Anzeige

Anzeige

Wildcampen in Bayern, was dem Camper blüht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wildcampen in Bayern, was dem Camper blüht!

      Der BR schreibt:

      Hohe Bußgelder: Was Wildcampern in Bayern droht
      Das Wohnmobil (Wohnwagen) direkt am See aufstellen und abends beim Lagerfeuer die aufziehenden Sterne beobachten – was in der Werbung romantisch aussieht, kann in der Realität hohe Bußgelder zur Folge haben.

      Die ganze bittere Wahrheit erfahrt ihr hier.
      Es grüßt Jürgen :w
    • Wie immer, die Masse machts. Nicht umsonst geht der Trend bei vielen Free Living zum festen Platz ;)
      Gruß
      Helmut

      nicht Sebastian ist der Beelzebub, die Handlanger und Wasserträger sind es :w
      das eigene Leben ist viel zu Kurz um Verzicht zu üben :P
      oder auch
      zu viele Jäger sind des Hasen Tod :whistling: