Anzeige

Anzeige

Umweltplakette

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Umweltplakette

      Hallo Camper!
      Mein Kumpel war heute beim ADAC und die Dame meinte, er bräuchte für Frankreich eine Umweltplakette!?
      Wir waren vor ca.6 Jahren in Südfrankreich und hatten nur die Deutsche drauf,diese Plakette würde aber nicht gelten,laut dieser Dame!
      Stimmt die Aussage?
      Für Antworten wäre ich euch dankbar!
      MfG
      Franz
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------

      Man muß auch mal 3 gerade sein lassen................... :w

      Gruß buchenfan :ok

      :0-0:
    • buchenfan schrieb:

      ...für Frankreich eine Umweltplakette...
      Prinzipiell ja, siehe oben.
      Nach meiner Erfahrung vom Frühjahr 2019 (3x Frankreich) interessiert das aber außer in Paris kaum jemand. Auf dem Land haben maximal 25% der einheimischen Autos die entsprechende Vignette kleben.
      Andererseits sind die Kosten - wenn direkt bestellt - extrem überschaubar. Bei mir pappt sie auch drauf.
      Grüße aus Friedberg in Bayerisch-Schwaben,

      Der Geograph

      2019 Extremadura: 20 Tage / 5 CP / ca. 5.500 km | Eesti: 23 Tage / 8 CP / ca. 6.600 km
      2020



      One more voyage to go! (Nightwish)
    • Wir leben in Frankreich, und die Plakette liegt bei uns im Handschuhfach, wie bei unseren französischen Nachbarn und Freunden auch.
      Übrigens, was in Paris möglicherweise gilt, oder evtl. sogar kontrolliert wird, hat mit dem übrigen Land in der Regel nur wenig zu tun.
      Es war eine der ersten symphatischen Regeln, die wir im Land gelernt haben, das deutsche Obrigkeitsdenken abzulegen. Ging sogar ganz einfach, und vollkommen schmerzlos :D

      Wenn Du dich wohler fühlst, kauf Dir eine Plakette und papp sie an die Windschutzscheibe.
    • Ubertino schrieb:

      Wir leben in Frankreich, und die Plakette liegt bei uns im Handschuhfach, wie bei unseren französischen Nachbarn und Freunden auch.
      Übrigens, was in Paris möglicherweise gilt, oder evtl. sogar kontrolliert wird, hat mit dem übrigen Land in der Regel nur wenig zu tun.
      Es war eine der ersten symphatischen Regeln, die wir im Land gelernt haben, das deutsche Obrigkeitsdenken abzulegen. Ging sogar ganz einfach, und vollkommen schmerzlos :D

      Wenn Du dich wohler fühlst, kauf Dir eine Plakette und papp sie an die Windschutzscheibe.
      Nix Windschutzscheibe...bei uns sich im Handschuhfach, das noch nie Handschuhe gehen hat.
      Den Rest unterschreibe ich auch.
      Voreilenden Gehorsam und F gehen nicht zusammen. Oder wie war das noch mit dem Alkoholtester den man vor Jahren im KFZ mit sich führen sollte...nur eine paar Deutsche haben das Teil spazieren gefahren.

      @ Alifista
      der Link oben führt zu Plakette.
      Wir sind nach Paris auch ohne den Aufkleber an der Scheibe gefahren . Die anwesende Polizei hats nicht interessiert.
    • bon id schrieb:

      Ubertino schrieb:

      Wir leben in Frankreich, und die Plakette liegt bei uns im Handschuhfach, wie bei unseren französischen Nachbarn und Freunden auch.
      Übrigens, was in Paris möglicherweise gilt, oder evtl. sogar kontrolliert wird, hat mit dem übrigen Land in der Regel nur wenig zu tun.
      Es war eine der ersten symphatischen Regeln, die wir im Land gelernt haben, das deutsche Obrigkeitsdenken abzulegen. Ging sogar ganz einfach, und vollkommen schmerzlos :D

