Anzeige

Anzeige

Stromwandler Dometic Sicherung brennt durch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Stromwandler Dometic Sicherung brennt durch

      Neu

      Hallo zusammen

      ich benötige euren fernen Rat im Ausland. Wir haben einen neuen Knaus Sport SilverSelection und nun sind wir schon einige Male damit unterwegs gewesen, in Summe jedoch erst 3 Wochen.

      Nun ist es aktuell so dass ich anscheinend einen Kurzschluss am P4+ des Dometic stromwandler habe. Daran angeklemmt ist die Deckenbelechtung, alle aus LED.
      Der Fehler trat von einem auf den anderen Tag mit CP- Wechsel auf. Dazwischen lagen eine Fährfahrt nach Sardinien und holprige Straßen.

      Ich habe nun schon bestimmt 5mal 15 A Sicherung geopfert um den Fehler zu finden, sobald man den FI umlegt brennt die Sicherung P4+ durch.

      Dazu ist auch eigenartig, dass mein Dauerplus vom Kfz nicht mehr anzulegen scheint, das ATC geht nicht mehr und im WoWa ebenfalls nicht mehr, ob das zusammenhängt, vermute ich eigentlich, ist wohl eher ein Zufall?

      Vielleicht habt ihr ja eine Vermutung.
    • Neu

      Was die Deckenbeleuchtung angeht: Kann sein, das ein Kurzschluss vorliegt.
      Gewährleistungsfall.

      Eigenregie:
      Lässt sich die Deckenbeleuchtung verlässlich vor dem einsetzen der Sicherung abschalten?

      Wenn nach abschalten der Deckenbeleuchtung anschließend die sicherung ganz bleibt und beim einschalten durchschmilzt, liegt ein Mangel in der Deckenbeleuchtung vor.
      Lassen sich die LED auswechseln/ausbauen?
      Wenn ja: Alle ausbauen und erneut prüfen.
      Wenn die sicherung ohne LEDs heil bleibt, nacheinander die LEDs wieder einbauen.

      ATC:
      Die Deckenbeleuchtung wird vermutlich auch bei Fahrbetrieb vom KFZ versorgt.
      Aber die Sicherung scheint im KFW schwächer ausgelegt zu sein.
      Gut möglich, das diese auch durchgeschmolzen ist.

      Folgefehler.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät
    • Neu

      Wenn Du die P4 nicht einsetzt und die anderen Verbraucher daran (Wasserpumpe) etc. funktionieren, dann funktioniert auch der Wandler. Ein Durchbrennen der Sicherung bedeutet ja einen Kurzschluss an diesem Abgang. Was hängt an dem Abgang noch dran? Evtl. noch eine andere Lampe?
      Weinsberg QDK480, Vorzelt Obelink Lugo 270, autark, el. Stützen, el. Hubstützen mitte, gezogen vom KIA Sorento
    • Neu

      Es klemmt nichts weiteres 12 Volt dran. Ich hab die Vorzeltleuchte direkt an der Leuchte abgeklemmt, die Sicherung flog.
      Danach hab ich im Schrank im 12 Volt Verteiler mehrer farbig umklebte Kabel (Farben wie Sicherungen) gefunden. Aus dem besagten großen blau umklebtes Kabel kamen 3 Adern, schwarz rot und blau. Ich bin davon ausgegangen dass das blaue Kabel eventuell die Ambientebeleuchtung ist. Daraufhin hab ich es stromfrei genommen und die Sicherung hat zumindest 5 Sekunden gehalten.
      Leider bin ich mit meinen Sicherungen am Ende und kann nun nicht weiter probieren.
      Hat jemand den gleichen Wagen und kann Auskunft über die farbige Bedeutung der einzelnen Adern liefern?
    • Neu

      klausegon82 schrieb:

      hier ein Bild vom umformer inkl. brennender Sciherung
      Kein Bild zu erkennen.
      Kann es sein, dass der Wagen über Schukostecker (Kabeltrommel) mit dem Landstrom verbunden ist?
      Ich kenne Fälle, wo es Probleme bei falsch eingestecktem Stecker gibt. In meinem Wagen wird das durch eine rote Kontrollleuchte angezeigt. Stecker um 180° drehen und es ist gut.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      klausegon82 schrieb:

      das Bild hat leider zuviel Speicherplatz. Nein ich schließe mit cee Kabel an. Für die südlichen Länder hab ich auch einen Adapter mit schutzleiterkontakt dabei um genau diese Situation zu verhindern.
      Bilder müssen vorher verkleinert werden. Adapter mit Schutzkontakt ist schon klar. Wenn der sich aber in zwei Positionen einstecken lässt, kann es Probleme geben.

