Anzeige

Anzeige

CP in der Nähe von Heidelberg / Walldorf gesucht

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • CP in der Nähe von Heidelberg / Walldorf gesucht

      Hallo liebe Camper,

      ich bin in 3 Wochen für eine Woche dienstlich in 69190 Walldorf und überlege meine Familie und den Wohnwagen mitzunehmen. Der CP Astoria in Walldorf hat ja nicht überragende Bewertungen und auch der CP am St. Leon-Roter See finde ich von den Touristen-Stellplätzen her jetzt auch nicht so besonders. Hat noch jemand eine gute Idee für mich? Hauptkriterium wären sehr gute und vor allem aber saubere Sanitäranlagen. Danke Euch!

      viele Grüße
      Stefan
    • Hejhej schrieb:

      CP am St. Leon-Roter See
      Hallo Stefan,

      kann ich absolut bestätigen. Den Inselcamping Kollersee Brühl kannst Du auch abhaken.
      Schau mal hier, ob was passendes dabei ist. Hier waren wir November / Dezember 2017. War für unsere Begriffe gut.


      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Wir 3 schrieb:

      Hallo Stefan,
      Wir waren Ostern hier
      google.de/search?q=camping+nec…limm=15240219877562478182

      Mit S Bahn/ Bus schnell in Heidelberg

      Sanis älter, aber immer sauber

      Betreiber nett und hilfsbereit

      Direkt am Neckar

      Lg Hilke
      Dem schließe ich mich an :ok
      Breitenauer See (guter Platz :ok ), morgens nach Waldorf ist doof zu fahren, musst über Heilbronn, Bad Rappenau und stehst gut im Stau.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Doofe Gegend um einen Platz zu finden. Sankt Leoner See ist als See toll, zum Campen aber sehr bescheiden, das ist wirklich ein Dauercampernest. Wir haben uns sehr unwohl gefühlt.

      Ich denke Du musst mit einer weiten Anfahrt rechnen. Wie lang würdest Du fahren wollen?
      Campingplatz Adam in Bühl? Da brauchst du täglich mehr als 45 Minuten für eine Fahrt.
      Viele Grüße

      Müsli
    • Ich habe den CP Sankt Leon Roth als Ausgangspunkt genommen, wenn ich auf Fortbildung in Schwetzingen war.

      Dafür ist er gut, bist ja den ganzen Tag unterwegs. Supermärkte sind in der Nähe vorhanden, war OK.
      Alfista

      Die Entwicklung unserer Gesellschaft. Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung. Und wo steht Du? :ok

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.

      Sei kein Nimby - think global! :w
    • Ah, das mit der Familie hatte ich überlesen, war aber auch nur eine Überlegung.

      Naja, der See ist schon OK (war nur im Winter da, und da war ich fast allein auf dem Platz, war cool!)

      Ein Platz am Neckar ist da optisch ansprechender...
      Alfista

      Die Entwicklung unserer Gesellschaft. Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung. Und wo steht Du? :ok

      Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

      Die Erinnerung wach halten.

      Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.

      Sei kein Nimby - think global! :w
    • Beagle21 schrieb:

      Den kann ich Dir empfehlen, ist nach Walldorf nicht weit und gut zu fahren.
      Die Bedürfnisse sind glücklicherweise unterschiedlich. Wir haben uns den Platz auch schon angesehen. Für paar Tage noch in Ordnung. Für länger wäre es aber nicht unser Ding.
      Plätze für Kurzzeitcamper sehr begrenzt, was mich prinzipiell nicht stört. Wir sind bislang auch mit Dauercampern sehr gut ausgekommen.
      Atomkraftwerk um die Ecke, See ziemlich klein und könnte bei so heißen Temperaturen sehr warm werden. Erfrischung für mich dann Fehlanzeige. Beste Wassertemperatur liegt bei 20°.
      Klar werde ich da wenige Freunde mit gleicher Meinung finden.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Wir sind des öfteren zur Zwischenstation auf dem Campingplatz in Hemsbach.
      camping-wiesensee.de/
      Hemsbach ist ca. 35 km bzw. eine 1/2 Autostunde von Walldorf entfernt. Der CP und die Sanis sind ok. Viele Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe. Allerdings dominieren auch auf diesem CP die Dauercamper. Wir haben das aber nicht negativ empfunden, weil die Touristenplätze von den Dauercampern deutlich getrennt sind.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Hier ist auch noch einer, aber ich denke, auch dieser wird Deinen Ansprüchen nicht gerecht werden:

      hardtsee.de/startseite/freizeitanlage/campingplatz.html

      Wenig Touriplätze, das AKW ist da 20 km von entfernt, siehste nur die Hochspannungsmaßten. Wassertemperatur aber ähnlich wie überall, 23-25°C.

      MIt der Wassertemperatur muss ich Dich in unserer Gegend aber enttäuschen. Selbst der größte und noch im Betrieb befindliche Baggersee hat derzeit mindestens 23°C. Der große Freizeitsee Heidesee in Forst hat sogar 26,6° laut FB Seite. Gebirgswassergespeiste Seen haben wir hier leider nicht, es handelt sich hier rund um Walldorf größtenteils um ehemalige Baggerseen, die sich bei den derzeitigen Außentemperaturen um bis zu 38° entsprechend schnell aufheizen.