      Wenn Du dich wohler fühlst, kauf Dir eine Plakette und papp sie an die Windschutzscheibe.
      Nix Windschutzscheibe...bei uns sich im Handschuhfach, das noch nie Handschuhe gehen hat.Den Rest unterschreibe ich auch.
      Voreilenden Gehorsam und F gehen nicht zusammen. Oder wie war das noch mit dem Alkoholtester den man vor Jahren im KFZ mit sich führen sollte...nur eine paar Deutsche haben das Teil spazieren gefahren.
      ...
      Nur am Rande - offiziell besteht die Pflicht zur Mitführung eines Alko-Testers in Frankreich immer noch und kann auch bei Kontrollen nachgefragt werden. Ausgesetzt wurde lediglich das Bußgeld, wenn man keinen dabei hat.
    • Na ja, ich habe jedenfalls keinen dabei, und bisher hat auch noch niemand danach gefragt.
      Übrigens auch nicht nach der Umweltplakette, obwohl wir mit dem besonders bösen Dreiliter-Diesel von dieser Firma, die im Augenblick ganz besonders im Fokus ist, sie fängt mit A...an, in Paris unterwegs waren.
    • Ubertino schrieb:

      Na ja, ich habe jedenfalls keinen dabei, und bisher hat auch noch niemand danach gefragt.
      Übrigens auch nicht nach der Umweltplakette, obwohl wir mit dem besonders bösen Dreiliter-Diesel von dieser Firma, die im Augenblick ganz besonders im Fokus ist, sie fängt mit A...an, in Paris unterwegs waren.
      ich war letzte Woche noch da und ich glaube die Chance erwischt zu werden ist nahe 0, die haben ganz andere Probleme in Paris als Diesefahrer aus D zu belangen :thumbsup: .hab 4 Tage mitten in der City geparkt und noch nicht mal ein Ticket bekommen.
      Ist halt viel Gebläh um nix........und bei mir zahlt halt die Firma wenn dann doch mal was kommt :thumbsup:

      grüsse
      Let the good times roll
    • Ubertino schrieb:

      ..
      Übrigens auch nicht nach der Umweltplakette, obwohl wir mit dem besonders bösen Dreiliter-Diesel von dieser Firma, die im Augenblick ganz besonders im Fokus ist, sie fängt mit A...an, in Paris unterwegs waren.
      Interessant wird die Plakette ja erst dann, wenn der Umweltalarm ausgelöst wird - bis dahin ist es wurscht, ob man die dabei hat.

      montesa8 schrieb:

      ..und bei mir zahlt halt die Firma wenn dann doch mal was kommt
      Da es meine Firma war, die damals in Frankreich etliche Aufträge hatte, hatten die Fahrzeuge auch alle einen AlkoTest an Bord - blöd war nämlich, das man bei einer Kontrolle das Fahrzeug stehen lassen musste, wenn man keinen AlkoTest an Bord hatte. Die dadurch entstehende Auszeit konnten wir uns nicht leisten. Kam/kommt immer auf die Kontrolettis an.
    • Habe das Dingen auch bestellt und auf eine exakt gleich große Plexiglasscheibe geklebt. Nun fahre ich das so im Handschuhfach spazieren.

      Wenn es nun nach Frankreich geht klemm ich die Plexiglasscheibe in die Windschutzscheibe. Sieht aus als ob die Plakette direkt mit der Windschutzscheibe verklebt wäre.

      Viele Grüße
    • Was ein Tullus wegen der Plakette
      5, 00 und Ruhe ist..... Ob nun Revolutzer oder nicht
      Die Plakette fährt seit 3 Jahren mit

      Gruss Thomas
      --------------------------------------------------------------------------------
      Die Welt ist wie ein Buch und wer nicht reist, sieht nur eine Seite ...
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Das verbrennt der
      Ford Ranger Wildtrak 4x4 - 10-Gang Automatik - 2.0 l BI-Turbo 212 PS- 3,5 to Anh-Last
      GUCKST DU HIER