Anzeige

Anzeige

Truma Therme laufen lassen oder ausschalten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Truma Therme laufen lassen oder ausschalten?

      Hallo zusammen,

      Also wenn ich mich an früher erinnere, dann haben meine Eltern immer 15 Minuten bevor gespült/gewaschen wurde, den Schalter der Therme angemacht und dann gabs irgendwann warmes Wasser.

      Heute ca. 20 Jahre später frage ich mich, ob das immer noch so gemacht wird? Also im Hobby tft Display kann ich die Heizung der Therme einschalten. Frage ist nur: wie früher nach Gebrauch ausschalten oder laufen lassen? Ist das nur eine Frage des Stromverbrauchs oder sind die Dinger nicht für Dauerbetrieb geeignet?

      Lg, Olaf
      Planungen für 2019: Les Grands Pins Lacanau (F), Camping Seiser Alm Südtirol (I) :0-0:
    • Da der Wärmeverlust relativ groß ist, machen wir die Therme bei längerem Nichtgebrauch (nachts und bei ganztägigen Ausflügen ) immer aus, unabhängig von den Stromkosten.

      Letztens habe ich die Therme von der Umluft genommen, ich denke, die Umluft hat nur das Wasser gekühlt.
      LMC hat cleverer Weise die Therme so weit wie möglich von der Heizung entfernt eingebaut, wie es nur ging. Es sind ca. 7m Lüftungsrohr zwischen Heizung und Therme.
      Schöne Grüße aus Thüringen
      Gerd :camping:
    • HarryB66 schrieb:

      Klaus4711
      Geht doch nur an und aus.
      wie willst du auf 50/70 Grad heizen?

      Harry
      Hallo Harry,

      ich vertraue meinem 2 Schaltern. Ich habe die Möglichkeit wahlweise mit Gas oder Strom den 10l Boiler aufzuheizen. Dabei lassen sich die jeweiligen Schalter auf 50° oder 70° einstellen. Somit gehe ich davon aus, dass das Wasser im Boiler auch die gewählte Temperatur hat. Davon abgesehen, dass man auch den Temperaturunterschied deutlich feststellen kann.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Klaus4711 schrieb:

      HarryB66 schrieb:

      Klaus4711
      Geht doch nur an und aus.
      wie willst du auf 50/70 Grad heizen?

      Harry
      Hallo Harry,
      ich vertraue meinem 2 Schaltern. Ich habe die Möglichkeit wahlweise mit Gas oder Strom den 10l Boiler aufzuheizen. Dabei lassen sich die jeweiligen Schalter auf 50° oder 70° einstellen. Somit gehe ich davon aus, dass das Wasser im Boiler auch die gewählte Temperatur hat. Davon abgesehen, dass man auch den Temperaturunterschied deutlich feststellen kann.

      VG Klaus
      nur das es hier eher um die einfache truma Therme tt2 geht die hat einen 300 Watt Elektroheizstab
    • HarryB66 schrieb:

      Klaus4711
      Geht doch nur an und aus.
      wie willst du auf 50/70 Grad heizen?

      Harry
      Das kommt auf die Therme an - die TT2 geht z.b. nur an oder aus, die in den Truma Combi 4/6 verbaute 10l Therme bietet dagegen 2 Temperaturen, gemäß Truma 40° und 60° - zumindest bei unserer Combi 6 E.
      Zur Entkeimung gibt es einen Trick, mit dem man über den Gasbetrieb begrenzt 70° C heisses Wasser erzeugen kann.


      Klaus.S. schrieb:

      nur das es hier eher um die einfache truma Therme tt2 geht
      Diese Eingrenzung finde ich in dem Eingangsbeitrag nicht.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Klaus.S. schrieb:

      nur das es hier eher um die einfache truma Therme tt2 geht die hat einen 300 Watt Elektroheizstab
      Das ging für meine Begriffe nicht eindeutig aus den Beiträgen hervor. Harry hat einen Wagen Bj. 2017, wo eher eine modernere Variante verbaut sein dürfte.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • TomD schrieb:

      Zur Entkeimung gibt es einen Trick, mit dem man über den Gasbetrieb begrenzt 70° C heisses Wasser erzeugen kann.
      Geht bei mir in beiden Betriebssystemen. Das auch in unbegrenzter Zeit.
      Die Engländer haben eh schon immer eine andere Einstellung zur Wasserversorgung, welche ich genial finde.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Klaus4711 schrieb:

      TomD schrieb:

      Zur Entkeimung gibt es einen Trick, mit dem man über den Gasbetrieb begrenzt 70° C heisses Wasser erzeugen kann.
      Geht bei mir in beiden Betriebssystemen. Das auch in unbegrenzter Zeit.Die Engländer haben eh schon immer eine andere Einstellung zur Wasserversorgung, welche ich genial finde.

      VG Klaus
      Möglich, daß die Briten andere Thermen haben, ich habe die Truma Combi 6E - da gilt das von mir Gesagte.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Lakolk Strand-Rømø, CP Fährhaus Melk, Thermalcamping Papa, CP Balatonakali, CP Putterersee, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Ich mache sie immer bei Gebrauch von Wasserkocher und Microwelle (zusammen mit Kühlschrank) aus, damit die Sicherung nicht fliegt.
      Danach vergesse ich sie wieder einzuschalten bis ich sie brauche........

      Gruß
      Ralf
      Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
      James Patterson in "Alex Cross - Blood"
    • Wir haben eine etwas umgebaute TT2 aus Edelstahl. Die habe ich in der Mitte durchtrennt und eine Stück Edelstahlrohr eingefügt. Damit steigt das Volumen deutlich an.
      Auf die Therme einen Temperaturfühler (der schaltet über den Regler bei ca. 60grd ab) und die ganze Sache ordentlich isoliert.
      Nur noch Einschalten und fertig.
      Beim Freistehen wird über den 12V/220V-Umformer mit der Autarkbatterie mal 20 -30 Min kurz aufgeheizt.
      Was Hund und Katze denkt, das wirst du niemals raffen,

      der Grund: sie stammen von den Göttern ab, du aber stammst vom Affen!
    • bastl-axel schrieb:

      TomD schrieb:

      Möglich, daß die Briten andere Thermen haben, ich habe die Truma Combi 6E -
      Das liegt wohl eher daran, das du keine Therme hast, sondern einen Boiler.Die Therme von Truma hat nur 5 Liter und einen ca 300 Watt starken Heizstab, kein Gas.
      Möglich, daß die Briten andere Thermen haben, ich habe die Truma Combi 6E -

      bastl-axel schrieb:

      Das liegt wohl eher daran, das du keine Therme hast, sondern einen Boiler.Die Therme von Truma hat nur 5 Liter und einen ca 300 Watt starken Heizstab, kein Gas.
      Und ich mach mir nen Kopf, wie ich meine Therme mit Gas betreiben kann.