      Aber wie Peter bereits schrieb, durch die F1 sind zum Monatsende alle Plätze rund um Hockenheim restlos ausgebucht und schreiben das auch auf ihrer Seite.
      Weinsberg QDK480, Vorzelt Obelink Lugo 270, autark, el. Stützen, el. Hubstützen mitte, gezogen vom KIA Sorento
    • Hallo Hejhej

      Wenn dir 40km Anfahrt nichts ausmacht , schau dir Camping Stromberg bei
      Freudenstein / Knittlingen an. Weit genug weg vom F 1 Trubel , Wald , Wiesen,
      Schwimmbad auf dem Platz . Super Spazierwege durch die Weinberge .Einfach Natur Pur !
      Ist unser Stammplatz für schnell mal weg .

      Gruss Peter
    • Das war ironisch gemeint. Wenn Dir der Freyersee nicht zusagt...Wir sind dort schon öfters gewesen und ich dachte immer meine Ansprüche sind hoch :) Das AKW stört mich nicht, man hört von dem nichts und ich bin für mich froh, dass es noch bis Jahresende in Betrieb ist und 1480 MW Leistung einspeist, die wir nicht von Frankreich zukaufen müssen.
      Das Wasser dort ist sauber, der Inhaber mit Leib und Seele Campingplatzbetreiber.

      Mit den Santiäranlagen ist es immer so eine Sache. Hast Du Wildschweine auf dem Platz, dann sieht es entsprechend aus, auch wenn 5x am Platz geputzt wird. Darum lächle ich immer gerne über Bewertungen, wenn drin steht, sehr saubere Sanitäranlagen. Das sollte nach dem Reinigen auch wirklich so sein. Tip, Top. Hast Du 10 Minuten später aber einen Eber drauf, der wahrscheinlich auf der Klobrille stehend......den Rest kannst Dir denken....dann ist das gute Bild getrübt. Daher sehe ich die Sanitäranlagen in einem anderen Bild. Sind die Fliesen dort wo sie sein sollen, ist die Silikonfuge in der Dusche ohne Schimmel, sind die Abflüsse regelmäßig gereinigt worden, oder hängen dort Büschelweise Haare raus, ist die Lampe an der Decke in Takt und wurde auch die mal gereinigt, wie ist das Gesamtbild, wird dort regelmäiig gereinigt, das Papier, Desinfektion und Seife aufgfüllt etc.

      St. Leon Rot, waren wir anschauen. Never....der Hardtsee in meinen Augen ebenfalls lieblos, würde ich persönlich nicht hingehen, manche sehen das anders. Dafür hat man dort einen riesen See, wer nur im Wasser ist, für den mag das vielleicht gut passen.

      Aber wie gesagt, durch die F1 wird es in der Gegend überall sehr eng. Da würde ich wirklich in Richtung Neckargmünd oder HD schauen.
      Weinsberg QDK480, Vorzelt Obelink Lugo 270, autark, el. Stützen, el. Hubstützen mitte, gezogen vom KIA Sorento
    • Beagle21 schrieb:


      Daher sehe ich die Sanitäranlagen in einem anderen Bild. Sind die Fliesen dort wo sie sein sollen, ist die Silikonfuge in der Dusche ohne Schimmel, sind die Abflüsse regelmäßig gereinigt worden, oder hängen dort Büschelweise Haare raus, ist die Lampe an der Decke in Takt und wurde auch die mal gereinigt, wie ist das Gesamtbild, wird dort regelmäiig gereinigt, das Papier, Desinfektion und Seife aufgfüllt etc.
      Dann verstehen wir uns :ok Das sind auch meine Kriterien. Ein modernes Bad ist vielleicht etwas schöner und behaglicher, aber wenn die Fliesen 25 Jahre alt, gelb und 10x10cm sind, dafür aber der Rest passt, dann ist das auch ok ;)

      Mir ist jetzt auch erst aufgefallen, dass ich mich wohl im Datum vertan habe. Bin schon in 2 Wochen dienstlich in WDF, daher sollte das dann ja nicht mit den F1-Fans kollidieren.

      Aber den Freyersee finde ich jetzt - zumindest von Fotos her - ganz interessant.

      Danke an alle :thumbsup:

      Sollte noch jemand einen guten CP kennen, der vielleicht noch nicht genannt wurde, dann immer gerne her damit.

      Echt schade, dass es in St. Leon-Rot nicht halbwegs schöne Touristen-Stellplätze gibt, da könnten die bestimmt noch mehr Umsatz machen.

      VG
      Stefan
    • Ich arbeite auch in WDF bei einer großen Softwareschmiede.

      Ich kann Dir noch Fortuna Camping am Neckar empfehlen, ist halt ne ganze Ecke zu fahren. Wir sind da manchmal übers Wochenende

      fortuna-camping.de

      Klar empfindet jeder die Plätze unterschiedlich, aber den Platz am St. Leoner See kann ich Dir auch nicht empfehlen.

      Viel Erfolg in WDF.
      Chris
      ---------------------------
      You never run out of things that can go wrong!