätze :

      campingcard.com/de/frankreich/…-les-rives-du-lac-121753/

      oder

      campingcard.com/de/frankreich/…g-au-coeur-du-lac-100414/

      auf dem letzen der beiden waren wir letztes Jahr auf der Rückfahrt aus der Provonce / Französische Seealpen für zwei Nächte

      Den ersten haben wir uns kurz angeschaut .

      Er hat direkten Seezugang und sehr moderne Sanis aber nur sehr wenig Plätze mit viel Sonne und freiem " Astra Sat " Blick Richtung Süden . Die beiden Dinge sind für uns aber sehr wichtig .

      Mal sehen ob einer der Parzellen noch frei ist . Sonst gehen wir auf den anderen genannten Platz . Ich hoffe da ist noch ein " Sonniges " Plätzchen für uns frei .

      Ob wir ein oder zwei Nächte am Bielersee in der Schweiz bleiben wird ganz spontan entschieden . Ich hoffe das wir auf dem ein zigsten Acsi Rabatt Platz da noch ein Plätzchen bekommen - sonst wird es eh nur eine Nacht da . Die Schweiz ist halt recht teuer .

      Freue mich aber schon auf die Schweiz - war da als ganz kleiner Bub sehr häufig mit meinen Eltern im Urlaub .

      Eigentlich könnten wir die Strecke von gut 500 km von uns daheim bis zum Lac d Annecy ja locker an einem Tag fahren , aber wir genießen es nur max 4 bis 5 Std. zu fahren bis wir am Tagesziel sind .

      Übrigens - wenn uns einer hier aus dem Forum auf irgendeinen Campingplatz mal sieht ( unser WW ist ja recht einzigartig ) der kann uns ruhig ansprechen - wir beißen nämlich nicht :lol:

      LG Seadancer
    • Hallo ,

      wir sind seit 13:30 Uhr wieder daheim . 1240 km stehen auf dem Tacho , einige davon sind aber ohne unserem Lumpi am Haken .

      Wetter technisch war alles dabei . Von Dauerregen , über Sturm ;( aber auch schöne Tage mit Sonne und Wärme :D

      mehr dazu aber später .

      auf 3 Campingplätzen waren wir , auf zwei in der Schweiz aber nur für eine Zwischenübernachtung während der Hin und der Rückfahrt .

      Einen unser beiden Wunsch Campingplätze am Lac de Annecy haben wir zwar nicht bekommen , aber dafür einen anderen Platz mit Top Aussicht auf den See in erster Reihe :thumbsup: uns das für nur 18 € pro Tag :thumbup: .

      So nun ist für heute erstmal Schluß - Fortsetzung folgt ^^

      LG Seadancer
    • Willkommen zurück !
      Schön das fast alles nach Euren Wünschen erfolgt ist.
      Und noch rechtzeitig vor der großen Rückreisewelle zu Hause angekommen. :ok
      Hier auf der A7 Richtung Norden ist mächtig was los wie es sich von meiner Terrasse aus in ca 6km Entfernung anhört (Ostwind, leider).
      Kommende Woche bekommen wir Hochsommer, das passt dann auch :thumbsup:
      :camping:
    • JUJU schrieb:

      Wir waren eine Woche vor Ort und haben den Semnoz befahren. Da oben war es angenehm kühler als im Tal. Die Bauarbeiten der Seilbahn dort oben haben den Gesamteindruck etwas getrübt.
      Von dort ging's runter zur Gorges du Fier und zum benachbarten Chateau de Montrottie. Beides lohnenswert! War ein schöner Tagestripp.
      Ansonsten sind wir ganz entspannt über die Schweiz gefahren, ganz easy.
      In Annecy wird's (in den Ferien) dann sehr stauig, von Annecy-Centre (16) bis zum Camping Les Rives Du Lac hat es über eine halbe Stunde gedauert !
      Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!
    • Gestern das Chateau Menthon-Saint-Bernard, "gegenüber" vom Campingplatz besucht. Gut erhaltene Burg (weil ständig bewohnt), mit toller Aussicht auf den See. 30 Euro für vier Personen, zu sehen gab es neun (von 105) Zimmer. M. M. etwas überteuert.
      Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet!