Anzeige

Anzeige

Serienvollausstattung vs. Einzel-Optionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Genau... wenn man weiß was man will oder braucht. Dazu muß man erstmal wissen, was mann denn überhaupt wollen kann, sprich was es gibt, und, was man damit machen kann. Hinsichtlich der Aspire-Küche hätte ich wahrscheinlich gesagt, brauche ich nicht, im Fall des Grills habe ich das sogar gesagt, als wir ihn schon hatten.

      Im Übrigen: Die Freude am niedrigen Preis währt niemals so lange wie die Freude über's gute Produkt.
      Best regards

      Christoph






      Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
      Albert Camus
      1913-1960, franz. Schrifsteller und Philosoph
    • cknipp schrieb:

      Im Übrigen: Die Freude am niedrigen Preis währt niemals so lange wie die Freude über's gute Produkt.
      Das unterstellt, dass dies im Widerspruch stehen müsste.

      Ich freue mich jetzt schon 3 Jahre, nicht mehr gekauft zu haben, als ich brauche und wollte und nicht das, was andere für unentbehrlich halten. Ich gehe mal davon aus, dass sich das auch über die Jahre nicht ändern wird.

      Es geht hier ja auch nicht um gut oder nicht gut, sondern um Voll- oder Wunschausstattung.
    • (Anmerkung am Rande: Letztlich bin ich wegen der kleinen 'Grundriss-Unterschiede' bei Sprite gelandet, nicht wegen der Ausstattung)

      Was denkt Ihr denn so, habt Ihr einen klaren Favoriten (Vollausstattung oder Einzeloptionen), oder seid Ihr auch unschlüssig?


      Ein Sprite wird nicht gekauft im direkten Vergleich seiner Ausstattung mit anderen Modellen
      Ein Sprite wird aus der Emotionalen Emphatie gekauft ohne Vergleiche zu stellen.
      Ein Sprite wird gekauft um technische Details der Mitbewerber auszuhebeln ohne Kostenvergleich.
    • Wir haben uns einen Sprite gekauft, aber ganz bestimmt sind wir keine Fanboys.

      Wir haben einfach ein Anforderungsprofil an den künftigen Wagen erstellt (das hauptsächlich den Grundriss betrifft).

      Dann haben wir nach dem Hersteller/Modell gesucht, das dieses Anforderungsprofil am besten erfüllt und das vom Preis/Leistungs Verhältniss punktet.

      Von Kabe hätte es ein Modell gegeben, das unsere Anforderung noch ein klein wenig besser erfüllt, aber das war fast doppelt so teuer.

      Also denke ich, dass ich den Sprite nicht aus Idividualismus sondern nach gegenüberstellen der Möglichkeit auf rein rationaler Basis gekauft habe.

      Wenn sich irgendwann wieder unsere Anforderungen ändern, wird der gleiche Prozess erneut durchlaufen.

      Dann ist das Rennen wieder offen, und alle Hersteller, deren Produkte käuflich zu erwerben sind, kommen wieder ins Rennen, keiner wird bevorzugt oder von vorne herein ausgeschlossen.
      Grüße von Uwe, unterwegs als Paar <3 mit Hund :love:
    • Entweder hast du Geld zuviel auf dem Konto mein Hase oder bist von deiner Entscheidung nicht überzeugt?
      Du stellst vieles in Frage und möchtest Argumente deiner Entscheidung in trockenen Tüchern wissen.
      Du machst dir nen Kopp um tausend andere Hersteller und zweifelst an deiner Entscheidung.
      Du hast entschieden und deine Entscheidung wird nur durch andere gleich der Entscheidung bestätigt
      Oder willst deine Entscheidung bestätigt wissen
      Mach dir doch keine Gedanken
      Du hast gekauft und bist überzeugt.
      Das ist doch das wichtigste ohne irgendetwas in Frage zu stellen oder vergleichbares in das Forum zu setzen, um deine Entscheidung bestätigt zu wissen.
    • Klar bleibe ich bei meiner Entscheidung, solange meine Anforderungsprofil bleibt, wie es ist: Ein Wohnwagen für ein Paar, das ohne die Kinder unterwegs ist. Wenn aber in paar Jahren unsere Kinder uns zu Oma und Opa machen, und wir plötzlich vier Enkelkinder mit in Urlaub nehmen... =O

      Dann wird der Spriti wohl ein bisschen eng. Und dann sind wieder alle Hersteller im Rennen, die etwas für Omas und Opas mit einem Stall voll Enkel anbieten 8)
      Grüße von Uwe, unterwegs als Paar <3 mit Hund :love:
    • ottikess schrieb:

      Mach dir keine Gedanken
      Wenn ich irgendwann aufhöre, mir Gedanken zu machen, bin ich nicht mehr ich.

      Und wir sind noch nicht so alt, dass der Gesanke an Enkelchen abwegig ist.

      Aber bis es soweit ist, haben wir einen Wagen, der für uns zwei (oder mit unserem Bonzo eigentlich drei) prima passt.

      :0-0:
      Grüße von Uwe, unterwegs als Paar <3 mit Hund :love:
    • Darüber, wie Kaufentscheidungen fallen, gibt es ganze Bibliotheken von Abhandlungen.
      Ich habe mal gelernt, daß Kaufentscheidungen zu 70% mit dem Bauch getroffen werden und anschließend versucht wird, für die Entscheidung rationale Begründungen zu finden.

      Link
      Best regards

      Christoph






      Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten.
      Albert Camus
      1913-1960, franz. Schrifsteller und Philosoph
    • Das nicht objektive Entscheiden kann sehr schnell passieren. Man glaubt einen bestimmten Fakt zu kennen, und blendet auf Grund dieses scheinbaren Faktes erst mal bestimmte Möglichkeiten aus.

      Auf der Suche nach einer möglichst günstigen Zugmaschine für den Wohnwagen hatte ich mich zunächst auf die klassischen 'Günstigen Marken' konzentriert (aus Japan un Korea). Letztlich stellte es sich aber heraus, dass das für unser Anforderungsprofil günstigste Fahrzeug vom VW Konzern kam. Damit hatte ich zunächst nicht gerechnet.
      Grüße von Uwe, unterwegs als Paar <3 mit Hund :love:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher