Anzeige

Anzeige

Kühlschrank Lüftungsgitter außen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Kühlschrank Lüftungsgitter außen

      Hallo,

      ich habe bei unserem Hobby Kmf 545 (Baujahr 2017) die Lüftungsgitter außen entfernt, um diese und dahinter zu reinigen.
      Die Gitter war wohl verklebt oder abgedichtet.
      In anderen Foreneinträgen habe ich schon gelesen, dass es hier eigentlich nichts zum Abdichten gibt.
      Die Klebe-/Dichtmassereste habe ich entfernt und die Gitter wieder montiert. Am Rand stehen diese nun teilweise etwas und minimal Spiel.
      Muss ich das wieder abdichten/kleben?
      So wie es jetzt ist mache ich mir Sorgen, dass Wasser eindringt..
      Hab noch Dekasyl MS-2 da. Würde das gehen?
      Dateien
    • Normalerweise wird nur der Rahmen, der das Gitter trägt, sauber eingedichtet. Dabei kann das Dichtmittel schon mal etwas herausquellen, das ist bei unserem neuen Wagen auch so.


      Das Gitter selbst wird nicht eingeklebt, sondern an der einen Seite eingehängt und an der anderen mit den beiden Klippverschlüssen befestigt.
      Sollte allerdings so ein Bewegungsneurotiker die Plastiknasen des Gitters beim Öffnungsversuch abgebrochen haben, dann braucht´s entweder ein neues Gitter oder der Gute hat das Gitter statt dessen verklebt.
      Wie das bei Dir aussieht, kann man anhand der Fotos nicht sehen.

      Mir ist etwas zuviel Dichtmasse immer lieber als andersherum - denn wenn zuwenig Dichtmasse vorhanden ist, wird´s gern undicht ... und dann dringt Wasser ein.
      Wenn hervorquellende Dichtmasse stört, sollte bei der Entfernung möglichst behutsam vorgehen. Ich "zupfe" die immer mit einem angespitzten Holzstab, der mit etwas Fensterdichtband umwickelt ist, ab.

      Dekasyl MS-2 sollte ansonsten gehen
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Schau mal hier: youtu.be/OcRaMklkk8E
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • macoms96d schrieb:

      Die Klebe-/Dichtmassereste habe ich entfernt und die Gitter wieder montiert.
      Warum? Das hat werksseitig schon seinen Sinn. Die Dichtungen sind doch kein Problem beim Abnehmen und wieder ansetzen der Gitter.

      Dekasyl MS-2 würde ich nicht nehmen, da es ja auch verklebt. Und das recht ordentlich. Frage doch mal den Händler oder lass es machen bei der nächsten Dichtigkeitsprüfung.
    • An das abnehmbare Gitter gehört keine Dichtmasse, wenn da etwas dran hängt dann von der eindichtung vom dahinter befindlichen Rahmen. Zum abnehmen vom Gitter werden die beiden Schieber links hochgedrückt und dann an der linken Seite das Gitter vorgezogen, das hängt dann rechts etwas fest rutscht aber beim ziehen raus.
    • dolphin1908 schrieb:

      Klaus.S. schrieb:

      wenn da etwas dran hängt dann von der eindichtung vom dahinter befindlichen Rahmen
      Genau. Aber das Überschüssige muss man m.E. nicht entfernen. Sollte man m.E. auch nicht.
      Das kommt darauf an, wie gearbeitet wurde. Bei unserem vorletzten Wagen, den wir vor 15 Jahren neu gekauft haben, trat an einigen Stellen relativ viel Dichtmasse hervor, die sich dann auch gern, wenn's wärmer wird, mit allem möglichen "paarte".
      Damals gab mir ein Bekannter den oben genannten Tipp des Wegzupfens mit einem Holzstab - das ist zwar etwas mühseelig, aber man nimmt nicht mehr Dichtmasse weg wie nötig und bekommt damit recht saubere Klebenähte hin.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof