Anzeige

Anzeige

Angepinnt Alles zum Thema Kühlschrank

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Moin @Flomo,

      Flomo schrieb:

      ...
      Ich dachte, dieser Knopf regelt einfach ohne Thermostat die Gaszufuhr zum Brenner.Aber wie funktioniert das genau mit Brennerflamme und Zündflamme? Es gibt doch nur eine Gasleitung zum Brenner. Wird also durch einen Thermostat bei erreichen einer bestimmten Temperatur im Kühlschrank die Gaszufuhr so weit gedrosselt, dass nur ein kleines Flämmchen weiterbrennt oder wie?
      ...
      Die Regelung der Gasmenge erfolgt über 2 parallel angeordnete Wege
      1. Gas für Zündflamme (Voraussetzung: Gasbetrieb ein und Zündsicherung ein). Die Gasmenge und damit die eingesetzte Heizenergie ist nicht in der Lage den Heizkreislauf aufrecht zu erhalten. Der Kühlschrank kühlt mit der Zündflamme nicht.
      2. Gas für Heizbetrieb (Voraussetzung: Anforderung durch Kapillarsteuerung). Diese größere Gasmenge erst heizt den Brenner auf und setzt damit den Kühlkreislauf per Schwerkraft in Gang.
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Flomo schrieb:

      Ich dachte, dieser Knopf regelt einfach ohne Thermostat die Gaszufuhr zum Brenner.Aber wie funktioniert das genau mit Brennerflamme und Zündflamme?
      Am Gasventil gibt es zwei Gasdurchlässe, die Hauptgaszufuhr und den Bypass.
      Der Thermostat im Kühli öffnet und schließt die Hauptgaszufuhr, der Bypass für die Zündflamme bleibt bei Betrieb mit Gas ständig offen.

      Gruß
      woge
    • Electrolux Model RM6270 Typ C40/110 Gasbetrieb defekt

      Neu

      Servus zusammen...wir haben einen Kühlschrank Electrolux Model RM6270 Typ C40/110 nun mein folgendes Problem...der Kühlschrank lässt sich für den Gasbetrieb ohne Probleme zünden...sobald man aber den Drehdruckschalter nach dem zünden nicht mehr drückt geht die Flamme sofort aus. Jemand dazu einen Plan, Tipp, Erfahrung ? :0-0:
      Gruß Jogi


      Die Zukunft kann man am besten voraussagen,
      wenn man sie selbst gestaltet.



    • Neu

      Hallo Jogi,

      sieht nach einem Problem mit der Flammsicherung aus.
      Die Sonde hängt direkt in der Flamme und erzeugt eine geringe Spannung.
      Dieses ist für die Regelung die Meldung, dass die Flamme brennt.
      Nur dann wird Gas für die Hauptflamme freigegeben.

      Also den Sitz den Sitz des Sensors prüfen, siehe auch hier.
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Neu

      Hi Jogi,

      Versuche doch mal den Griff von dem Drehdruckschalter abzuziehen, und dann die Achse mit einer Zange vollständig beim zünden Eindrücken.

      Häufig kommt es von, dass der Schalter sich etwas setzt, und so durch die Blende nicht mehr tief genug eingedrückt werden kann.
      Wenn das bei dir der Fall ist, wenn also mit der oben beschriebenen Methode die Flamme an bleibt, dann knülle ein kleines Papierkügelchen in die Achsaufnahme des Griffs. Damit ist dein Kühlschrank repariert.


      Viele Grüße, Michael
    • Kühlschrank Dometic RSM 8550

      Neu

      Hallo zusammen
      Bei unserem neuen QDK 480 ist der RSM 8550 Kühlschrank von Dometic eingebaut.
      Allerdings läuft er bei Gasbetrieb nicht richtig. Der Brenner schaltet sich immer wieder aus. Mal nach ca einer Stunde oder nach drei Stunden. Woran könnte das liegen. Laut meinem Händler ist alles in Ordnung. War letzte Woche da. Hat jemand das gleiche Problem und wie konntet ihr das Lösen.

      Viele Grüße Woidbuah :0-0:
    • Neu

      Grundsätzlich ist es normal, dass bei diesen Modellen der Brenner komplett abschaltet, wenn keine Heizanforderung vorliegt. Muss wieder gekühlt werden zündet er neu.
      Die Frage ist viel mehr, ob die Kühlleistung bei Gas in Ordnung ist oder nur bei 220V?
      Gruß Sascha


      Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht :xwall:
    • Neu

      Hallo zusammen .
      Mein Name ist Peter und ich bin Neu hier im Forum.Wir haben ein Wohnwagen Tabbert Comtesse 490 Bj 95. Mein Problem ist das wir seit Jahren den Kühlschrank auf Gas nicht mehr benutzt haben.Springt natürlich jetzt nicht mehr an. Meine Frage wäre ,könnte mir jemand sagen wie ich an der Zündflamme komme um sie mal zureinigen .Das Gitter das sich seitlich am Wohnwagen befindet habe schon mal geöffnet aber kommt man leider nicht an der Flamme dran sondern nur am Abgasrohr vom Kühlschrank.Da der Zündfunke mal da ist dann aber wieder nicht sichtbar ist weis ich jetzt nicht ob es mit einer Reinigung erledigt ist. Ein Versuch wäre es ja wert ihn mal zureinigen.
      Danke Gruß Peter :0-0:
    • Neu

      Hallo Erni
      Danke für den Tip.Werde dann mal versuchen den Kühlschrank auszubauen ,da ich leider von außen nicht dran komme oder weißt du ob ich da auch von unten dran komme oder dient diese öffnung nur zur belüftung
      gruß Peter
    • Neu

      Wenn Du 2 Gitter an der Seite hast, dient das untere für die Zuluft und das obere für die warme Abluft.
      Es gibt aber auch Einbauarten, wo nur das obere Gitter vorhanden ist und die Zuluft geht durch den Boden.
      In dem Fall ist es schwieriger an den eigentlichen Brenner zu kommen. Das ginge allenfalls von unten oder wenn man den Kühli ausbaut.
      Beim Ausbau ist aber zu beachten, dass der Brenner normalerweise mittels Rohr an das Gassystem angeschlossen ist.
      Man muss also VOR dem eigentlichen Ausbau die Verschraubung lösen!

      Schau auch mal in die Verschraubung, bei manchen Usern befindet sich dort ein Filter der sich zusetzen kann.
      Gruß,
      lonee
    • Neu

      Hallo lonee
      Danke für die Info ich habe nur ein Gitter an der Seite also werde ich mal schauen wie es von unten aussieht,notfals muß er ausgebaut werden habe gerade bei Google ein Video gesehen ist schon einwenig Arbeit aber er sollte ja wieder im Gasbetieb laufen.
      Gruß Peter