      VG Klaus

      Stecker falsch angesteckt k.JPGStecker richtig angesteckt k.JPG
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Neu

      Schreibt er doch. Dometic, dürfte einer mit 4 Abgängen sein irgend so ein SKU. Du kannst die Abdeckung am SKU mal abnehmen, sind Torx schrauben, ob am Abgang P4 mehrere Leitungen ankommen und wenn ja, diese am Plus abziehen bei P4. Dann sollte die Sicherung halten. Dann nach und nach anstecken und schauen wann sie durchbrennt. Auschlussprinzip...
      Wenn dort nur eine Leitung abgeklemmt ist, musst Du die erste Dose danach suchen, kann auch sein, dass die Verklemmung in einem Schalter vorgenommen wurde. Vom Bauchgefühl her, hier wurde irgendwo eine Schraube durch die Leitung geschraubt, was nun durch Erschütterungen der Fahrt zum Kurzschluss geführt hat. Hast Du kürzlich irgendwo was angeschraubt?
      Weinsberg QDK480, Vorzelt Obelink Lugo 270, autark, el. Stützen, el. Hubstützen mitte, gezogen vom KIA Sorento
    • Neu

      schau mal, sieht das so aus?


      Bei mir ist da auch nur ein Abgang drauf, der 2. geht auf meine Autark Steuerung, also von mir nachgerüstet..
      Müsste da auch dem Kabel folgen und die Dose suchen. Aber wie geschrieben....Schraube wäre mein erster Verdächtiger....
      Weinsberg QDK480, Vorzelt Obelink Lugo 270, autark, el. Stützen, el. Hubstützen mitte, gezogen vom KIA Sorento
    • Neu

      Wenn immer wieder die gleiche Sicherung auslöst, kann die Ursache nur ein Verbraucher an diesem Anschluss sein.
      Jetzt mal eine These, funktionieret denn alles andere, wenn die Sicherung NICHT eingesetzt ist?
      Und wenn ja, was funktioniert dann NICHT mehr?
      Anhand dessen, kann man evtl. eingrenzen was an diesem Anschluss alles angeschlossen ist.
      Was mich ein wenig stutzig macht,... wenn der Verdächtige (also die Beleuchtung) abgeklemmt ist, sollte die Sicherung nicht erst nach 5 Sek durchbrennen.
      Das riecht eher nach zu hoher Stromaufnahme als nach Kurzschluss.
      Gruß,
      lonee
    • Neu

      danke für die Hilfe. Die farbigen Kabel hab ich im Kleiderschrank in den Dosen gemeint.
      Die Abdeckung vom SKU werde ich mal entfernen.
      Es funktioniert alles außer, alle Deckenleuchten und Vorzeltleuchte sowie das ATC. Wobei ich beim ATC denke dass dies nicht über diese Sicherung abgesichert ist sondern über das KFZ.

      Die Theorie mit der Schraube klingt für mich plausibel, da ich persönlich nichts verschraubt habe, der WoWa ist absolut im Werkszustand.
    • Neu

      hallo, nach dem Entfernen der Abdeckung des Wandler könnte ich einmal rot einmal schwarz feststellen.

      @Erni die Vorzeltleuchte hatte ich schon mal direkt in der Leuchte vom Plus getrennt, der Fehler trat dennoch auf. Das mit dem eindringenden Wasser kann sein, da darüber direkt ein Kederstoss liegt und es in den ersten Tagen viel geregnet hatte ist da sicherlich Wasser eingedrungen, allerdings funktionierte die Lampe noch Tage später weiter.
    • Neu

      Moin,

      die Bezeichnung des Umformers würde mich mal interessieren.
      Da am Umformer nur eine Leitung an kommt, gehe ich davon aus ,das noch
      ein Lichtsteuergerät verbaut ist. Bei einigen Hersteller kann man
      die Vorzeltlampe und je nach Grundriss auch die Küchendeckenleuchte (auch Dimmbar) per
      Funk schalten. Verfolge mal das Kabel ob da noch von Toptron oder Dometic
      ein Steuergerät verbaut ist.
      Wurde eine Funkfernbedienung mitgeliefert?

      Gruß Fidi